STAND
AUTOR/IN

Nicht geimpft – das bedeutet momentan einerseits nicht vor Covid-19 geschützt zu sein und andererseits nicht von Lockerungen zu profitieren. Vor dieser Situation stehen gerade junge, gesunde Menschen. Ein Problem, findet der Ethikrat.

Die Sache mit den Lockerungen für Geimpfte – das könnte zur Spaltung der Gesellschaft führen, warnt jetzt der deutsche Ethikrat. Die Vorsitzende Alena Buyx sagte den Funke-Zeitungen, vor allem die jüngere Generation werde belastet, wie Kinder, Jugendliche, Auszubildende und Studenten. Geimpfte dagegen hätten den doppelten Vorteil: Sie seien geschützt und dürften mehr.

„Wir haben also ein echtes Solidaritäts- und Gerechtigkeitsproblem in unserer Gesellschaft und wir erleben eine soziale Spannung.“

Spannung darf nicht zur Spaltung der Gesellschaft führen

Die Ethikratsvorsitzende erwartet von der Politik, „dass sie diese temporär ungerechte Situation ernst nimmt, anspricht und gestaltet.“ Konkret heißt das: Angebote für diejenigen, „die ungeimpft weniger Freiheiten haben.“ Als Lösungsvorschlag nennt Buyx Corona-Tests.Die sollten Familien und jungen Menschen angeboten werden. Auch wenn schneller geimpft wird, könnte das die Situation entschärfen.

Außerdem fordert sie mehr sichtbare Wertschätzung den Jüngeren gegenüber. Denn: Die jüngere Generation habe sich in den zurückliegenden Monaten der Pandemie „für die Alten und Schwachen hintenangestellt.“

Bereits in der Sendung Maybrit Illner ergriff Buyx Partei für jungen Menschen.

Die Vorsitzende des Ethikrats @alena_buyx betonte, sie habe "sehr viel Sympathie" für Vorschläge, die die Impfung von jungen Menschen fordern. Die Jungen hätten sich lange Zeit solidarisch zurückgenommen. Die ganze #illner Sendung 👉 https://t.co/RahJUJcoG4 https://t.co/AFUl8xZICC

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Baden-Baden

    Faktencheck Cannabis oder Alkohol: Was ist gefährlicher?

    Gelegentlich einen Joint rauchen oder das tägliche Feierabendbier – was davon schadet uns mehr? Lässt sich das überhaupt vergleichen? Wir machen den Faktencheck.  mehr...

  2. Sie flüchten vor Überschwemmungen Ekel-Alarm in Australien: Hier bauen Millionen Spinnen ein Giga-Netz

    Weil es im Bundesstaat Victoria in Australien heftig geregnet hat, bringen sich Millionen von Spinnen in Sicherheit.  mehr...

  3. News-Ticker zum Coronavirus WHO beobachtet Corona-Variante „Lambda“

    Die Zahl der Neuinfektionen sinkt in Deutschland stetig, gleichzeitig sind immer mehr Menschen geimpft. Deshalb gibt es vielerorts Lockerungen. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es im Corona-Ticker.  mehr...

  4. München

    Irre Aktion beim EM-Spiel Deutschland-Frankreich EM 2021: Kritik an Greenpeace-Aktion: „Rücksichtslos und gefährlich“

    Die UEFA schäumt, Söder ist sauer, die Polizei in München ermittelt: Ein Greenpeace-Aktivist ist mit einem Gleitschirm bei der EM 2021 direkt auf dem Spielfeld gelandet, kurz vor Anpfiff des Spiels der DFB-Elf gegen Frankreich. Die Folgen für den Mann aus Baden-Württemberg sind hoch.  mehr...

  5. Europa

    Liveticker zur Fußball-EM 2021 „Trinkt Wasser“: Ronaldo kostet Coca Cola vier Milliarden Dollar

    Die Fußball-Europameisterschaft ist mit einem Jahr Verspätung wegen Corona gestartet. Wir halten Dich mit allen wichtigen News in unserem EM-Ticker auf dem Laufenden.  mehr...

  6. Neues Festival „Bullhead City“ In Wacken findet 2021 doch ein Metal-Festival statt

    Im kleinen Dorf Wacken in Schleswig-Holstein wird es dieses Jahr trotz Corona noch laut. Im September gibt es dort das dreitägige Wacken-Ersatz-Festival Bullhead City.  mehr...