STAND
AUTOR/IN
Franziska Thees
Franziska Thees (Foto: SWR3)

Das Gerücht macht am Samstag schnell die Runde, Menschen gerieten in Panik, in den Sozialen Netzwerken warnte man sich gegenseitig: Angeblich sei ein Damm gebrochen.

Das ist mehr als nur ein schlechter Scherz – und zum Glück nicht wahr. Der Kreis Ahrweiler weist darauf hin, dass kein Damm gebrochen ist. Es handele sich um Falschmeldungen und Gerüchte.

Achtung Falschmeldung: Bitte nicht auf #FakeNews hereinfallen. KEINE #Flutwelle oder #Dammbruch in #Sinzig , #Ahrweiler oder Umgebung. #Hochwasser #Polizei #hochwasserkatastrophe

Nach Angaben der Polizei besteht also keine Gefahr einer Flutwelle.

Es gibt keine Flutwelle oder Dammbruch in Sinzig, Ahrweiler oder Umgebung

Anwohner flüchteten panisch – wer streut solche Gerüchte?

Wie der Kreis mitteilte, würden Menschen mit Megaphonen durch die Straßen fahren und diese Gerüchte verbreiten. Anwohner flüchten daraufhin teilweise panisch aus ihren Häusern. Der Kreis betont, dass die Informationen nicht stimmen. Außerdem würden derzeit keine Evakuierungsmaßnahmen durchgeführt.

Fak-News in sozialen Medien über den Dammbruch haben eine Panik in Sinzig ausgelöst!! Die eigene Schwester in Panik zu sehen ist der Horror. Danke ihr Arschl…. #sinzig

Hintergrund für die Gerüchte ist nach Einschätzung des Kreises wohl die Steinbachtalsperre in Euskirchen in Nordrhein-Westfalen. Nach Angaben der Bezirksregierung Köln könnte dort trotz des sinkenden Wasserstands unter Umständen ein Bruch des Staudamms drohen. Aber auch hier gilt im Moment noch, dass der Staudamm bis jetzt hält.

Die \Steinbachtalsperre ist weiterhin instabil. \THW-Helferinnen und Helfer pumpen seit mehreren Tagen Wasser ab, um die beschädigte Talsperre zu entlasten, und unterstützen jetzt die Evakuierungen, für den Fall, dass die Sperre nicht hält. https://t.co/7FgLZLwpzD

Deutschland

Pegelstand-Karte Hitze lässt Flüsse immer weiter austrocknen

Wie der aktuelle Pegelstand in deinem Ort ist, kannst du mit unserer interaktiven Karte immer aktuell verfolgen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Franziska Thees
Franziska Thees (Foto: SWR3)
SWR3 Nachrichten (Foto: SWR3)

Radionachrichten 18. August, 22:00 Uhr - SWR3 Nachrichten

Dauer

Meistgelesen

  1. Wo sind die 20.000 Toten? Schlacht von Waterloo: Forscher machen schockierende Entdeckung

    Eine Schlacht mit 20.000 Toten – und fast alle sind verschwunden. Über 200 Jahre nach Napoleons finaler Niederlage haben Forscher herausgefunden, was mit ihnen passiert ist. Sie sprechen von einem „Skandal“.  mehr...

  2. Unwetter nach der Dürre? Warnung vor Sturzfluten in Frankreich – Deutschland bleibt verschont

    Heftige Gewitter mit Sturm und Hagel sind über weite Teile Frankreichs hinweggezogen. Um Deutschland haben sie allerdings einen Bogen gemacht.  mehr...

  3. Eching

    Nach Festival vermisst Obduktion von Tobias D.: Polizei geht nicht von Straftat aus

    Ein 25-Jähriger aus Bayern wurde nach einem Festival-Besuch vermisst. Eine Suchaktion über Instagram und Tiktok erreichte Millionen Menschen. Jetzt wurde seine Leiche gefunden.  mehr...

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Selenskyj fordert UN zur Sicherung von Akw Saporischschja auf

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  5. Von Mark Forster bis Katrin Bauerfeind Diese Promis kommen aus SWR3Land!

    Für Glitzer, Glamour und große Namen muss man nicht immer ins Ausland schauen! Viele Stars sind in SWR3Land geboren – vielleicht in eurer Nachbarschaft? Klickt euch hier durch!  mehr...

  6. Bundesverfassungsgericht entscheidet zu Kitas Richter bestätigen Masern-Impfpflicht – das solltet ihr jetzt wissen

    Müssen Kinder und Beschäftigte in Kitas gegen Masern geimpft sein? Ja, hat das Bundesverfassungsgericht entschieden – endgültig.  mehr...