STAND
AUTOR/IN

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sind in Baden-Württemberg fast doppelt so viele Menschen an der Grippe erkrankt. Besonders auffällig dabei sind fünf Landkreise, in denen sich die Fälle häufen.

Mehr Grippefälle im Südwesten (Foto: picture alliance/Maurizio Gambarini/dpa)
In Baden-Württemberg hat sich die Zahl der Grippe-Fälle fast verdoppelt. picture alliance/Maurizio Gambarini/dpa

Bis zum Montag sind in Baden-Württemberg mehr als 11.000 Grippefälle registriert worden – im Vorjahreszeitraum waren es knapp 6.200 Fälle, teilte das Landesgesundheitsamt mit. Vor allem in den letzten zwei Wochen haben sich die Fälle demnach fast verdoppelt.

Das Regierungspräsidium in Stuttgart teilte mit, dass in dieser Grippesaison schon 26 Menschen in Baden-Württemberg nachweislich an der Grippe gestorben sind. Im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres waren es 24 Tote.

Starker Anstieg in fünf Landkreisen

Laut Landesgesundheitsamt gibt es Grippefälle im ganzen Land – besonders auffällig seien die Zahlen aber in fünf Landkreisen. Vor allem im Ostalbkreis –hier haben sich die gemeldeten Grippe-Erkrankungen im Vergleich zum gleichen Zeitraum letzten Jahres fast versechsfacht.

Die Grippesaison beginnt meist im Oktober und erreicht im Februar und März ihren Höhepunkt. Wenn das Influenza-Virus im Blut nachgewiesen wird, muss die Erkrankung beim Landesgesundheitsamt gemeldet werden. Das Regierungspräsidium geht aber davon aus, dass die Dunkelziffer der Erkrankungen und auch der Sterbefälle deutlich höher liegt.

Minister: Impfen lassen!

Grippe-Fälle im Südwesten fast verdoppelt (Foto: picture alliance / Sebastian Gollnow/dpa)
Baden-Württembergs Sozialminister Manne Lucha (Grüne) picture alliance / Sebastian Gollnow/dpa

Baden-Württembergs Sozialminister Manne Lucha (Grüne) hatte dazu aufgerufen, die Grippe nicht aus den Augen zu verlieren und sich impfen zu lassen: „Influenza ist wesentlich aggressiver als das Corona-Virus und die Ansteckungsgefahr beim Nichtimpfschutz ist wesentlich größer.“

Erst vor zwei Jahren gab es eine außergewöhnlich starke Grippewelle in Deutschland. Etwa 25.100 Menschen starben daran bundesweit, teilte das Robert-Koch-Institut mit.

STAND
AUTOR/IN
  1. Nichts mitgekriegt? Bayern-Kapitän Neuer singt in Kroatien Lied von rechtsextremer Band mit

    Ein Video aus Kroatien mit dem Nationaltorwart sorgt für Wirbel. Darin singt Manuel Neuer aus vollem Hals das Lied einer rechtsextremen Band mit. Jetzt dürfte er einiges zu erklären haben.  mehr...

  2. Oppenau Polizei rechnet mit längerer Suche nach bewaffnetem Flüchtigen

    Am Sonntag hat ein schwer bewaffneter Mann in Oppenau im Schwarzwald vier Polizisten entwaffnet und ist geflohen. Während sich im Renchtal das Leben bereits wieder normalisiert, ist ein Großaufgebot an Polizisten weiter hinter dem 31-Jährigen her.  mehr...

  3. Was du vor der Reise wissen musst Urlaub im Corona-Sommer: Regeln in Kroatien, auf Mallorca, der Türkei und Co.

    Urlaub trotz Corona: Das geht in vielen Reiseländern wieder. Hier erfährst du alles zur Ein- und Ausreise und den Regeln in den beliebtesten Urlaubsländern.  mehr...

  4. Ehefrau von Will Smith Wegen Ehekrise: Jada hatte Affäre mit einem Freund ihres Sohnes

    Das Gerücht gab es schon länger, jetzt hat es Jada Pinkett Smith der Öffentlichkeit verraten. Die Frau von Will Smith hatte eine Affäre mit einem Freund von Jaden.  mehr...

  5. Verlogen, narzisstisch, unfähig Trumps Nichte beschreibt in Enthüllungsbuch eine völlig kaputte Familie

    Ein neues Enthüllungsbuch über US-Präsident Donald Trump: Diesmal kommt es aus dem inneren Kreis der Familie und will erklären, warum Trump ist, wie er ist.  mehr...

  6. SWR3 Urlaubsretter Gewinnspiel: Urlaub im Allgäu für die ganze Familie

    Durch die Corona-Krise sind eure Urlaubspläne komplett im Eimer, obwohl ihr Erholung jetzt umso nötiger braucht? SWR3 rettet euren Urlaub! Auch eure Familie hat in der Woche vom 13. bis 17. Juli täglich die Chance auf einen einwöchigen Hotelaufenthalt im Allgäu.  mehr...