STAND
AUTOR/IN

Wer sich strikt weigert, freiwillig in Corona-Quarantäne zu gehen, kann in Baden-Württemberg künftig in eine Klinik eingewiesen werden. Eine Zwangseinweisung sei allerdings ultima ratio.

Ab sofort können Menschen, die gegen eine Corona-Quarantäne verstoßen, zwangsweise in eine Klinik beziehungsweise in einen abgeschlossenen Teil eines Krankenhauses eingeliefert werden. Darauf weist das baden-württembergische Sozialministerium in einem Brief an die Ordnungs- und Gesundheitsämter im Land hin. Der Brief liegt dem SWR vor.

Die Zwangseinweisung nach § 30 Absatz 2 Infektionsschutzgesetz (IfSG) sei allerdings das letzte Mittel, heißt es in den Schreiben. Sie soll nur dann angewendet werden, falls Buß- und Zwangsgelder und Strafverfolgung nichts bewirken. Über eine Zwangseinweisung muss außerdem ein Gericht entscheiden.

Zwei Stationen für Quarantäne-Verweigerer einsatzbereit

Zwei Krankenhaus-Stationen in Baden-Württemberg sind speziell für Quarantäne-Verweigerer eingerichtet: Eine Station im Robert-Bosch-Krankenhaus Schillerhöhe (Gerlingen bei Stuttgart) ist ab sofort bereit. Eine Station in der Uniklinik Heidelberg soll ab kommenden Montag einsatzbereit sein.

Wie viele Plätze dort entstehen, ist nicht bekannt. Das Sozialministerium geht aber davon aus, dass es bei den Quarantäne-Verweigerern um Einzelfälle geht. Ausgenommen von Quarantäne-Zwangseinweisungen sollen psychisch Kranke und Minderjährige sein.

Strobl: Es geht um wenige, gefährliche Fälle

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) hatte seit Wochen auf solche zentrale Einrichtungen für Quarantäne-Verweigerer gedrängt. Strobl betonte jetzt noch einmal, dass es bei den künftigen Zwangseinweisungen um wenige, gefährliche Fälle gehe, in denen uneinsichtige Personen andere mit einer potenziell tödlichen Krankheit anstecken könnten.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. SWR3 Tatort-Check „Engagierter Film mit vielen guten Ansätzen“

    Der Tatort aus Kiel beschäftigt sich mit Hass gegen Frauen und wie er von rechten Gruppierungen geschürt und instrumentalisiert wird. Richtig spannend ab dem letzten Drittel.  mehr...

  2. Stuttgart

    Aktuelle Corona-Regeln Diese Lockerungen gibt es in Baden-Württemberg ab 8. März

    Baden-Württemberg wagt sich nach langen Lockdown-Wochen an erste Öffnungsschritte. Ab dem 8. März darf der Einzelhandel unter Auflagen wieder öffnen. In der Woche darauf sollen die 5. und 6. Klassen in den Wechselunterricht kommen.  mehr...

  3. News-Ticker zum Coronavirus Österreich stoppt vorsichtshalber Impfung mit Astrazeneca

    Wegen der hohen Infektionszahlen gibt es in Deutschland zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen im öffentlichen Leben. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Corona-Ticker.  mehr...

  4. Baden-Baden

    Impfreihenfolge in Deutschland In welcher Impfgruppe bin ich?

    Wann kann ich einen Impftermin ausmachen? Wann kann ich mich gegen Corona impfen lassen? Hier erfahrt ihr, wie es aktuell in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aussieht.  mehr...

  5. Deutschland

    Mehr Kontakte, längerer Lockdown Bund und Länder: Diese Corona-Regeln gelten ab morgen

    Nach stundenlangen Verhandlungen am Mittwoch haben sich Bund und Länder auf einzelne Lockerungen der Corona-Maßnahmen verständigt. Diese Regeln gelten ab Montag.  mehr...

  6. Informationen zum Coronavirus So hoch ist die Inzidenz in deinem Landkreis, deiner Stadt

    Wie viele Menschen wurden positiv auf Corona getestet? Und wie genau ist die Lage in Deutschland? Hier findest du Karten, die ständig aktualisiert werden.  mehr...