Halsbrecherische Aktion: Ein Franzose hat einen neuen Weltrekord aufgestellt. Mit seinem Spezial-Bike ist er eine Skipiste runter gerast.

Was Eric Barone macht, das trauen sich nicht viele. Der Franzose fährt mit dem Fahrrad einen Ski-Hang herunter – auf der Jagd nach einem neuen Geschwindigkeitsrekord.

Alten Rekord verbessert

Und das ist dem 56-Jährigen auch gelungen. Mit seinem Spezial-Fahrrad schaffte er im französischen Vars 227,72 Kilometer pro Stunde und verbesserte seine eigene Bestmarke aus dem Jahr 2015 damit um vier Stundenkilometer.

Ich fühle mich wie 20, das ist einfach unglaublich.

Eric Barone

Beim Skifahren liegt der Rekord übrigens bei 254,985 Kilometer pro Stunde. Aufgestellt wurde der im März 2016 vom Italiener Ivan Oriogona auf der gleichen Strecke, auf der auch Barone jetzt fuhr.