STAND
AUTOR/IN
Franziska Thees (Foto: SWR3)

Ein Mann, ein Föhn, eine Idee – und ein Haus, das nicht mehr bewohnbar ist.

Der Hausbesitzer in Kämpfelbach (Enzkreis) hatte ein Problem: Die Wasserleitungen seines mehrstöckigen Einfamilienhauses waren eingefroren.

Er hatte daraufhin eine Idee, die logisch erschien: Mit dem Föhn in der Hand ging der Mann ins Dachgeschoss, um dort das Wasser durch die Hitze wieder zum Laufen zu bringen. Was nicht so klug war: Er habe den Föhn im Dachgeschoss eingeschaltet liegen lassen und dann offensichtlich vergessen, sagte die Polizei.

Das Gebäude wurde komplett in Brand gesetzt

Der Dachboden fing Feuer, das Haus ging in Flammen auf. Bei Löschversuchen erlitten der Besitzer und eine Bewohnerin Rauchgasvergiftungen. Beide konnten das Gebäude verlassen und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Ein Feuerwehrmann wurde ebenfalls durch Rauchgas leicht verletzt.

Das Haus sei nun stark beschädigt, zwei Stockwerke seien eingestürzt, hieß es weiter. Die Höhe des Sachschadens werde derzeit auf etwa 300.000 Euro geschätzt.

Was tun, wenn Leitungen einfrieren?

Die Feuerwehr Mainz rät, Wasserleitungen schon vorher vor Frostschäden zu schützen. Angesichts der Kälte sollten insbesondere Außenanschlüsse abgestellt werden und leerlaufen, sagte eine Sprecher. Die Leitungen drohten sonst zu platzen, sobald sie wieder auftauten.

Was ihr sonst noch bei eingefrorenen Leitungen tun könnt findet ihr hier.

Im Laufe der Woche wird es wärmer – alle Wetterinfos hier:

Das Wetter in SWR3Land

Das Wetter in SWR3Land  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Franziska Thees (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Schopfheim

    Vor 40 Jahren geschrieben Hausbesitzer in Schopfheim entdeckt geheime Nachricht unter Tapete

    Ein damals 12 Jahre alter Junge aus Schopfheim hat eine Nachricht auf einer Wand hinterlassen. Beim Renovieren stolperte Thomas Kaiser auf die geheime Botschaft – und fand den Mann, der die Nachricht hinterlassen hat.  mehr...

  2. Baden-Baden

    Impfreihenfolge in Deutschland In welcher Impfgruppe bin ich?

    In welcher Impfgruppe bin ich? Wann kann ich einen Impftermin ausmachen? Hier erfahrt ihr, wie es aktuell in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aussieht.  mehr...

  3. Heftige Detonation in Kaufbeuren Vereinsheim explodiert: Trümmer fliegen hunderte Meter weit

    Schock für den Kaufbeurener Stadtteil Oberbeuren: Eine gewaltige Explosion hat am frühen Samstagmorgen die Bewohner aus dem Schlaf gerissen. Eine Familie hatte besonderes Glück.  mehr...

  4. News-Ticker zum Coronavirus Zulassung für dritten Impfstoff in den USA

    Wegen der hohen Infektionszahlen gibt es in Deutschland zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen im öffentlichen Leben. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Corona-Ticker.  mehr...

  5. Stuttgart

    Jury in Las Vegas reingelegt Nürnberger Mental-Magier Kuch räumt mit Goldfisch-Trick ab

    Christoph Kuch (46), Mental-Magier aus Nürnberg, hat geschafft, woran viele vor ihm gescheitert sind: In der beliebten US-Talentshow „Fool us“ hat er zwei Top-US-Magier gehörig hinters Licht geführt.  mehr...

  6. SWR3-Faktencheck: Sucharit Bhakdi Ist die Corona-Impfung von Biontech und Pfizer gefährlich?

    In mehreren Sendungen hat Bhakdi geschildert, dass der Corona-Impfstoff des Mainzer Unternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer gefährlich sei. Wir prüfen seine Thesen.  mehr...