STAND
AUTOR/IN

In der Innenstadt von Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) brannten mehrere Häuser. Die Feuerwehr wurde mitten in der Nacht auf Freitag alarmiert. 14 Menschen wurden teils schwer verletzt.

Das Feuer in der Schwenninger Innenstadt wurde gegen 2 Uhr gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand bereits ein älteres Mehrfamilienhaus in Flammen.

Menschen mussten aus dem Fenster springen

Mehrere Menschen, darunter auch Kinder, mussten von der Feuerwehr aus den Flammen gerettet werden. Laut Polizei mussten einige aus dem Fenster springen, um das Haus verlassen zu können. Insgesamt wurden 14 Personen verletzt – darunter zwei Einsatzkräfte.

Zwei Rettungshubschrauber, die ebenfalls im Einsatz waren, brachten Verletzte ins Krankenhaus.

Auch Nachbargebäude stand in Flammen

Das Feuer griff auch auf ein Nachbargebäude über, aus dem die Rettungskräfte die Bewohner evakuieren mussten. Das Feuer an diesem Gebäude konnte schnell gelöscht werden, weitere Übergriffe auf andere Gebäude konnte die Feuerwehr verhindern.

Polizei schließt Brandstiftung vorerst aus

Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden. Nach ersten Erkenntnissen schließt die Polizei eine vorsätzliche Tat aus. Die Kriminalpolizei Villingen-Schwenningen hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und prüft zunächst, ob das Gebäude einsturzgefährdet ist.

Mehrere hunderttausend Euro Sachschaden

Die Feuerwehr war mit rund 150 Kräften und 15 Fahrzeugen, die Rettungsdienste mit rund 40 Kräften und die Polizei mit zeitweise 15 Kräften vor Ort. Der Sachschaden an den Gebäuden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere hunderttausend Euro.

STAND
AUTOR/IN
SWR3 Nachrichten (Foto: SWR3)

Radionachrichten 24. September, 04:00 Uhr - SWR3 Nachrichten

Dauer

Meistgelesen

  1. Spektakuläre Drohnen-Aufnahmen Lava im Wasser: Hier verdampft ein Swimming-Pool auf La Palma

    Je weiter die Menschen im Süden leben, desto häufiger haben sie einen Pool. So sieht es aus, wenn Lava hineinläuft.  mehr...

  2. Podcast Der Gangster, der Junkie und die Hure

    Ein Ex-Gefängnisinsasse, ein Ex-Drogenabhängiger und eine Ex-Prostituierte sitzen gemeinsam am Tisch... Das könnte eine Filmszene sein, bei uns ist es der Anfang vieler spannender Gespräche! Maximilian Pollux, Roman Grandke und Tara erzählen über ihr Leben entlang der sieben Todsünden.  mehr...

  3. Pforzheim

    Dank einer Zeugin Die vermisste Laura N. aus Freudenstadt ist zurück

    Der Fall hat viele bewegt: Die Polizei Pforzheim suchte nach einer 20-Jährigen, das Netz half dabei. Nun ist Laura N. wieder zu Hause.  mehr...

  4. Gefährlich und möglicherweise bewaffnet Weinsberg in BW: Mehrere Männer aus geschlossener Klinik geflohen

    Seit der vergangenen Nacht fahndet die Polizei nach vier Männern, die aus dem Klinikum in Weinsberg im Kreis Heilbronn geflüchtet sind. Sie waren im geschlossenen Maßregelvollzug untergebracht. Die Polizei hat inzwischen Fahndungsbilder veröffentlicht und warnt: Die vier gelten als gefährlich.  mehr...

  5. Live-Ticker zur Bundestagswahl Hacker haben Statistisches Bundesamt angegriffen

    Deutschland wählt seine neue Regierung: Am 26. September ist Bundestagswahl. Wir halten euch im Live-Ticker auf dem Laufenden, wie sich Parteien und Politiker darauf vorbereiten.  mehr...

  6. Mieten, Verteidigung, Koalitionen So lief die letzte große TV-Debatte vor der Wahl

    Zwei Tage vor der Bundestagswahl liefern sich die Spitzenkandidaten und -Kandidatinnen der sieben Parteien im Bundestag einen letzten Schlagabtausch. Die große Frage, die im Raum steht: Wer kann am Ende mit wem?  mehr...