STAND
AUTOR/IN

Im Rhein-Neckar-Kreis wurde offenbar ein Wolf gesichtet. Ein entsprechendes Foto wurde an die Behörden übergeben. Jetzt soll geklärt werden, woher das Tier stammt.

Der Wolf wurde am 25. Dezember von einer Fotofalle aufgenommen. Laut den Fachleuten der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt sei das aufgenommene Tier eindeutig ein Wolf. Jetzt müsse nur noch die Herkunft des Fotos verifiziert werden.

Woher kommt der Sinsheimer Wolf?

Außerdem versucht die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Freiburg zu prüfen, woher das Tier stammt. Laut Umweltministerium ist in Baden-Württemberg derzeit ein Wolf im Nordschwarzwald nachgewiesen, der aus Niedersachsen zugewandert sein soll.

Fünf weitere Wölfe wurden seit 2015 auf ihrer Wanderung durch Baden-Württemberg erfasst. Im September 2017 war zum Beispiel in Wald-Michelbach im Odenwald ein Wolf gesichtet worden.

Im Februar 2019 wurde auf der A6 bei Öhrigen im Hohenlohekreis ein Wolf überfahren, der aus einem hessischen Wildpark ausgebrochen war.

Wolf breitet sich in Deutschland aus

Seit rund 20 Jahren breitet sich der Wolf wieder in Deutschland aus. In ganz Deutschland konnten 2016 und 2017 insgesamt 60 Rudel und 13 Paare nachgewiesen werden, davon ein Großteil in Brandenburg, Sachsen und Niedersachsen.

https://www.instagram.com/p/B6Q6cq8iz7v/

Notfall-Zaun für Nutztierhalter

Das baden-württembergische Umweltministerium hat die Nutztierhalter im Rhein-Neckar-Kreis über die aktuelle Wolfsichtung informiert und um erhöhte Aufmerksamkeit gebeten. Tierhalter können jetzt über die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt ein Notfall-Zaunset bekommen.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. SWR3-Report: Rassismus im Alltag Wer hat Rassismus erfunden?

    Seit hunderten Jahren erleben wir Rassismus und können ihn noch immer nicht hinter uns lassen. Woher der ‚Rasse‘-Begriff kommt und welche Geschichte er hat, erklärt Kulturwissenschaftler Julien Bobineau.  mehr...

  2. Hunderte Angriffe, Tote auf beiden Seiten Raketen von Israel und Palästinensern – UN warnen vor großem Krieg

    Der Konflikt wird von Stunde zu Stunde mehr zum Krieg: Israel fliegt Luftangriffe, die palästinensische Hamas schickt praktisch pausenlos Raketen. Die Hamas meldet den Tod mehrerer ihrer Anführer. Die Zahl der Opfer steigt auf beiden Seiten.  mehr...

  3. Tübingen

    Ausschlussverfahren „unvermeidlich“ Palmer macht keinen Rückzieher – Habeck auch nicht

    Tübingens OB Palmer redet, postet und erklärt sich für missverstanden – eine Entschuldigung für seine obszöne Facebook-Panne kommt ihm nicht über die Lippen. Die Grünen-Spitze hat die Gesprächsversuche mit ihm derweil offenbar eingestellt.  mehr...

  4. Wetter Das Wetter in SWR3Land

    Das Wetter in SWR3Land  mehr...

  5. Berlin

    Bundesweite Corona-Notbremse Diese Regeln gelten bei einer Corona-Inzidenz von über 100

    Der Bund kann seit Samstag Kontaktbeschränkungen und Schließungen anordnen. Die Landkreise müssen nun das neue Infektionsschutzgesetz umzusetzen.  mehr...

  6. SWR3-Report: Rassismus im Alltag Von Freiburg bis Minneapolis: Rassismus ist ein weltweites Problem

    Menschen werden täglich durch Rassismus verletzt, ausgegrenzt oder angegriffen. Weltweit, aber auch bei uns in Deutschland.  mehr...