Stand
AUTOR/IN
Leo Eder
Leo Eder (Foto: SWR3)

Wenn eins der Sozialen Netzwerke mal nicht geht, bricht für manch einen die Welt zusammen. Wie die Welt wiederum auf den Ausfall von Instagram reagiert hat, lest ihr hier.

In der Nacht von Sonntag auf Montag war Instagram zeitweise nicht erreichbar. Der (inoffizielle) Twitter-Account @instagramdownnn hat User aufgerufen, seinen Post zu retweeten, falls Instagram gerade bei ihnen nicht funktionierte – über 12.000 Retweets kamen so zusammen.

RETWEET if your INSTAGRAM IS DOWN! #instagramdown #instagram

Laut der Seite Downdetector erreichten die Meldungen über Probleme mit der Instagram-App oder -Website gegen 0:39 Uhr einen Höhepunkt: 188.208 Mal meldeten User demnach zu diesem Zeitpunkt Ausfälle.

Eine Graphik ("Instagram outages reported in the last 24 hours"), die einen Peak von 188.208 Meldungen um 0:39 anzeigt. (Foto: Screenshot von downdetector.com)

#InstagramDown – ab zu Twitter!

Es war ein Schock für Instagram-User weltweit:

Ich, wenn Instagram down ist und ich jetzt schon ins Bett muss, ohne nochmal ein letztes Mal Memes vor dem Wochenstart geschaut zuhaben #instagramdown pic.twitter.com/FRyUAdyRvs

me leaving instagram when i see “couldn’t refresh feed” #InstagramDown pic.twitter.com/10O0kZeyro

Vor allem für all die Influencer ist sowas schon echt hart.

Instagram “influencers” when they realize they have to get an actual job #InstagramDown pic.twitter.com/z58Js87niF

Der gewiefte Internetnutzer weiß sich in so einer lebensbedrohlichen Situation aber natürlich zu helfen – und wechselt einfach zum nächsten Netzwerk. Twitter erlebt vor allem immer dann einen Ansturm, wenn Instagram oder Facebook eine Störung haben. So auch diesmal.

Twitter HQ seeing everyone run to Twitter because instagram is down#instagramdown pic.twitter.com/AfvvvqzUS3

Man versucht schließlich herauszufinden, was da los ist.

me coming to twitter to see why My Instagram ain’t workinginstagram down pic.twitter.com/67thufdBlh

Everybody checking twitter to see if Instagram down #instagramdown pic.twitter.com/Xhr71Fdo4Y

Das freut vor allem einen: Noch-Twitter-Chef Elon Musk.

elon musk after hearing instagram is down:#instagramdown pic.twitter.com/Hv6RHqNIHn

Einer hingegen findet das gar nicht lustig: Mark Zuckerberg, der CEO von Meta, zu dem auch Instagram gehört.

#instagramdown *People switching from Instagram to Twitter*Mark Zuckerberg: pic.twitter.com/qGJMeL32aR

Aber hey, er sucht ja schon nach dem Fehler!

Mark Zuckerberg trying to fix the Instagram issues #instagramdown pic.twitter.com/9K5vW0QiVU

Einen Fehler konnten panische Instagram-Fans jedenfalls schnell ausschließen...

Me finding out insta is down after switching my Wi-Fi and data on and off for the 50th time #instagramdown pic.twitter.com/PgJuHtk6RK

Me apologizing to my wifi after finding out Instagram is down #instagramdown pic.twitter.com/tUWRgMUhAL

Und ist es nicht auch irgendwie schön, wenn alle im selben Boot sitzen?

everyone tweeting “instagram down” all at once really made me feel a sense of community 🥰

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

X ist ein soziales Netzwerk aus den USA und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt. Bis zu seiner Umbenennung hieß das Netzwerk Twitter. Auch Unternehmen und Vereine sind auf X aktiv. Sie schreiben Beiträge (früher: Tweets) mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Beitrag kann dadurch zu einer Nachrichtenquelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Beitrag echt sind. Seit Elon Musk das soziale Netzwerk gekauft hat, ist das allerdings schwieriger geworden. Deshalb sind wir sehr vorsichtig mit Informationen, die ausschließlich über X verbreitet werden.

Meistgelesen

  1. Kiel

    Tatort-Kritik aus Kiel: „Borowski und der Wiedergänger“ Check hier, ob der Tatort was für dich ist!

    Kommissar Borowski und seine junge Kollegin ermitteln bei einer schwerreichen Unternehmer-Familie, weil der Ehemann der Firmenchefin verschwunden ist.

  2. Kentucky

    Trucker-Albtraum in Kentucky Heftiges Video zeigt Rettung aus mehr als 20 Metern Höhe

    Feuerwehrleute in dem US-Bundesstaat haben eine Truckerin aus einer grauenhaften Lage gerettet. Sie hing nach einem Unfall in ihrem Führerhaus fest. Videos zeigen die Aktion.

  3. Exklusiv auf einem Weingut in der Pfalz So gewinnt ihr Tickets für die Andreas-Müller-Tourpremiere

    Erlebe das neue Programm von Andres Müller vor allen anderen in ganz besonderem Ambiente auf einem Weingut in der Pfalz und lerne ihn persönlich kennen. Jetzt anmelden!

  4. Wird Essen gehen jetzt teurer? Mehrwertsteuer-Erhöhung: Wie geht es den Gastronomen damit?

    Nach vielen Diskussionen wurde die Mehrwertsteuer in der Gastronomie zum 1. Januar 2024 wieder auf 19 Prozent angehoben. Wie geht es den Gastronomen damit? Bleiben die Kunden aus?