Stand:

Zwei Wochen vor der Europawahl rufen mehrere Initiativen mit einer Wette in Mainz dazu auf, für Europa zu singen. 1.000 Menschen sollen dafür zusammenkommen.

Unter den Initiatoren ist die Kampagne Pulse of Europe, die schon in der Vergangenheit große proeuropäische Demonstrationen organisiert hat. Die Stadtwette ist an die Quizshow „Wetten dass...“ angelehnt.

Ziel sei es, den Bürgern zwei Wochen vor der Europawahl auch abseits des Stimmzettels eine Stimme zu geben. Um ein Zeichen für Versöhnung, Freundschaft und Zusammenhalt zu setzen, wolle man die Europahymne zusammen auf dem Mainzer Gutenbergplatz singen.


Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Wahlwerbung ist untersagt

Zusammen mit Sänger Jammin' Cool und Kabarettist Lars Reichow werden die Besucher die Europahymne singen. Die Veranstalter wollen auf Wahlwerbung für einzelne Parteien verzichten.