STAND
AUTOR/IN

Karlsruhe ist wieder zur fahrradfreundlichsten Großstadt Deutschlands gewählt worden. Beim Fahrradklima-Test 2020 des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) schaffte es die Stadt zum zweiten Mal an die Spitze.

Bei dem Test wurde die Zufriedenheit der Fahrradfahrer in etwa1.000 Städten erfasst. Rund 30 Fragen umfasste der Fragebogen. Dominik Bartoschek aus der SWR-Umweltredaktion fasst zusammen:

Ein Radfahrer auf dem Radweg in Karlsruhe (Foto: SWR, picture-alliance / dpa -)

Was macht Karlsruhe in Sachen Radfahren besser als andere?

Dauer

Breiter Fahrradstreifen in Karlsruhe: „Auf dem fühlt man sich sicher“

Die Radfahrerinnen und Radfahrer sind mit dem Fahrradklima in Karlsruhe also ziemlich zufrieden – auch was die Infrastruktur und die Sicherheit vor Ort angeht. Was die Menschen sonst noch am Fahrradklima in Karlsruhe begeistert?

Karlsruhe

Mit einem Fahrradfahrer unterwegs Darum ist Karlsruhe die fahrradfreundlichste Großstadt

Karlsruhe ist die fahrradfreundlichste Großstadt in Deutschland. Das ist das Ergebnis des neuen Fahrrad-Klima-Tests des Fahrradclubs ADFC. Aber was macht die Stadt besser als andere?  mehr...

Einige Städte in Rheinland-Pfalz bei Fahrradfahrern nicht so beliebt

Was die Zufriedenheit der Radfahrer in Rheinland-Pfalz angeht, sieht es laut ADFC nicht so gut aus. Koblenz zählt demnach zu den fahrradunfreundlichsten Großstädten Deutschlands.

Landau punktet in Sachen Fahrrad als „Aufholer“

Landau hat es diesmal trotzdem auf die Liste der 25 bundesweiten Gewinner geschafft. Die Pfälzer holen bei den Städten mit einer Einwohnerzahl zwischen 20.000 und 50.000 als „Aufholer“ den ersten Platz. In dieser Kategorie geht es nicht um Bestnoten, sondern um die beste Entwicklung. Die Stadt Landau konnte ihre Note im Vergleich zum letzten Test deutlich optimieren – von 4,2 auf 3,6.

Den Fahrradklima-Test gibt es seit 1988. Er ist nicht repräsentativ, gilt aber als Stimmungsbarometer. Nach Angaben des ADFC ist dies die größte Umfrage zur Zufriedenheit von Radfahrern weltweit. Er wird alle zwei Jahre mit Unterstützung des Bundesverkehrsministeriums durchgeführt.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Deutschland

    Recherche von Report Mainz Gefälschte Impfpässe werden über Telegram in ganz Deutschland verkauft

    Bundesweit sollen gefälschte Impfpässe über den Messengerdienst Telegram zum Verkauf angeboten werden – das hat das ARD-Politikmagazin Report Mainz herausgefunden und mit einem der Händler gesprochen. Der sagt, er wolle seine Grundrechte zurück.  mehr...

  2. News-Ticker zum Coronavirus Baden-Württemberg konkretisiert verschärfte Regeln der Notbremse

    Wegen der hohen Infektionszahlen gibt es in Deutschland zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen im öffentlichen Leben. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Corona-Ticker.  mehr...

  3. SWR3 Tatort-Check Nuschelorgien im Hamburger Tatort

    Klingt etwas ausgelutscht: Waffengeschäfte bei einer Clanfamilie. Darum geht’s im Hamburger Tatort-Team. Aber wer weiß, vielleicht fesselt uns das ja doch dringend an die Couch.  mehr...

  4. Baden-Baden

    Impfreihenfolge in Deutschland Wann kann ich mich gegen Corona impfen lassen?

    Wann kann ich einen Impftermin ausmachen? Wann kann ich mich gegen Corona impfen lassen? Hier erfahrt ihr, wie es aktuell in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aussieht.  mehr...

  5. Informationen zum Coronavirus So hoch ist die Inzidenz in deinem Landkreis oder deiner Stadt

    Wie viele Menschen wurden positiv auf Corona getestet? Und wie genau ist die Lage in Deutschland? Hier findest du Karten, die ständig aktualisiert werden.  mehr...

  6. Experten warnen vor neuer Masche Neuer Whatsapp-Virus: So könnt ihr euch schützen

    Über Whatsapp-Nachrichten verbreitet sich ein Virus, der auf Android-Handys Schadsoftware installieren soll. IT-Experten sprechen von einer neuen Bedrohung. Das müsst ihr jetzt wissen.  mehr...