Stand
AUTOR/IN
Hans Liedtke
Hans Liedtke (Foto: SWR3)

In Durmersheim bei Karlsruhe hat sich das Ordnungsamt zu Ostern etwas Besonderes einfallen lassen: Es hat Belohnungen fürs richtige Parken verteilt.

Normalerweise freut sich wohl niemand, wenn man zu seinem geparkten Auto kommt und ein Zettel am Scheibenwischer hängt. In der Karwoche hat das Ordnungsamt in Durmersheim Autofahrern aber eine Freude bereitet: Wer sich an die Parkregeln gehalten hatte, fand einen Lobzettel und eine Schokohasen-Überraschung an der Windschutzscheibe. Auf den Zetteln steht: „Vielen Dank, dass Sie sich an die Straßenverkehrsordnung halten.“ Rund 300 Menschen aus Durmersheim hat das Ordnungsamt so eine Freude bereitet.

Nette Geste statt Strafzettel in Durmersheim

In Durmersheim kennt man solche positiven Botschaften schon. Zu Weihnachten war das Ordnungsamt bei geringen Parkverstößen nachgiebig mit Falschparkern. Die Aktion kam gut an:

Nachdem die Weihnachtsstrafzettelaktion so gut bei den Bürgerinnen und Bürgern ankam, haben wir uns dazu entschlossen, die Aktion etwas abgewandelt auch kurz vor Ostern durchzuführen.

Isabella Rosenthal vom Ordnungsamt war sozusagen als Osterhase unterwegs: „Über nette Worte und eine kleine Aufmerksamkeit freut sich doch jede und jeder.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Meistgelesen

  1. Berlin

    Unerwartete Hilfe in Not Taxifahrer mit großem Herzen: So rettet er den 14-jährigen Lenny in Berlin

    Am Ende ist es eine Geschichte mit Happy End in Berlin, die Lenny, seine Mutter Andrea und Taxifahrer Maschid Aso wohl noch Jahre erzählen werden.

  2. „Alexej könnte jetzt heute hier sitzen.“ Deal Nawalny gegen Tiergartenmörder? Putin soll Angebot bekommen haben

    Das Team von Alexej Nawalny sagt in einem Video, dass er kurz vor seinem Tod eigentlich hätte freikommen sollen – im Gegenzug für den Tiergartenmörder, der in Deutschland in Haft ist.

  3. „Hi, wir sind wieder da!“ Du hast auch gerade so viele Stinkwanzen im Haus? Hier lesen!

    Wo kommen die vielen Wanzen her? Sind sie gefährlich? Und gibt es Hausmittel gegen Stinkwanzen, um sie zu bekämpfen? Zeit für ein SWR3-Wanzen-Wissen (mit Bildern von Wanzen)!

    MOVE SWR3