STAND
Hochwasser in RLP und NRW (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Dagmar Roeger)
Aachen nicht 1945, sondern 2021: Räumpanzer der Bundeswehr helfen beim Beseitigen der Hochwasserschäden. picture alliance/dpa | Dagmar Roeger
Ähnliche Bilder in Altenahr: Auch hier hilft die Bundeswehr beim Aufräumen. picture alliance/dpa | Thomas Frey
Das Dorf Schuld im Kreis Ahrweiler war mit am schwersten von der Flut betroffen. picture alliance/dpa | Boris Roessler
Die Flutwellen in Schuld haben sechs Häuser mitgerissen. picture alliance/dpa | Boris Roessler
Von manchen Gebäuden in Schuld sind nur noch Trümmer übrig. picture alliance/dpa | Boris Roessler
Auf den Straßen in Schuld sieht es aus wie nach einem Tsunami. picture alliance/dpa | Thomas Frey
Wieviele Menschen bei der Flut in dem kleinen Ort im Kreis Ahrweiler ums Leben gekommen sind, ist noch nicht klar. picture alliance/dpa | Harald Tittel
Wie lange die Aufräumarbeiten in Schuld dauern werden, kann noch niemand sagen. picture alliance/dpa | Thomas Frey
In Insul, dem Nachbarort von Schuld hat die Flutwelle der Ahr auch gnadenlos zugeschlagen. picture alliance/dpa | Boris Roessler
An der Ahrbrücke in Altenahr ist ein Wohnwagen zerschellt. picture alliance/dpa | Thomas Frey
Auch in Altenahr ist die Lage nicht anders: Überall Trümmer, Schlamm und entwurzelte Bäume. picture alliance/dpa | Thomas Frey
Ob Schuld, Insul oder Altenahr: Die Schadenshöhe lässt sich noch nicht absehen. Picture Alliance
Wenn man die Bilder aus Altenahr und den anderen zerstörten Orten sieht, wird klar: Der Schaden geht in die Millionen. picture alliance/dpa | Thomas Frey
In Kordel im Kreis Trier-Saarburg ist die Kyll über die Ufer getreten: Auch hier steht alles unter Wasser. picture alliance/dpa | Sebastian Schmitt
In Swisttal-Heimerzheim in Nordrhein-Westfalen haben Regen und Hochwasser die Straßen überflutet. picture alliance/dpa | Marius Becker
Die Rurtalsperre in der Nordeifel läuft auch über. picture alliance/dpa | Lino Mirgeler
Auch in Hagen in Nordrhein-Westfalen ist das Bild ähnlich: Überall liegen Trümmer. picture alliance/dpa | Roberto Pfeil
Auf der B265 bei Erftstadt stand das Wasser so hoch, dass Lastwagen ineinander verkeilten. picture alliance/dpa | Marius Becker
In Erftstadt-Blessem sind mehrere Häuser eingestürzt, nachdem die Wassermassen den Boden unterspült haben. picture alliance/dpa | David Young
Bei dem Zusammenbruch der Gebäude sind mehrere Menschen eingeschlossen und verletzt worden. picture alliance/dpa | David Young
STAND
AUTOR/IN
SWR3 Nachrichten (Foto: SWR3)

Radionachrichten 19. Oktober, 04:00 Uhr - SWR3 Nachrichten

Dauer

Meistgelesen

  1. Nach neuen Compliance-Vorwürfen Bild-Chefredakteur Reichelt von allen Aufgaben entbunden

    Mit sofortiger Wirkung hat der Medienkonzern Axel Springer Bild-Chefredakteur Julian Reichelt von seinen Aufgaben entbunden. Vorausgegangen waren Vorwürfe wie Machtmissbrauch.  mehr...

  2. Philadelphia

    Schock und Wut in den USA Frau wird in Nahverkehrszug vergewaltigt – keiner der Anwesenden hilft

    „Keiner hat eingegriffen oder irgendetwas getan, um der Frau zu helfen“, sagt ein Polizist. In den Sozialen Medien wächst die Wut auf die untätigen Zeugen.  mehr...

  3. Stockholm

    Süß oder peinlich? Greta singt und tanzt – das Netz reagiert mit Jubel und Häme

    Greta Thunberg ist ausgelassen, singt schief, tanzt wild und hat sichtlich Spaß: Viele kriegen da einfach gute Laune, aber auch Spott muss Greta danach ertragen.  mehr...

  4. Leipzig

    Antisemitismus-Vorwürfe von Gil Ofarim Überwachungsvideos werfen Fragen auf – wie war es denn nun?

    Wurde Sänger Gil Ofarim in einem Leipziger Hotel wirklich antisemitisch beleidigt? Überwachungsvideos schüren jetzt Zweifel an seiner Schilderung.  mehr...

  5. Drei Monate nach der Flutkatastrophe „Ich hoffe, dass wir die Leute ansatzweise warm in den Winter bringen“

    Die Bilder der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen haben alle gesehen. Aber wie geht es den Menschen vor Ort drei Monate später? Viel hat sich getan, doch ein Ende ist noch nicht in Sicht.  mehr...

  6. Ab auf die Piste Ist der Skiurlaub trotz Corona möglich?

    Wer Skifahren liebt, beginnt sicherlich jetzt schon die Planung für den Skiurlaub 2021/2022. Doch macht uns da Corona einen Strich durch die Rechnung?  mehr...