Stand
AUTOR/IN
Cornelia Stenull
Cornelia Stenull (Foto: SWR3)

Mit dem Auto zu schnell unterwegs und – geblitzt! Wenn dann der Brief von der Bußgeldstelle mit dem Blitzerfoto kommt, das zeigt, dass ja eigentlich der Hund gefahren ist... Party!

Fest installiert oder mobil am Straßenrand aufgestellt – egal: Tausende Autofahrerinnen und Autofahrer tappen täglich in die Blitzer-Falle. Dann geht der Blick Richtung Tacho, und es folgt die Überlegung: Wie viel war ich wohl zu schnell? Was könnte das kosten? Und dann fängt das Warten an auf den Bescheid vom Ordungsamt.

Blitzerfoto mit Hund!?

Wer dann aber einen Brief bekommt von der Bußgeldstelle mit SO einem Foto – der oder die kann feiern 😂

Blitzerfoto der Polizei: Ein Hund sitzt in einem Auto hinter dem Steuer (Foto: Polizei Bonn)
Blitzerfoto: Sitzt hier ein Hund am Steuer? Quelle: Polizei Bonn

Bußgeldbescheid mit Hund am Steuer

Nach Angaben der Polizei Bonn war der Fahrer oder die Fahrerin am 7. April im Rhein-Sieg-Kreis (NRW) bei erlaubten 50 km/h nach Abzug der Toleranz 11 km/h zu schnell unterwegs. Für diesen Verstoß müssen laut Bußgeldkatalog 40 Euro bezahlt werden.

Weil die Polizei aber nicht klar sagen kann, wer das Auto tatsächlich gefahren hat – der Hund hat einfach zum richtigen Zeitpunkt sein Herrchen oder Frauchen verdeckt – kann es sein, dass kein Bußgeld gezahlt werden muss. Trotzdem wird der Fahrzeughalter demnächst einen Anhörungsbogen im Briefkasten finden mit der Aufforderung, den Fahrzeugführer oder die Fahrzeugführerin zur Tatzeit zu benennen, heißt es von der Polizei in Bonn. Aber vielleicht saß ja tatsächlich der Hund am Steuer.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Meistgelesen

  1. Berlin

    Unerwartete Hilfe in Not Taxifahrer mit großem Herzen: So rettet er den 14-jährigen Lenny in Berlin

    Am Ende ist es eine Geschichte mit Happy End in Berlin, die Lenny, seine Mutter Andrea und Taxifahrer Maschid Aso wohl noch Jahre erzählen werden.

  2. SWR3-Quiz Abkürzungen im Internet: Was bedeutet POV oder WTF? Hier rätseln!

    Abkürzungen wie POV oder WTF sind im Internet besonders beliebt. Aber was bedeuten die Kürzel eigentlich? Teste dein Wissen und rätsle hier im Quiz! Wie viele hast du richtig?

  3. „Hi, wir sind wieder da!“ Du hast auch gerade so viele Stinkwanzen im Haus? Hier lesen!

    Wo kommen die vielen Wanzen her? Sind sie gefährlich? Und gibt es Hausmittel gegen Stinkwanzen, um sie zu bekämpfen? Zeit für ein SWR3-Wanzen-Wissen (mit Bildern von Wanzen)!

    MOVE SWR3