STAND
AUTOR/IN
Cornelia Stenull
Cornelia Stenull (Foto: SWR3)
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE (Foto: DASDING)
Svenja Maria Hirt
Svenja Maria Hirt (Foto: SWR3)

Tatjana Patitz ist tot. Das deutsche Top-Model aus Hamburg ist im Alter von 56 Jahren im US-Bundesstaat Kalifornien an Krebs gestorben, teilte ihre Model-Agentur mit.

Das deutsche Supermodel Tatjana Patitz ist im Alter von 56 Jahren gestorben, das schrieb die amerikanische Zeitung Vogue auf Twitter. Tatjana Patitz' Model-Agentur bestätigte den Tod gegenüber der Deutschen Presse-Agentur.

Supermodel Tatjana Patitz, who appeared in the Freedom ’90 video and on many Vogue covers, has died. She was 56. https://t.co/6H8ONJxcw2

Tatjana Patitz: Top-Model der 80er- und 90er-Jahre

In Deutschland geboren, wuchs Patitz in Schweden auf und lebte später im US-Bundesstaat Kalifornien. Zusammen mit Cindy Crawford und Naomi Campbell gehörte Tatjana Patitz zu den gefragtesten Supermodels der 80er- und 90er-Jahre. Patitz war regelmäßig auf den Titelseiten großer Modemagazine. Bekannt wurde sie vor allem durch Bilder von Star-Fotograf Peter Lindbergh. Seine Stiftung zeigte sich „zutiefst traurig über das Ableben von Tatjana Patitz, einer langjährigen Freundin von Peter“ und „wir möchten Tatjanas Freundlichkeit, innere Schönheit und herausragende Intelligenz würdigen“.

We are deeply saddened by the passing of Tatjana Patitz, a long-time friend of Peter’s. We would like to salute Tatjana’s kindness, inner beauty and outstanding intelligence. Our thoughts go to her loved ones and particularly Jonah. She will be immensely missed. https://t.co/VGjAhLyC2C

Sie war im Musikvideo von George Michael zu dessen Hit Freedom zu sehen.

Vogue-Chefin Anna Wintour über Tatjana Patitz

„Sie war viel weniger sichtbar als ihre Kolleginnen – mysteriöser, erwachsener, unnahbarer – und das hatte seine eigene Anziehungskraft“, wird Vogue-Chefin Anna Wintour am Mittwoch in einem Artikel des Magazins zitiert.

Risiko, Therapie, Krankheitsverlauf 10 Mythen zu Brustkrebs

Rund um Brustkrebs kursiert viel gefährliches Halbwissen: Stimmt es, dass das Krebsrisiko steigt, wenn ich Milch trinke? Bekomme ich auch Brustkrebs, wenn meine Mutter ihn hat? Wir machen den Faktencheck.

Claudia Schiffer, Cindy Crawford und Eva Herzigová trauern

Auf Instagram trauern mehrere Topmodels um Patitz. Claudia Schiffer schrieb: „Ich bin so traurig zu hören, dass Tatjana Patitz verstorben ist. Sie war ein echtes Mitglied der Supermodel-Gang und es ist schwer zu verstehen, dass uns jemand so jung verlassen hat. Meine Gedanken und Gebete sind bei ihrer Familie. Es war eine Freude, mit ihr zu arbeiten – so geerdet und doch immer erhaben. Ich hoffe, sie hat Pferde und Hunde im Himmel und sie wird sehr vermisst werden.

Auch das US-amerikanisches Model Cindy Crawford hat ein Bild von Patitz und sich auf Instagram gepostet, dazu schreibt sie: „Es ist so traurig, vom Tod der schönen Tatjana Patitz zu hören. Wir waren zusammen Babys in der Modebranche und ich habe das Gefühl, dass wir zusammen aufgewachsen sind. Wir waren bei so vielen Shootings zusammen und bei Shows hinter der Bühne. Ich fand sie leise, sensibel, freundlich, neugierig und wer könnte diese durchdringenden Augen jemals vergessen. Ihre Liebe zu Tieren und der Natur war ansteckend. Ich sende ihrer Familie mein Beileid – insbesondere dem Sohn, den sie verehrt hat. Ruhe in Frieden.

Auch das tschechische Supermodel Eva Herzigová meldet sich über Instagram zu Wort und sagt über Patitz: „Ein Engel hat uns verlassen.

Tatjana Patitz wurde am 25. März 1966 in Hamburg geboren.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Twitter ist ein soziales Netzwerk aus den USA und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt. Auch Unternehmen und Vereine sind auf Twitter aktiv. Sie schreiben Tweets mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Tweet kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Tweet echt sind. Seit Elon Musk Twitter gekauft hat, ist das allerdings schwieriger geworden. Deshalb sind wir aktuell sehr vorsichtig mit Informationen, die ausschließlich über Twitter verbreitet werden.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

STAND
AUTOR/IN
Cornelia Stenull
Cornelia Stenull (Foto: SWR3)
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE (Foto: DASDING)
Svenja Maria Hirt
Svenja Maria Hirt (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Die fetten Events mit den angesagtesten Stars SWR3-Ticketalarm: Karten gewinnen und Konzerte & Festivals erleben!

    Rock am Ring oder Campus Festival. Hier mitmachen und die letzten Tickets for free bekommen.

    Die Morningshow SWR3

  2. Schweres Erdbeben bei Gaziantep Hunderte Tote bei Katastrophe in der Türkei und Syrien

    Es waren womöglich die stärksten Beben in der Region seit Jahrzehnten. Selbst die Nachbeben waren schwerer als gewöhnlich. Jetzt bietet Rivale Griechenland der Türkei seine Hilfe an.

    Die Morningshow SWR3

  3. Frankfurt an der Oder

    „Der Gott des Bankrotts“ Hat der Polizeiruf seine Bewertung verdient? Sagt uns eure Meinung!

    Ein ungleiches Paar: Kommissar Ross muss auch nach dem Abschied von Raczek nicht alleine ermitteln. Sein Übergangskollege geht einigen allerdings gehörig auf die Nerven.

  4. „Es ist einfach krank“ Squid Game „grausam“: Vorwürfe gegen Realityshow zu Netflix-Serie

    Manipulation, unmenschliche Bedingungen und verletzte Teilnehmer: Die Bedingungen am Set der Netflix-Realityshow „Squid Game“ seien unmenschlich, so der Vorwurf einiger Teilnehmer.

  5. Grammy-Verleihungen in Los Angeles Erste Trans*Frau erhält Preis, Beyoncé steigt in den Grammy-Himmel auf

    Die Kölnerin Kim Petras und der Brite Sam Smith sind bestes Pop-Duo. Superstar Beyoncé hat jetzt mehr Grammys gewonnen als jeder andere Künstler. Auch die SWR Big Band gewann einen Grammy.

    Die Morningshow SWR3

  6. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Erster Leopard-Panzer aus Kanada trifft in Polen ein

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.