STAND
AUTOR/IN

Der SC Freiburg sucht bei Facebook nach einem Mann, der wohl im Stadion seinen Ehering verloren hat. In solchen Fällen helfen immer wieder Experten aus SWR3Land.

Vor rund 52 Jahren, also etwa um 1970 herum, hat ein Ehering bezeugt, dass Gertrud ihre große Liebe geheiratet hat. Doch der SC Freiburg rätselt nun, wie der Glückliche heißt – und weiß auch nichts Genaueres über Ehefrau Gertrud. Denn der Ring ist – so legt es jedenfalls das Foto des Vereins auf Facebook nahe – im oder um das Stadion herum gefunden worden. Deshalb hat der Verein bei Facebook eine Suchanzeige gestartet.

Ehering sucht Finger. Du bist seit 52 Jahren glücklich mit Gertrud verheiratet und das soll auch so bleiben? Dann melde Dich schnell bei uns! Gerne PN. Den Kontakt zum ehrlichen Finder hätten wir auch.Posted by SC Freiburg on Wednesday, April 13, 2022

Dazu kommentiert Heiko unter dem Posting, seine Tante heiße Gertrud und komme aus dem nahegelegenen Pfaffenweiler. Er wolle mal vorsichtig seinen Onkel fragen, ob er nicht zufällig etwas vermisse.....

Ehering verloren: Experten aus SWR3Land helfen immer wieder

Immer wieder kommt es vor, dass Menschen ihren Ehering verlieren. Janik Ratke aus der Nähe von Pforzheim konnte schon einigen von ihnen helfen und ist dafür auch schon mit dem Metalldetektor in den Bodensee gestiegen.

Ehering gefunden: Welchen Finderlohn bekommt man dafür?

Der SC Freiburg will dem Ehemann von Gertrud auch die Gelegenheit bieten, dass er sich mit dem Finder des Rings in Verbindung setzen kann. Ob dieser einen Finderlohn verlangt, ist nicht bekannt. Per Gesetz hätte er jedenfalls einen Anspruch darauf. Hat der Ring einen Wert von bis zu 500 Euro, kann der Finder laut Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB) fünf Prozent davon verlangen, also höchstens 25 Euro. Liegt der Wert darüber, beispielsweise bei 800 Euro, kann der Finder von dem Mehrwert in Höhe von 300 Euro noch einmal drei Prozent oben drauf verlangen, also in diesem Fall insgesamt 34 Euro. Doch wie sollte man den Geldwert eines Eherings ermitteln, der Gertrud und ihren Mann durch ein gemeinsames Eheleben von bislang rund 52 Jahren begleitet hat? „Unbezahlbar!“, würden wohl die meisten sagen.

SC Freiburg: „Ehering sucht Finger“

Facebook-User Heiko hat jedenfalls nach eigenen Angaben seinen Onkel gefragt, doch der habe seinen Ehering noch, schreibt er. Die Suche nach demjenigen, den Gertrud vor rund 52 Jahren geheiratet hat, geht also vorerst weiter.

STAND
AUTOR/IN
SWR3 Nachrichten (Foto: SWR3)

Radionachrichten 18. Mai, 12:00 Uhr - SWR3 Nachrichten

Dauer

Meistgelesen

  1. Ortenaukreis

    Gebäude vollständig ausgebrannt Großbrand in Offenburg zerstört sechs Reihenhäuser

    Das Feuer begann in einem der Häuser und griff von da auf die anderen über.  mehr...

  2. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Verweigert Russland den Austausch der Azovstal-Kämpfer?

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  3. Neue Regeln für Baden-Württemberg geplant Müssen beim Kuchenverkauf von Schule und Kita bald Steuern gezahlt werden?

    Beim Kuchenverkauf von Schulen und Kitas könnte sich bald etwas ändern: In Baden-Württemberg wird über die Einführung einer Steuer diskutiert.  mehr...

  4. Kinderfahrräder im Test Nur drei von zwölf Rädern haben die Tester überzeugt

    Die gute Nachricht: Den Praxistest haben alle Kinderfahrräder gut bestanden. Doch nicht alle Materialien sind im Belastungstest auch langlebig. Welches Rad ist Testsieger?  mehr...

  5. Superfan gesucht! Exklusive Konzertreise gewinnen: Mit SWR3 zu Harry Styles nach London

    Am Freitag erscheint das neue Album von Superstar Harry Styles. Nächste Woche spielt er ein Release-Konzert für ein ausgewähltes Publikum in London. SWR3 lädt euch dazu ein!  mehr...

  6. Diesen Samstag & For Free! Das SWR3 Open Air in Mainz mit Lost Frequencies, Álvaro Soler und Milow

    Zum 75. Landesjubiläum von Rheinland-Pfalz holen wir Superstars für euch nach Mainz. Auftreten werden auch Tom Grennan und Emily Roberts. Der Eintritt ist frei!  mehr...