STAND

Der nächste WM-Held von 2014 hört auf: Benedikt Höwedes kehrt nicht in die Bundesliga zu Schalke 04 zurück.

Höwedes verabschiedet sich aus dem Profifußball – mit kritischen Worten an seinen Ex-Klub und die Branche. „Der Fußball hat sich brutal entwickelt. Und sich dabei immer weiter distanziert von den normalen Fans“, sagte der 32-Jährige dem Spiegel.

Höwedes 2017 als Kapitän von Schalke abgesetzt

„Schalke 04 ist für viele Menschen immer noch ein Lebensinhalt, einen solchen Verein muss man anders führen als einen Retortenklub“, sagte Höwedes weiter.

Und offenbar schmerzt es ihn noch immer, wie er als Kapitän 2017 nach 16 Jahren bei den Königsblauen ausgebootet wurde. „Ich wusste, dass es in dem Geschäft knallhart zugeht. Aber dann habe ich die volle Breitseite bekommen.“

Höwedes und Schürrle - zwei WM-Helden hören auf

Nach Andre Schürrle ist Höwedes der zweite Fußball-Weltmeister von 2014, der seine Karriere in diesem Sommer beendet hat. Der 32-Jährige will sich jetzt mehr um seine Familie kümmern.

Deutliche Worte zum Schluss Mit erst 29 Jahren: Fußball-Weltmeister Andre Schürrle beendet Karriere

Andre Schürrle hat überraschend sein Karriereende verkündet und die Fußball-Branche zum Abschluss deutlich kritisiert. Er spricht offen über Druck und Einsamkeit.  mehr...

Ralf Rangnick hört bei Red Bull Leipzig auf

Und noch ein weiter Rückzug: Wie der Red-Bull-Konzern mitteilte, wurde der Vertrag des früheren Trainers und Sportdirektors des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig als "Head of Sport and Development Soccer" auf Wunsch von Ralf Rangnick aufgelöst.

Mit Rangnick als Sportdirektor oder Trainer schaffte RB Leipzig den Sprung von der Fußball-Regionalliga in die Champions League.

Rangnick mit 1899 Hoffenheim in die Bundesliga

In seiner Laufbahn trainierte der 62-Jährige mehrere Bundesliga-Klubs. Unter anderem führte er die TSG 1899 Hoffenheim von der Regionalliga bis in die Bundesliga (2008). Insgesamt ist Rangnick mit vier verschiedenen Vereinen fünfmal aufgestiegen.

STAND
AUTOR/IN
  1. Polizeiruf 110 Eine alte Geschichte wurde neu verpackt

    Alkohol trinken und dann Auto fahren – das ist eine der blödesten Ideen überhaupt. Und ausgerechnet der Magdeburger Kriminalrat Lemp macht das. Es rumst, es fließt Blut und dann ist auch noch jemand tot, der eigentlich schon tot war.  mehr...

  2. Aufregung um Namensgebung X Æ A-XII Musk: So sprichst du den Namen korrekt aus

    Nach der Geburt des jüngsten Sohnes von Tesla-Chef Elon Musk gab es viele Diskussionen um die Namenswahl. Der kleine Junge solle auf den Namen X Æ A-12 hören. Jetzt hat Papa Elon verraten, wie man den Namen ausspricht.  mehr...

  3. Wirksamer Schutz oder Risiko? So schädlich können Desinfektionsmittel sein

    Desinfektionsmittel steht drauf – aber was ist wirklich drin? Neben hochwirksamen Alkohol manchmal durchaus fragwürdige Substanzen, sagt SWR Marktcheck. Wegen der Desinfektionsmittelknappheit zu Beginn der Corona-Krise wurden keimtötende Mittel ohne große Prüfung zugelassen. Wir verraten euch, worauf ihr beim Kauf achten solltet.  mehr...

  4. Tiefpreise an der Tankstelle Darum ist Sprit gerade so günstig – wann ändert sich das?

    Benzin ist derzeit so günstig wie lange nicht mehr. Und der Diesel auch: Teilweise liegt der Preis für einen Liter Diesel bei unter einem Euro. Alexander Winkler aus der SWR-Wirtschaftsredaktion erklärt, woran das liegt.  mehr...

  5. Ticker zum Coronavirus Großbritannien: 11.000 Euro Bußgeld bei Quarantäne-Verstoß

    Das Coronavirus hat die Welt weiterhin im Griff. Viele Einschränkungen wurden seit dem Lockdown im Frühjahr gelockert. Inzwischen gehen die Infektionszahlen jedoch wieder nach oben. Alle Aktuellen Entwicklungen im Ticker.  mehr...

  6. Kürbis-Wissen im Herbst Hokkaido, Butternut, Spaghetti: Welcher Kürbis eignet sich für was?

    Ist mein Kürbis reif? Wie schäle ich ihn? Oder kann man die Schale sogar mitessen? Hokkaido, Butternut, Muskat – hier erfahrt ihr, was ihr über Kürbisse wissen müsst.  mehr...