STAND
AUTOR/IN
Leo Eder
Leo Eder (Foto: SWR3)

Im Zuge des Ersatzneubaus der A45-Talbrücke Landeskroner Weiher erreicht die Autobahn Westfalen am Sonntag den ersten wichtigen Meilenstein: Der Brückenteil in Fahrtrichtung Dortmund wurde gesprengt.

An der vielbefahrenen Sauerlandlinie war der Verkehr im August an der Stelle auf den Brückenteil in Fahrtrichtung Frankfurt umgeleitet worden. Nun wurde das erste Teilbauwerk in Richtung Dortmund gesprengt. Die Autobahn GmbH spricht von einem Meilenstein. Hier könnt ihr Aufnahmen der Brücke von September und der Sprengung am Sonntag ansehen.

📽️ Die „halbe Brücke“ liegt dort, wo sich vor Kurzem noch der #LandeskronerWeiher gestaut hatte. Die Sprengung seht ihr hier nun im #Video. #A45 #Sprengung Weitere Infos gibt es fortlaufend im #Liveticker: https://t.co/TRZzYKDlCm https://t.co/3i8azkIUZi

Autobahn Westfalen zufrieden mit Sprengung

Am Sonntagmorgen ist die 377 Meter lange Brücke 36 Meter tief senkrecht in die Tiefe gestürzt – mithilfe von fast 100 Kilogramm Sprengstoff. „Die Brücke liegt, wie sie liegen soll“, teilte die Autobahn Westfalen mit.

Die Sprengung ist bilderbuchmäßig verlaufen.

Um Punkt 10 Uhr sollte die Sprengung erfolgen – mit einem kurzen Warnknall vorher, um Tiere aus dem Gefahrenbereich zu verscheuchen. Nicht Tiere, sondern Menschen wurden dann aber im inneren Absperrbereich entdeckt, die von Einsatzkräften des Technischen Hilfswerks herausgeführt wurden. Mit vierminütiger Verspätung konnte schließlich gesprengt werden. Die A45 war bis 14 Uhr zwischen den Anschlussstellen Wilnsdorf und Haiger-Burbach voll gesperrt.

Erfolgreiche Brückensprengung an der A45: Heute Morgen ist die Talbrücke Landeskroner Weiher wie geplant in ihr Fallbett gestürzt! Alles hat wie am (Zund) Schnürchen geklappt 🤩💪💥Posted by Die Autobahn on Sunday, October 30, 2022

A45: Verkehr künftig über verbliebenen Brückenteil

Am parallel Richtung Frankfurt führenden Brückenteil seien durch die Erschütterung keine Schäden entstanden, teilte die Niederlassung Westfalen der Autobahn GmbH mit. Das sei wichtig, weil über dieses Bauwerk bis zur Fertigstellung der neuen Teilbrücke künftig der komplette Verkehr auf der A45 fließen wird.

Talbrücke Rinsdorf an A45 Rekord: Mit 70 Metern höchste gesprengte Brücke Deutschlands

Die 70 Meter hohe Brücke Rinsdorf an der A45 im Siegerland ist Geschichte. Noch nie wurde in Deutschland eine so hohe Brücke gesprengt. Hier die Bilder.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

STAND
AUTOR/IN
Leo Eder
Leo Eder (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Einmalig und ganz besonders Erlebt das SWR3-Weihnachtskonzert 2022 mit Mark Forster

    Wir versüßen euch die schönste Zeit des Jahres: Mit dem SWR3-Weihnachtskonzert mit Mark Forster. Hier gibt’s alle Infos, wie ihr dabei sein könnt!

  2. Heidelberg

    Hauptbahnhof betroffen Bombenentschärfung in Heidelberg: Tausende müssen Häuser verlassen

    Im Heidelberger Stadtteil Bahnstadt ist eine Weltkriegsbombe gefunden worden. Ab dem frühen Morgen wird das Gebiet für die Entschärfung evakuiert.

    SOUNDS SWR3

  3. Test für den Katastrophenfall So laut war die bundesweite Warnung auf dem Handy

    Im Katastrophenfall entscheiden Sekunden. Um die Alarmstrukturen in Deutschland zu testen, wurden am 8. Dezember um 11 Uhr Warn-SMS auf alle Handys verschick – ohrenbetäubend und laut.

    Die Morningshow SWR3

  4. Berüchtigter Waffenhändler kommt frei Russen tauschen US-Basketballerin gegen "Händler des Todes" aus

    US-Basketballstar Brittney Griner ist wieder frei. Im Gegenzug musste Washington einen Russen laufen lassen, dessen Handelsware für den Tod zahlloser Menschen verantwortlich ist.

    PUSH SWR3

  5. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Rückkehr russischer Olympia-Sportler? Innenministerin Faeser ist dagegen

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.

  6. Anti-Terror-Einsatz gegen „Reichsbürger“ „Brandgefährlich“: Kommt bald die zweite Festnahme-Welle?

    Am Mittwochmorgen hatte die Polizei mit mehr als 3.000 Leuten gegen die sogenannten „Reichsbürger“ zugeschlagen. Der ersten Aktion könnten weitere folgen.

    Die Morningshow SWR3