STAND
AUTOR/IN
Kim Patro
Kim Patro (Foto: DASDING)

Wer genau hinschaut, kann ihn schon jetzt mit bloßem Auge erkennen. Wir sagen dir, wo und wann du ihn am besten sehen kannst.

Der Komet mit dem Namen C/2022 E3 (ZTF) befindet sich auf dem Weg in Richtung Erde. Er besteht aus Staub und Wasser und kommt nur alle rund 50.000 Jahre an der Erde vorbei.

A timelapse from 30 minutes of #comet C/2022 E3 ZTF passing through the northern skies. It's very dim, made visible here by 4-second exposures. https://t.co/nMRvwakKmb

Aktuell ist er zwar nicht so gut zu erkennen. Doch das ändert sich am Wochenende, wenn der Komet der Erde mit rund 42 Millionen Kilometer Entfernung am nächsten sein wird.

Woher kommt die grüne Farbe?

Dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt zufolge entsteht die grüne Färbung durch ein Zusammenspiel zwischen einem Gas und der Wärme, welche durch die Sonne erzeugt wird.

Na, schon in den Himmel geschaut? Abends gegen 22 Uhr kann man den grünen Kometen sehen, wenn man nach Norden in...Posted by SWR3 on Wednesday, January 25, 2023

Wo und wann ist der „grüne Komet“ am besten zu sehen?

Um den Kometen sehen zu können, musst du nach Norden in Richtung des Polarsterns schauen. Er wandert zwischen den Sternenbildern „Großer Wagen“ und „Kleiner Wagen“ hindurch. Im Moment tut er das am Horizont, doch mit der Zeit wandert er immer weiter nach oben. Laut Uwe Dillschneider von der Sternwarte Peterberg ist C/2022 E3 (ZTF) immer abends gegen 22:00 Uhr am besten zu sehen – natürlich nur unter einem klaren Sternenhimmel.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Die ARD - das sind die öffentlich-rechtlichen Rundfunksender in Deutschland zusammen. Dazu gehören zum Beispiel der SWR (Südwestrundfunk), der BR (Bayerische Rundfunk) und der WDR (Westdeutscher Rundfunk). Die ARD-Journalisten berichten in Radio, Fernsehen, Internet und über Social Media, was in ihrer Region oder auch weltweit passiert. Außerdem gibt es Redaktionen für spezielle Themen zum Beispiel die Politik in Deutschland oder Gerichtsentscheidungen in Karlsruhe oder Sendungen wie Tagesschau oder Sportschau.

Der MDR ist der Mitteldeutsche Rundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel SWR, WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der MDR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Kim Patro
Kim Patro (Foto: DASDING)

Meistgelesen

  1. Öko-Test warnt vor diesen Zahncremes „Unverantwortlich“: Mit diesen Pasten schrubben Kinder Gift in den Mund

    Was machen Kinder beim Zähneputzen, vor allem, wenn sie noch ungeübt sind? Sie schlucken kleine Mengen an Zahnpasta. Bei einigen Produkten ist das richtig riskant, sagt Öko-Test. Was ist das Problem?

  2. Saarbrücken

    SWR3 Tatort-Kritik „Die Kälte der Erde“ Der Tatort aus Saarbrücken ist absolut packend!

    Ablehnung gegenüber der Polizei. Wut, Hass, Schläge. Bei den Ermittlungen in der Hooliganszene wirken die Kommissare besonders echt. Dennoch gibt es Vertrauensprobleme.

  3. Wie kam die da rein? „Hallo Polizei, ich hab die falsche Frau im Bett!“ 🛌

    Kann ja mal passieren: Du kommst nach Hause und da liegt in deinem Bett eine absolut fremde Frau. Da rufst du besser die Polizei! Nicht.

  4. Bad Mergentheim

    Horror-Tat in Bad Mergentheim Rentnerin von Fahrrad gestoßen: 14-Jähriger wegen Mordverdacht in U-Haft

    In Bad Mergentheim ist ein Jugendlicher auf eine Rentnerin losgegangen – wohl ohne Grund. Die Frau hat den Angriff nicht überlebt.

  5. Australien: Laster verliert Nuklearkapsel Radioaktive Kapsel ist riesen Gefahr: „Nähern sie sich nicht!“

    In Australien suchen die Behörden nach einer verlorenen Nuklear-Kapsel. Sie hat einen Durchmesser von nur wenigen Millimetern, ist aber wegen ihrer Strahlung hoch gefährlich.

  6. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Scholz: „Haben die Sicherheit Deutschlands immer im Blick“

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.