Autor
Kira Urschinger
Kira Urschinger; Foto: SWR3 / Nadine Luft
Stand:

Die Notre-Dame stand am Montag in Flammen, am Dienstagmorgen gab die Feuerwehr bekannt, dass der Brand gelöscht ist. Viele Menschen haben verfolgt, was mit dem Wahrzeichen passiert ist – denn es ist für die meisten mehr als eine Kathedrale.

Der Turm bricht ein: Das ist der Moment, in dem die Tragweite für viele Menschen klar wird – es brennt nicht nur ein Dachstuhl, ein Wahrzeichen in Paris stürzt in sich zusammen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Wie es den Parisern am Tag danach geht und was die Notre-Dame für die Menschen dort bedeutet, hat uns Frankreich-Korrespondentin Barbara Kostolnik in der SWR3-Morningshow berichtet: „Viele sind einfach ins Bett gegangen und haben gedacht: Wenn ich morgen aufwache, dann ist das nur ein Alptraum gewesen. Leider ist es Realität. Einige haben mir gesagt: Uns wäre lieber gewesen, wenn der Eiffelturm in Flammen aufgegangen wäre.“

Auch in den sozialen Netzwerken meldet sich der besondere französische Spirit, den unsere Korrespondentin beschrieben hat: Viele User machen sich gegenseitig Mut. Das Motto: weitermachen, wieder aufbauen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Alle aktuellen Informationen zum Brand der Notre-Dame findest du hier

Notre-Dame soll wieder aufgebaut werden

Viele User bei Twitter, Instagram oder Facebook drücken ihre Trauer aus und erzählen von ihrer persönlichen Verbindung, die sie zur Notre-Dame haben, darunter auch Ex-Präsident Barack Obama.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Facebook erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Facebook ansehen.

Auch Bischöfe und sogar der Papst haben sich geäußert.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Egal ob Bischof, Politiker, Journalist, überzeugter Europäer oder Frankreich-Urlauber: Notre-Dame ist ein riesen Thema bei den Menschen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Einige kommentieren den geplanten Wiederaufbau der Kathedrale. Dafür gibt es in den sozialen Netzwerken Zuspruch, aber auch Kritik.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Und natürlich wird über die Brandursache spekuliert, die bislang noch unklar ist. Manchen Nutzern stoßen die Theorien auf, die bereits vor der offiziellen Meldung der Ursache kursieren. Der ein oder andere tut sich mit der großen Anteilnahme schwer.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Twitter erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Twitter ansehen.

Die Meisten aber tun eben diese Anteilnahme kund und fühlen mit den Menschen in Paris – weltweit.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Instagram erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Instagram ansehen.

Du hast DNT aktiviert. Wir stellen die Verbindung zu Instagram erst her, wenn du dies erlaubst. Die Einwilligung ist freiwillig und gilt nur temporär. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.
Den Beitrag bei Instagram ansehen.

In der SWR3-Vormittagsshow haben wir mit euch darüber gesprochen, was der Brand der Notre-Dame für euch bedeutet.

Reaktionen der SWR3-Hörer

War im November dort und bedaure heute sehr, die Kathedrale nur von außen besichtigt zu haben.

Petra aus Bayonne in Frankreich

Obwohl ich Notre Dame nie persönlich gesehen habe, macht mich der Brand richtig traurig. Unser Opa war im Krieg in Paris stationiert und hat uns Enkeln oft seine selbst gemachten Fotos von Paris gezeigt, ich hüte diese Fotos noch immer. Unser Opa hat in Notre Dame für eine baldige Heimkehr zu seiner Familie gebetet, was dann schwer verwundet auch eintraf. Ich glaube, diese Kirche war eine, der ganz wenigen katholischen, die er je von innen gesehen hat. So wie Jesus Christus auferstanden ist, wird auch Notre Dame wieder auferstehen.

Thomas aus Stuttgart

Der Anblick der brennenden Kathedrale Notre Dame war für mich als ob mir mein Herz herausgerissen wurde. In den 80er Jahren habe ich drei Jahre in Paris gelebt, als Au-Pair-Mädchen, zum Studium, später arbeitete ich für die LH am Flughafen Charles de Gaulle. Damals besuchte ich mit einer Freundin Notre Dame und wir wandelten oben an der linken Dachseite entlang. Bis heute habe ich eine kleine Narbe zurückbehalten von diesem Besuch. Am Gestein ritzte ich mir die Hand auf. Notre Dame wird nie wieder so sein, wie es damals war, die Narbe wird mir als Erinnerung bleiben. Grüße ins SWR3 Land. Ich höre fast ausschließlich SWR3, sowohl von Düsseldorf als auch von München aus, es ist mein Lieblingssender.

Iris aus Düsseldorf


Autor
Kira Urschinger
Autor
SWR3