STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)

Auf seiner Nahrungssuche in der indischen Stadt Jorhat hat der Leopard mehrere Menschen attackiert.

Das Raubtier soll wohl seit Anfang der Woche nach Essen suchen, sagte ein Waldbehördenmitarbeiter der Times of India am Dienstag. Im Bundesstaat Assam mussten Verletzte mit Bisswunden behandelt werden, so der Krankenhaussprecher gegenüber den örtlichen Medien.

Video des Leoparden-Angriffs aufgetaucht

Auf einem Video, das die Nachrichtenagentur Ani teilte, sieht man, wie das Tier über einen Zaun auf ein Auto springt. Anschließend läuft der Leopard weg.

#WATCH | Assam: 13 persons including three forest staff were injured after being attacked by a leopard in Jorhat. All injured persons were immediately admitted to a local hospital. All the injured persons are out of danger: Mohan Lal Meena, SP, Jorhat (26.12) https://t.co/TQ92Z248NR

Leopard konnte in Indien eingefangen werden

Das Tier konnte am Dienstag eingefangen werden, so der Chef des Wildlife Trust of India, Rathin Barman. Es habe mehrere Brüche in einem Bein. Diese sollen wohl von Menschen verursacht worden sein, die das Tier angriffen. Vermutlich verhielt sich der Leopard deshalb so aggressiv, meint Barman.

Indien: Konflikte zwischen Menschen und Wildtieren

In Indien kommt es immer wieder zu Angriffen zwischen Menschen und Wildtieren wie Leoparden oder Tigern, die in Wäldern leben. Durch die Abholzung der Wälder kommen menschliche Siedlungen immer näher an den Lebensraum der Tiere. Diese reagieren darauf, indem sie Menschen oder deren Tiere töten. Die Menschen rächen sich dann an den Wildtieren und töten diese.

India. A leopard in Krishnarajangar of Mysuru district attacks residents. #Leopard #leakedvideos https://t.co/pvRp7T6zP4

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)

Meistgelesen

  1. Frankfurt an der Oder

    „Der Gott des Bankrotts“ Hat der Polizeiruf seine Bewertung verdient? Sagt uns eure Meinung!

    Ein ungleiches Paar: Kommissar Ross muss auch nach dem Abschied von Raczek nicht alleine ermitteln. Sein Übergangskollege geht einigen allerdings gehörig auf die Nerven.

  2. Die fetten Events mit den angesagtesten Stars SWR3-Ticketalarm: Karten gewinnen und Konzerte & Festivals erleben!

    Rock am Ring oder Campus Festival. Hier mitmachen und die letzten Tickets for free bekommen.

    Die Morningshow SWR3

  3. Schweres Erdbeben bei Gaziantep Hunderte Tote bei Katastrophe in der Türkei und Syrien

    Es waren womöglich die stärksten Beben in der Region seit Jahrzehnten. Selbst die Nachbeben waren schwerer als gewöhnlich. Jetzt bietet Rivale Griechenland der Türkei seine Hilfe an.

    Die Morningshow SWR3

  4. „Es ist einfach krank“ Squid Game „grausam“: Vorwürfe gegen Realityshow zu Netflix-Serie

    Manipulation, unmenschliche Bedingungen und verletzte Teilnehmer: Die Bedingungen am Set der Netflix-Realityshow „Squid Game“ seien unmenschlich, so der Vorwurf einiger Teilnehmer.

  5. Grammy-Verlehungen in Los Angeles Erste Trans*Frau erhält Preis, Beyoncé steigt in den Grammy-Himmel auf

    Die Kölnerin Kim Petras und der Brite Sam Smith sind bestes Pop-Duo. Superstar Beyoncé hat jetzt mehr Grammys gewonnen als jeder andere Künstler. Auch die SWR Big Band gewann einen Grammy.

    Die Morningshow SWR3

  6. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Erster Leopard-Panzer aus Kanada trifft in Polen ein

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.