STAND
AUTOR/IN

Nach New York entwickelt sich New Orleans zum Zentrum der Corona-Pandemie. Grund für die explodierenden Fallzahlen könnte der Straßenkarneval gewesen sein. Die Stadt bereitet sich auf einen Albtraum vor.

Das sonst so quirlige French Quarter ist menschenleer. Die Jazzclubs und Restaurants sind nicht nur geschlossen, sondern verbarrikadiert. Fernsehbilder zeigen es: Die Situation ist ernst. Nach New York entwickelt sich nun New Orleans zum neuen Brennpunkt der Coronavirus-Pandemie.

Fallzahlen explodieren

Im Bundesstaat Louisiana explodieren die Fallzahlen der positiv getesteten Menschen. Allein in New Orleans seien es 1.000 Fälle mit bislang 46 Toten, sagt Gouvernor John Bel Edwards im lokalen Fernsehsender WGNO: „Die Zahlen die wir bekommen haben, sind schwindelerregend. Ich hoffe, ganz Louisiana nimmt diese Zahlen ernst. Niemand sollte denken, dass ihn das nichts angeht.“

Straßenkarneval Ende Februar

Wegen des Straßenkarnevals Mardi Gras Ende Februar wird befürchtet, dass New Orleans die nächste Hochburg des Coronavirus in den USA werden könnte. (Foto: Imago, Images)
Wegen des Straßenkarnevals Mardi Gras Ende Februar wird befürchtet, dass New Orleans die nächste Hochburg des Coronavirus in den USA werden könnte. Imago Images

Zurückgeführt werden die vielen Erkrankungen auf Mardi Gras, den Straßenkarneval von New Orleans, bei dem Ende Februar Tausende Menschen auf engstem Raum feierten. Die Stadt bereite sich auf einen absoluten Albtraum vor, sagt Dr. Joseph Kanter von örtlichen Gesundheitsamt. Da die Krankenhauskapazitäten bei weitem nicht ausreichen, bereitet man jetzt das Kongresszentrum als Behelfskrankenhaus vor. „Betten, Personal und medizinische Ausrüstung werden herangeschafft“, sagt Kanter – „eine außergewöhnlich massive Maßnahme.“

USA haben die meisten Infektionen weltweit

Mehr als 100.000 Menschen wurden landesweit inzwischen positiv auf das Coronavirus getestet. Die USA sind nun weltweit das Land mit den meisten gemeldeten Coronavirus-Infektionen.

Gleichzeitig spricht US-Präsident Donald Trump davon, die Ausgangsbeschränkungen schon bald wieder lockern zu wollen. Sie sprächen über Termine, holten sich Rat bei Experten, so Trump – Amerika sei dafür gemacht, um Dinge zu schaffen. Sein Plan: Je nach Ausbreitungsgrad des Coronavirus könnten die Richtlinien örtlich gemindert werden – aber natürlich mit größtmöglicher Verantwortung, versichert Trumps Vize Mike Pence.

STAND
AUTOR/IN
  1. Kultur in Corona-Zeiten Das gab es noch nie: Warum „Die Ärzte“ die Tagesthemen eröffnen durften

    Die Punkband „Die Ärzte“ hat am Freitagabend die ARD-Tagesthemen eröffnet. Mit dem Auftritt wollten sie daran erinnern, dass man in der Corona-Krise die Kulturbranche nicht vergessen sollte.  mehr...

  2. Tatort aus Wien: Charmante Figuren und eine Überdosis Inhalt

    „Gesundheit ist Glaubenssache“, sagt der Gerichtsmediziner und so tobt in diesem Tatort ein Glaubenskrieg zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde. Dabei: Ein totes Kind, dessen Vater auf selbst gemixte Tinkturen vertraut hat, Machtkämpfe im Naturmedizin-Konzern und ein Racheengel aus dem kolumbianischen Untergrund.  mehr...

  3. Ticker zum Coronavirus Brandsätze gegen Robert-Koch-Institut in Berlin geworfen

    Das Coronavirus hat die Welt weiterhin im Griff. Viele Einschränkungen wurden seit dem Lockdown im Frühjahr gelockert. Inzwischen gehen die Infektionszahlen jedoch wieder nach oben. Alle aktuellen Entwicklungen im Ticker.  mehr...

  4. Husten, schnupfen, Covid? Corona, Grippe oder Erkältung – Symptome und Unterschiede

    Mit einem Schnupfen auf die Arbeit? Im Herbst fast normal. Denn jetzt beginnt die Grippe- und Erkältungssaison. Dann beginnt das Husten – ist es also doch Covid-19? Hier erfährst du, wie sich die Krankheiten unterscheiden und was du tun kannst.  mehr...

  5. Vor allem Frauen betroffen Software bei Telegram kann aus normalen Fotos Nacktbilder machen

    Beim Messengerdienst Telegram soll es ein Programm gegeben haben, das aus normalen Fotos Nacktbilder machen kann. Das geht aus einem Bericht der IT-Firma Sensity hervor.  mehr...

  6. Informationen zum Coronavirus Corona-Karten: Wie viele sind infiziert, wie viele wieder gesund?

    Wie viele Menschen wurden positiv auf Corona getestet? Und wie genau ist die Lage in Deutschland? Hier findest du Karten, die ständig aktualisiert werden.  mehr...