STAND
AUTOR/IN
Hans Liedtke (Foto: SWR3)

Viele Länder beginnen bei den Corona-Impfungen mit den gefährdeten und älteren Mitmenschen. Unter den ersten in der „Impfschlange“ in Indonesien steht eine spezielle Gruppe – Social-Media-Influencer.

Als indonesiens Präsident Joko Widodo am Mittwoch eine Impfkampagne startete, war der regionale TV-Star Raffi Ahmad mit dabei. Fast 50 Millionen Menschen folgen dem Influencer auf Instagram.

„Habt keine Angst vor dem Impstoff“, schrieb der 33-Jährige unter einem Instagram-Video von ihm.

Gesundheitsmitarbeiter und Influencer

Die Frage, welche Bevölkerungsgruppe zuerst geimpft werden soll, beschäftigt viele Länder weltweit. Viele Staaten – auch Deutschland – haben sich entschieden, gefährdetete und ältere Menschen zuerst Zugang zu den noch knappen Impfstoffen zu gewähren.

Die Mitarbeiterin des indonesischen Gesundheitsministeriums Siti Nadia Tarmizi sagte, die Entscheidung, Influencer zusammen in der ersten Gruppe mit fast 1,5 Millionen Beschäftigten im Gesundheitssystem impfen zu lassen, gehöre zur Kommunikationsstrategie der Regierung.

Notfallzulassung für den Sinovac-Impfstoff aus China

Das viertbevölkerungsreichste Land der Erde mit seinen fast 270 Millionen Einwohnern ist der am schlimmsten von der Pandemie betroffene Staat in Südostasien. „Mit den Impfungen soll die Kette der Coronavirus-Übertragung unterbrochen, die Gesundheit der Menschen geschützt und die Erholung der Wirtschaft unterstützt werden“, sagte Widodo. Die indonesische Arzneimittelagentur hatte am Montag eine Notfallzulassung für den Sinovac-Impfstoff aus China erteilt.

Impfstoff ist Halal

In der vergangenen Woche hatten die Religionsführer des muslimischen Ulema-Rates (MUI) erklärt, dass das Mittel halal (rein) sei, also auch ohne Produkte vom Schwein hergestellt werde. Damit sei es für Muslime geeignet.

Bislang hat Indonesien 18 Millionen Dosen des Impfstoffs aus China erhalten. Weitere Vakzine unter anderem vom britisch-schwedischen Arzneimittelkonzern Astrazeneca sowie vom US-Unternehmen Novavax werden in den kommenden Monaten erwartet. Bis Mittwoch hatten sich in Indonesien fast 840.000 Menschen mit Corona infiziert. Mehr als 24.000 sind in Verbindung dem Virus gestorben.

News-Ticker zum Coronavirus Dreyer für Corona-Einschränkungen bis 14. Februar

Wegen der stark gestiegenen Infektionszahlen gibt es zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen in Deutschland. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Ticker.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Hans Liedtke (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Vor der nächsten Bund-Länder-Schalte Gerüchte: Kommen Ausgangssperren und die FFP2-Maskenpflicht?

    Vor der nächsten Bund-Länder-Schalte am Dienstag brodelt die Gerüchteküche. Angeblich plant die Regierung, die nächtlichen Ausgangssperren zu vereinheitlichen und eine FFP2-Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln einzuführen.  mehr...

  2. Die besten Messenger-Dienste „Whatsapp-Alternative Telegram auf keinen Fall verwenden.“

    Wer kein Whatsapp verwenden möchte, landet schnell bei Telegram. Nicht zuletzt der Wendler und die Corona-Kritiker nutzen den Messenger gerne – und haben praktisch keinen Datenschutz mehr.  mehr...

  3. Stuttgart

    SWR3 Tatort-Check: „Das ist unser Haus" Tatort aus Stuttgart: Wie konnte es soweit kommen?

    Außergewöhnlich: Selten zuvor hat der Stuttgarter Tatort den Zuschauern mit so viel schwarzem Humor den Spiegel vorgehalten, dass das Lachen im Hals stecken bleibt. Wie konnte es so weit kommen?  mehr...

  4. Rheinland-Pfalz

    Worms hat 15km-Regel Jetzt berechnen: So weit sind 15 Kilometer von deinem Wohnort entfernt

    Als erste Stadt in Rheinland-Pfalz hat Worms den Bewegungsradius auf 15 Kilometer eingeschränkt. Hier kannst du berechnen, wie weit du dich von deinem Wohnort entfernen darfst – wenn auch bei dir diese Regel gelten sollte.  mehr...

  5. News-Ticker zum Coronavirus Dreyer für Corona-Einschränkungen bis 14. Februar

    Wegen der stark gestiegenen Infektionszahlen gibt es zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen in Deutschland. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Ticker.  mehr...

  6. Maskenpflicht während Corona Das musst du über die FFP2-Maske wissen

    FFP2-Masken sind in Bayern jetzt schon Pflicht – sowohl beim Einkaufen als auch in Bussen und Bahnen. Sollte so eine Pflicht für ganz Deutschland kommen, müsst ihr einiges beachten.  mehr...