STAND
AUTOR/IN
Laura Bisch (Foto: SWR3)

Sie sind eine Art Hoffnungsschimmer, um möglichst bald zu mehr Normalität in dieser Corona-Zeit zu kommen: sogenannte Antikörper-Schnelltests. Die Tests sollen zeigen, ob man Covid-19 schon hatte, ohne es gemerkt zu haben. Ganz unbedenklich sind die Tests aber nicht.

Die Antikörper-Tests in Laboren laufen an – teilweise gibt es solche Tests aber auch in der Apotheke oder im Internet zu kaufen, um sich ganz bequem zu Hause zu testen. Jan Kramer ist Facharzt für Labormedizin und Vorstandsmitglied des Vereins „Akkreditierte Labore in der Medizin“. Wir haben ihn gefragt, für wie sinnvoll er diese Tests für zu Hause hält.

Von Tests für zu Hause lieber die Finger lassen

Antikörper-Schnelltests zu Hause durchzuführen sei totaler Quatsch, sagte Kramer im SWR. Wenn überhaupt, könne man sich vielleicht in einigen Wochen vorstellen, wenn diese Tests weiter untersucht wurden, dass sie in medizinischen Einrichtungen vermehrt zum Einsatz kommen. Aber auch davon sei aktuell noch abzuraten.

Der Grund: Diese Antikörper-Schnelltests hätten zum Teil eine sehr hohe Unsicherheit. Das gehe sogar so weit, dass die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine Warnung vor solchen Tests herausgegeben habe.

STAND
AUTOR/IN
Laura Bisch (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Vorhersage besonders schwierig Warum deine Wetter-App im Mai häufig daneben liegt

    Die Wetter-App zeigt 100% Regen-Wahrscheinlichkeit an, aber draußen scheint die Sonne. In den letzten Tagen ist sowas besonders häufig passiert. SWR3 weiß warum.  mehr...

  2. Sommer-Urlaub 2021 Spanien, Italien, Frankreich und Co. lockern ihre Corona-Regeln

    Sand zwischen den Zehen, eine warme Brise auf der Haut und gemütlich in den sonnigen Tag starten. Viele Urlaubsländer in Europa öffnen wieder ihre Grenzen für Touristen. Hier erfährst du, welche Regeln gelten und was du bei der Ein- und Ausreise beachten musst.  mehr...

  3. ESC 2021 in Rotterdam So habt ihr den Eurovision Song Contest noch nie erlebt!

    Ihr hättet so richtig Lust, den ESC zusammen mit euren Freundinnen und Freunden vor dem Fernseher zu schauen? Wir schenken euch eine exklusive Watchparty – garantiert coronakonform!  mehr...

  4. Er saß auf einem Spielplatz Seltenes Unglück: Teenager in Karlsruhe von Blitz getroffen

    Im Karlsruher Stadtteil Oberreut ist ein 17-Jähriger auf einem Spielplatz von einem Blitz getroffen worden.  mehr...

  5. Kinder- und Jugendpsychiatrie vor dem Kollaps? „Wer nicht selbstmordgefährdet ist, wird weggeschickt“

    Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte schlägt Alarm: Mittlerweile hätten so viele Kinder und Jugendliche ernste psychische Probleme, dass die Kliniken zu drastischen Maßnahmen griffen.  mehr...

  6. Tausende Migranten schwimmen von Marokko nach Spanien Chaos in Ceuta - erste Migranten schon wieder abgeschoben

    Mindestens 8.000 Menschen sind in kürzester Zeit am Strand der spanischen Nordafrika-Exklave Ceuta angekommen. Die Behörden wurden von dem Ansturm völlig überwältigt und konnten nicht mehr tun, als Menschen vor dem Ertrinken zu retten. Vor Ort herrscht Chaos.  mehr...