Überteuerte Studien, falsch geplante Baustellen und Kosten für Mülleimer, bei denen man sich an den Kopf fasst: der Bund der Steuerzahler hat sein Schwarzbuch der größten Steuersünden veröffentlicht.

Solarbetriebene Mülltonne in Köln; Foto: dpa/picture-alliance

Köln und Potsdam wollen ihren Müll ganz besonders luxuriös entsorgen. Dafür testen die Städte 8.000 Euro teure und solarbetriebene Luxusmülltonnen, die den Abfall so zerkleinern, dass weniger geleert werden muss. Problem nur: die Planer haben sich verrechnet. Jede dieser High Tech Tonnen kostet 2.000 Euro mehr und auch die Wartung ist aufwendiger.

dpa/picture-alliance