Autor
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt, SWR3; Foto: SWR3
Stand:

Beim Spiel Stuttgart gegen Hertha BSC Berlin am Samstag wurde der Fußball zur Nebensache. Der Vater von VfB-Kapitän Gentner starb kurz nach Abpfiff im Stadion.

Am Abend schrieb der VfB auf seiner Homepage:

Der VfB Stuttgart trauert um Herbert Gentner. Der Vater unseres Mannschaftskapitäns Christian Gentner ist unmittelbar nach dem Heimspiel gegen Hertha BSC im Stadion verstorben. Der VfB Stuttgart ist in diesen schweren Stunden mit seinen Gedanken ganz bei der Familie Gentner.


VfB beendet Veranstaltung

Im Anschluss an den 2:1-Sieg der Stuttgarter warteten die Journalisten im Kabinengang auf die Spieler. Doch dann kam Hektik auf. Laut Berichten stürmte zunächst der Bruder von Christian Gentner in die Umkleide des VfBs, dann rannte der Team-Kapitän zusammen mit dem Mannschaftsarzt aus der Kabine in Richtung Business-Bereich.

Christian Gentner; Foto: dpa/picture-alliance

Christian Gentner vom VfB Stuttgart

dpa/picture-alliance

Dort war Gentners Vater Herbert zusammengebrochen. Der VfB ließ kurz darauf das Stadion räumen. Über Lautsprecher wurde mitgeteilt: „Wegen eines medizinischen Notfalls ist die Veranstaltung beendet. Bitte gehen Sie nach Hause.“

Schwäbische Fußballfamilie

Den Angaben nach waren ein Notarzt sowie ein Krankenwagen vor Ort und reanimierten Gentner senior. Der Vater des VfB-Spielers verstarb jedoch noch im Stadion.

Familie Gentner stammt aus Beuren bei Esslingen. Sohn Christian spielt seit sechs Jahren wieder für den VfB in der Bundesliga. Zuvor war er beim VfL Wolfsburg. Sein Bruder Michael ist sportlicher Leiter der Jugendabteilung des Vereins. Der dritte Bruder Thomas arbeitet als Spielerberater.

Autor
Isabel Gebhardt
Autor
SWR3