STAND
AUTOR/IN

Lars Kegler ist den Halbmarathon am Samstag mit Baumstamm gelaufen – so schnell, wie andere ohne. Und es war nicht sein erster verrückter Rekord.

Besondere Leistungen aller Art sind bei Feuerwehrleuten keine Seltenheit. Aber die hier ist sozusagen ganz besonders besonders, denn: Unter zwei Stunden für einen Halbmarathon – das streben Normalsterbliche an, wenn sie sich zum ersten Mal an den großen Lauf machen. Und Feuerwehrmann Lars Kegler aus Speyer kann das auch. Allerdings trägt er dabei einen 22 Kilo schweren Baumstamm über der Schulter:

Feuerwehrmann unterbietet Weltrekord um über eine halbe Stunde

Elf Runden von je zwei Kilometern lief Kegler am Samstag auf einem Feldweg nahe Speyer – begleitet nur von Familienmitgliedern auf dem Fahrrad. Seine ziemlich beeindruckende Zeit: 1:58:20. Damit hat er den bisherigen Weltrekord von 2:29.21 um mehr als eine halbe Stunde unterboten.

Allerdings ist sein Weltrekord nur inoffiziell: Er wolle sich die Zeit nicht anerkennen lassen, sagte Kegler SWR-Reporterin Deborah Kölz: Das Baumstamm-Laufen hätten andere erfunden, denen wolle er die offiziellen Zeiten nicht streitig machen.

Feuerwehrmann Kegler hat schon mehr Rekorde aufgestellt

Der Berufsfeuerwehrmann hat bereits andere Rekorde aufgestellt. So ging er im November 2019 über 41 Stunden und 28 Minuten pausenlos auf einem Laufband. Natürlich nicht in normaler Kleidung: Kegler trug dabei seine rund 22 Kilogramm schwere Ausrüstung.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Oppenweiler

    Sie wollte offenbar eine Abkürzung nehmen Oppenweiler: 14-Jährige wird von Zug erfasst und stirbt

    Vermutlich wollten sich die zwei 11 und 14 Jahre alten Mädchen etwas Weg ersparen. Sie seien nacheinander über die Gleise in der Nähe des Bahnhofs in Oppenweiler gerannt, so die Polizei. Ein Regionalexpress erfasste die ältere der beiden.  mehr...

  2. Krypto-Blase geplatzt Kryptowährung Bitcoin: Ist der Hype schon wieder vorbei?

    Von knapp 60.000 Dollar ist der Wert eines Bitcoin auf unter 40.000 Dollar gefallen. Ist das Risiko von Verlusten weiter hoch? Oder lohnt es sich erst recht, jetzt einzusteigen?   mehr...

  3. Mount Nyiragongo Vulkanausbruch im Kongo: mindestens 15 Tote und 170 vermisste Kinder

    Im Osten des Kongo ist der Vulkan Nyiragongo ausgebrochen. Tausende Bewohner flüchteten am Samstagabend aus der Millionenstadt Goma vor dem Lavastrom. Dieser scheint vorerst gestoppt, doch die Angst bleibt.  mehr...

  4. Speyer

    Stadtrat setzt grüne Gärten durch Speyer macht Ernst: Schottergärten werden verboten

    Wenn Bienen in Tränen ausbrechen, dann sind sie über einen Schottergarten geflogen – damit ist in Speyer jetzt Schluss. Dort dürfen künftig keine Schottergärten mehr angelegt werden.  mehr...

  5. Sicherheitsmaßnahme wegen Thrombosen Erste Impfung mit Astrazeneca: Das bekommst du beim zweiten Mal

    Vektor- oder mRNA-Impfstoff – das ist hier die Frage. Jetzt haben Bund- und Länder entschieden, welchen Impfstoff Personen als Zweitimpfung bekommen sollen, die schon mit Astrazeneca geimpft wurden.  mehr...

  6. SWR3-Report „Gewalt Zuhause“ Wenn ein Mann seine Frau mit einem Messer bedroht

    Wie kommt es dazu, dass ein Mann seine Ehe-Frau mit einem Messer bedroht? Martin ist das passiert. Eine Geschichte über Gewalt in der Ehe und die Bereitschaft, einen Ausweg zu finden.  mehr...