STAND
AUTOR/IN

„City Airbus“ – so heißt das Flugtaxi, das heute in Ingolstadt vorgestellt wurde. Es hat vier Sitze und ist vollelektronisch. In wenigen Monaten soll der Mini-Flieger auf einem Testgelände erste Probeflüge machen.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) forderte bei der Vorstellung des „City Airbus“ Optimismus. Er reagierte wenig begeistert auf erste Berichte, die einen künftigen Stau in der Luft befürchten: „Sind wir doch mal glücklich und froh, dass deutsche Ingenieure hier in Bayern, hier in Deutschland Produkte entwickeln, die Zukunft sind. Sind wir mal begeistert von der Zukunft und probieren wir es aus.“

Ärgerlich. Statt zum Jungfernflug abzuheben nur Rauchentwicklung beim ersten #Flugtaxi. https://t.co/gOt5lKyCfk

In der Zukunft sollen die Flugtaxis zum Preis eines normalen Taxis verfügbar sein. Neben der Wirtschaftlichkeit gibt es aber vor allem juristische Hürden, die ein autonomes Fliegen in der Luft momentan unmöglich machen.

Scheuer will deshalb schnell die rechtlichen Rahmenbedingungen dafür schaffen. Die Gesetze dürften nicht erst geschaffen werden, wenn die Ingenieure die Fluggeräte fertig entwickelt haben. Beides müsse zeitgleich passieren.

Bär will, dass Deutschland Weltmarktführer wird

Digital-Staatsministerin Dorothee Bär (CSU) betonte, dass es neben Airbus noch weitere Hersteller von Lufttaxis in Deutschland gebe. Ziel sei es, „dass Deutschland in dieser Technologie Weltmarktführer wird“. Vor etwa einem Jahr hatte Bär für Aufregung gesorgt, weil sie in einem Interview über Flugtaxis sprach. Für ihre Aussage bekam sie damals im Netz viel Häme.

"Haha. #Flugtaxi. Die @DoroBaer wieder. Das wird nie was." Oh, wait... https://t.co/505c7P8xLQ

Flugtaxis sollen Ergänzung zu Bus und Bahn sein

In diesem Jahr werden die Mini-Flieger deswegen erstmal getestet. Vom Flughafen Manching-Ingolstadt geht es dann ins rund 20 Kilometer entfernte Siegenburg im Landkreis Kelheim. In Zukunft sollen sie dann auf festen Routen eingesetzt werden – beispielsweise von Innenstädten zu Flughäfen. Sie seien aber kein Ersatz für Busse und Bahn, so Ingolstadts Oberbürgermeister Christian Lösel (CSU). Sie seien vielmehr als eine Ergänzung zum öffentlichen Nahverkehr zu sehen.

STAND
AUTOR/IN
  1. Kultur in Corona-Zeiten Das gab es noch nie: Warum „Die Ärzte“ die Tagesthemen eröffnen durften

    Die Punkband „Die Ärzte“ hat am Freitagabend die ARD-Tagesthemen eröffnet. Mit dem Auftritt wollten sie daran erinnern, dass man in der Corona-Krise die Kulturbranche nicht vergessen sollte.  mehr...

  2. Tatort aus Wien: Charmante Figuren und eine Überdosis Inhalt

    „Gesundheit ist Glaubenssache“, sagt der Gerichtsmediziner und so tobt in diesem Tatort ein Glaubenskrieg zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde. Dabei: Ein totes Kind, dessen Vater auf selbst gemixte Tinkturen vertraut hat, Machtkämpfe im Naturmedizin-Konzern und ein Racheengel aus dem kolumbianischen Untergrund.  mehr...

  3. Ticker zum Coronavirus Brandsätze gegen Robert-Koch-Institut in Berlin geworfen

    Das Coronavirus hat die Welt weiterhin im Griff. Viele Einschränkungen wurden seit dem Lockdown im Frühjahr gelockert. Inzwischen gehen die Infektionszahlen jedoch wieder nach oben. Alle aktuellen Entwicklungen im Ticker.  mehr...

  4. Husten, schnupfen, Covid? Corona, Grippe oder Erkältung – Symptome und Unterschiede

    Mit einem Schnupfen auf die Arbeit? Im Herbst fast normal. Denn jetzt beginnt die Grippe- und Erkältungssaison. Dann beginnt das Husten – ist es also doch Covid-19? Hier erfährst du, wie sich die Krankheiten unterscheiden und was du tun kannst.  mehr...

  5. Vor allem Frauen betroffen Software bei Telegram kann aus normalen Fotos Nacktbilder machen

    Beim Messengerdienst Telegram soll es ein Programm gegeben haben, das aus normalen Fotos Nacktbilder machen kann. Das geht aus einem Bericht der IT-Firma Sensity hervor.  mehr...

  6. Informationen zum Coronavirus Corona-Karten: Wie viele sind infiziert, wie viele wieder gesund?

    Wie viele Menschen wurden positiv auf Corona getestet? Und wie genau ist die Lage in Deutschland? Hier findest du Karten, die ständig aktualisiert werden.  mehr...