STAND
AUTOR/IN
Christian Kreutzer
Christian Kreutzer (Foto: SWR3)

Die Feuerwehr glaubt: Dieses Feuer im Abfallwirtschaftszentrum von Niederzissen wird erst in mehreren Tagen vollständig gelöscht sein.

Die Feuerwehr, die in der Nacht mit bis zu 150 Leuten im Einsatz war, hat dort versucht, eine brennende Halle zu löschen. Wie die Einsatzleitung dem SWR gesagt hat, ist sie etwa 60 mal 35 Meter groß. Im Innern stünden rund 500 Tonnen Müll in Flammen.

Im Abfallwirtschaftszentrum in #Niederzissen im Kreis #Ahrweiler ist ein großes Feuer ausgebrochen. Viele Feuerwehren sind im Einsatz. #RLP https://t.co/QHimlYkWYO

Feuerwehr will Halle kontrolliert abbrennen lassen

Ausgebrochen sei das Feuer am Freitagabend gegen 21:30 Uhr. Laut Feuerwehr ist es schwierig, an den Brandort selbst zu kommen. Die Halle sei rundum zugebaut.

Ihre Taktik: Sie wollte das Gebäude sichern und dann kontrolliert abbrennen lassen. Bis das vorüber sei und die letzten Glutnester gelöscht seien, könne es aber mehrere Tage dauern.

Brandlage um Niederzissen mittlerweile entspannt

Am Abend hatte die Leitstelle Koblenz die Bewohner von Niederzissen, Burgbrohl und Waldorf per Warnmeldung aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Auch die Gebäudelüftungen solle man abschalten.

Kurz nach Mitternacht hatte sich die Lage laut Feuerwehr aber entspannt. Das Abfallwirtschaftszentrum liege außerhalb des Ortes. Auch dass durch Funkenflug umliegende Wiesen und Wälder in Brand geraten könnten, befürchten die Einsatzleiter eher nicht.

Die 150 Feuerwehrleute waren vor allem aus dem Kreis Ahrweiler angerückt. Sie bekamen aber auch Hilfe von Kräften aus Mendig im Kreis Mayen-Koblenz und aus dem Kreis Neuwied.

STAND
AUTOR/IN
Christian Kreutzer
Christian Kreutzer (Foto: SWR3)
SWR3 Nachrichten (Foto: SWR3)

Radionachrichten 17. August, 11:00 Uhr - SWR3 Nachrichten

Dauer

Meistgelesen

  1. Tipps und Hintergrundinfos Das bedeutet die Gasumlage jetzt für Verbraucher

    Während wir gerade den Schlag der hohen Nebenkostenabrechnung für das vergangene Jahr verdauen, kündigt sich für Oktober schon der nächste Hammer an. Mit welchen Kosten müssen wir rechnen? Hier gibt's alle Infos zum Thema.  mehr...

  2. Landkreis Biberach

    Bad Schussenried: Drama auf Bahnübergang Betrunkener verursacht Riesen-Crash mit Zug – und kommt heil raus

    Sterngranatenvoll fährt sich ein Autofahrer auf einem Bahnübergang fest, auf den gerade ein Zug zurast. Die Bilanz: Großer Sachschaden, keine Verletzten.  mehr...

  3. Kurzer Blick ins Gehirn des Tesla-Chefs Musk sagt, wo er politisch steht – und macht komischen Scherz über ManUtd

    Elon Musk hat mal wieder eine seiner berüchtigten Twitter-Kaskaden vom Stapel gelassen. Wenigstens wissen wir jetzt, wo er sich politisch einordnet.  mehr...

  4. Landkreis Reutlingen

    Kettenreaktion im Landkreis Reutlingen Horrorunfall auf der B28: Ein Mann stirbt, mehrere Schwerverletzte

    Ein Mann ist am Montag bei Römerstein mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten. Die Folgen sind erschütternd. Wurde der Unfall durch ein autonom fahrendes Auto verursacht?  mehr...

  5. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Briten: Russland wegen Krim wohl zunehmend besorgt

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  6. Rekord bei Tiefstand im Rhein Zum ersten Mal Pegelstand unter null im Rhein gemessen

    Der Rhein-Pegel sinkt und sinkt. Auf dem Oberrhein geht für die Schifffahrt fast nichts mehr. An der niederländischen Grenze ist erstmals ein Pegelstand unter null gemessen worden.  mehr...