STAND
AUTOR/IN
Svenja Maria Hirt
Svenja Maria Hirt (Foto: SWR3)

Hier mal einen Schluck Bier, da mal ein Gläschen Wein. Immer mehr Arbeitnehmer haben ein Problem mit Alkohol. Das sagt eine Analyse der Kaufmännischen Krankenkasse.

Die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) hat zwar nur eine Analyse über ihre eigenen Versicherten, doch demnach ist die Zahl der Berufstätigen mit exzessivem Alkoholkonsum seit zehn Jahren um 32 Prozent gestiegen.

Mittdreißiger trinken extrem viel Alkohol

Untersucht wurde der Zeitraum von 2011 bis 2021. Bei den 35- bis 39-Jährigen betrug der Anstieg sogar mehr als 88 Prozent.

Neben dem Rauschtrinken gehören auch Alkoholabhängigkeit, Entzugserscheinungen und psychische Verhaltensstörungen aufgrund von Alkohol zu den genannten Problemen.

Corona führte zu noch mehr Alkoholproblemen

Die Coronapandemie hat laut der KKH diese ganze Entwicklung noch mal verstärkt. So stieg zum Beispiel die durchschnittliche Krankschreibedauer 2020 pro alkoholsüchtigem Beschäftigten auf den Höhepunkt der vergangenen fünf Jahre.

41 Tage haben Betroffene sich im ersten Coronajahr durchschnittlich krankschreiben lassen, so die KKH. 2021 und 2019 waren es im Schnitt je rund 38 Tage. 2018 und 2017 sind es mit je rund 31 Tagen noch deutlich weniger gewesen.

Forsa-Umfrage: Ein Drittel trinkt mehrmals pro Woche

Eine Forsa-Umfrage im Auftrag der KKH zeigt zudem: Fast ein Drittel der Berufstätigen trinkt an mehreren Tagen pro Woche Alkohol. Neun Prozent davon, teils sogar täglich.

Als Gründe dafür werden genannt: das Abschalten vom Alltag, Gewohnheit und Stressabbau.

Ab wann spricht man von Alkoholsucht?

Rund 6,7 Millionen Menschen leiden in Deutschland unter einem erhöhten Alkoholkonsum. 1,6 Millionen Menschen sind alkoholabhängig. Aber ab wann man von einer Alkoholsucht sprechen kann, ist nicht leicht zu beantworten. Hier versuchen wir es einzuordnen:

Alkoholsucht Ab wann spricht man von einer Sucht?

2019 belegt laut WHO Deutschland Platz 4 mit rund 13 Litern reinem Alkohol pro Kopf und Jahr. Das sind rund 60 bis 80 Gläser Bier pro Monat. Ab wann spricht man aber von Alkoholsucht?

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Svenja Maria Hirt
Svenja Maria Hirt (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Schweres Erdbeben bei Gaziantep Mehr als 1.000 Tote bei Katastrophe in der Türkei und Syrien

    Es waren womöglich die stärksten Beben in der Region seit Jahrzehnten. Selbst die Nachbeben waren schwerer als gewöhnlich. Jetzt bietet Rivale Griechenland der Türkei seine Hilfe an.

    Die Morningshow SWR3

  2. Frankfurt an der Oder

    „Der Gott des Bankrotts“ Hat der Polizeiruf seine Bewertung verdient? Sagt uns eure Meinung!

    Ein ungleiches Paar: Kommissar Ross muss auch nach dem Abschied von Raczek nicht alleine ermitteln. Sein Übergangskollege geht einigen allerdings gehörig auf die Nerven.

  3. „Es ist einfach krank“ Squid Game „grausam“: Vorwürfe gegen Realityshow zu Netflix-Serie

    Manipulation, unmenschliche Bedingungen und verletzte Teilnehmer: Die Bedingungen am Set der Netflix-Realityshow „Squid Game“ seien unmenschlich, so der Vorwurf einiger Teilnehmer.

  4. Grammy-Verleihungen in Los Angeles Erste trans* Frau erhält Preis, Beyoncé steigt in den Grammy-Himmel auf

    Die Kölnerin Kim Petras und der Brite Sam Smith sind bestes Pop-Duo. Superstar Beyoncé hat jetzt mehr Grammys gewonnen als jeder andere Künstler. Auch die SWR Big Band gewann einen Grammy.

    Die Morningshow SWR3

  5. Die fetten Events mit den angesagtesten Stars SWR3-Ticketalarm: Karten gewinnen und Konzerte & Festivals erleben!

    Rock am Ring oder Campus Festival. Hier mitmachen und die letzten Tickets for free bekommen.

    Die Morningshow SWR3

  6. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Erster Leopard-Panzer aus Kanada trifft in Polen ein

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.