STAND
AUTOR/IN
Christian Kreutzer (Foto: SWR3)

Joko und Klaas haben wieder Sendezeit erspielt und sie diesmal genutzt, um auf den Pflegenotstand hinzuweisen – und das über sieben Stunden. Das tritt einiges an Reaktionen Betroffener los.

Privatsender Pro7 hat den Entertainern Joko Winterscheidt (42) und Klaas Heufer-Umlauf (37) für die Aktion „Nicht selbstverständlich“ bis in den frühen Donnerstagmorgen sein Programm freigeräumt. Dort konnten sie werbefrei den Alltag einer Pflegekraft in Deutschland zu zeigen. Zahlreiche Frauen und Männer aus Krankenhäusern und Altenheimen durften vor die Kamera, um die Probleme und die Verzweiflung der Pflege-Mitarbeiter offenzulegen.

Ich glaube dieses Bild sagt einiges. #JKLive #nichtselbstverstaendlich https://t.co/i8peHqlgwm

Sieben Stunden Pflege-Sonderausgabe von „Joko & Klaas Live“

Um 20.15 Uhr hatte die „Joko & Klaas Live“-Sonderausgabe begonnen, statt der üblichen 15 Minuten hatten die beiden sieben Stunden. Begleitet wurde in Echtzeit per kleiner Kamera eine ganze Schicht der gewissenhaften und stets freundlichen Gesundheits- und Krankenpflegerin Meike Ista im Knochenmark- und Transplantationszentrum der Uniklinik Münster.

Das hat kaum jemanden kalt gelassen – vor allem nicht die Betroffenen. Diese Frau bringt wohl auf den Punkt, was viele befürchten und auch erleben:

@jokoundklaas 40 Jahre gearbeitet. 30 Jahre Intensiv. War mein Traumberuf. Abgehetzt und erschöpft, ständiges Einspringen, schlechtes Gewissen. Nach 40 Jahren krank ausgeschieden. Auf Honorarbasis geringfügig an Gesundheitsfachschule, Freiwilligenregister NRW für Impfzentrum demnächst.

Auch andere haben dazu krasse Geschichten zu erzählen:

@jokoundklaas Mit 25 im Überstundenfeierabend fast kollabiert.Seite li. schlaff. Einweisung Stroke Unit& Monitor. Stationsleitung kommt zu Besuch und sagt:,, Die Nächte die Woche machen Sie dann nicht, aber bis zum Frühdienst kommen Sie wieder, oder? " Kündigung. #nichtselbstverstaendlich

@jokoundklaas Ich liebe meinen Beruf. Nach >10 Jahren als Assistent mit unfassbar viel Erfahrung von permanenter Überlastung, Pflege die nicht mal den widerlichen Ausdruck Satt-und-Sauber verdiente, etliche Kündigungen später, weil ich Missstände aufzeigte, kämpfte ich Jahre ums Examen. (1)

@jokoundklaas Meine Kolleginnen aus der Pflege machen 5-7 Nächte, jeden Monat. Oft haben sie Familie. Mit Sicherheit kein equal care zu Hause. Urlaub 2 Wochen inkl WE, mehr gestattet die Pflegedienstleitung meist nicht. Springen kurzfristig für andere ein, immer. Sind frustriert. I feel them.

Kein Wunder, dass laut Umfragen rund ein Drittel aller Pflegekräfte ans Aufhören denkt. Manche sagten angesichts von Applaus und Lob im vergangenen Jahr sogar: „Euer Klatschen könnt ihr euch sonst wohinstecken“. Einige steigen einfach aus:

@jokoundklaas @wolfgangsonFM Kolleginnen haben angesichts der Arbeitsbelastung verständlicherweise schneller wieder gekündigt als neues Personal eingestellt werden konnte. Viele sehr kritische/tödliche Situationen durch Personalmangel. Das Pfeifen der Monitore verfolgt mich heute noch.

23 Tage Pflegearbeit – am Stück!

Der Bielefelder Intensivpfleger Ralf Berning wies auf die andauernde Überbelastung hin. Er kenne Leute, die 23 Tage am Stück arbeiteten: „Völlig unmenschlich“. Er sei lange Soldat gewesen und ginge lieber wieder nach Afghanistan, als noch einmal so etwas Schlimmes zu erleben wie während der zweiten Corona-Welle im Herbst.

Kritiken zu Joko und Klaas: „Richtig gutes Fernsehen“, „ein Stück TV-Geschichte“

Es waren Tausende, die am Abend und nachts zum Thema Pflege twitterten. Auch das Lob für die Sendung war enorm – ob Joko und Klaas einen Preis bekommen? Beim Kultursender Arte hieß es sogar:

Was da gerade bei @ProSieben passiert, dürfte ein Stück deutsche TV-Geschichte sein. Chapeau 👏 #nichtselbstverständlich #JKLive

Und Medienjournalist Stefan Niggemeier twitterte:

Das, was da gerade auf @ProSieben läuft, ist nicht nur eine wichtige Aktion von @jokoundklaas, sondern auch richtig gutes Fernsehen. #Nichtselbstverständlich

Nicht selbstverständlich: Minister Scholz twittert Lob – und kriegt eine drauf

Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz äußerte sich ebenfalls:

Danke @jokoundklaas für diese Sendung! #nichtselbstverstaendlich Und - man kann es nicht oft genug sagen - Danke an alle Pflegerinnen & Pfleger! Ohne sie geht nichts. Antwort auf diese Erkenntnis ist nicht, Beifall zu klatschen. Respekt heißt: gute Löhne & Arbeitsbedingungen. https://t.co/fOLnnc91Rq

Unter dem Tweet des Vizekanzlers twitterte allerdings der in der Sendung vorkommende Krankenpfleger und Sozialdemokrat Alexander Jorde eine nachvollziehbare Antwort:

Ich will keine Worte mehr, ich will Taten. Die @spdde ist Teil der Bundesregierung. Du bist Vizekanzler @OlafScholz. Worauf warten wir? Wann, wenn nicht jetzt? Hört auf zu reden. Handelt! Wir haben keine Zeit mehr. #nichtselbstverständlich https://t.co/Ppc0rZ1qXE

STAND
AUTOR/IN
Christian Kreutzer (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Deutschland

    Recherche von Report Mainz Gefälschte Impfpässe werden über Telegram in ganz Deutschland verkauft

    Bundesweit sollen gefälschte Impfpässe über den Messengerdienst Telegram zum Verkauf angeboten werden – das hat das ARD-Politikmagazin Report Mainz herausgefunden und mit einem der Händler gesprochen. Der sagt, er wolle seine Grundrechte zurück.  mehr...

  2. News-Ticker zum Coronavirus Baden-Württemberg konkretisiert verschärfte Regeln der Notbremse

    Wegen der hohen Infektionszahlen gibt es in Deutschland zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen im öffentlichen Leben. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Corona-Ticker.  mehr...

  3. SWR3 Tatort-Check Nuschelorgien im Hamburger Tatort

    Klingt etwas ausgelutscht: Waffengeschäfte bei einer Clanfamilie. Darum geht’s im Hamburger Tatort-Team. Aber wer weiß, vielleicht fesselt uns das ja doch dringend an die Couch.  mehr...

  4. Baden-Baden

    Impfreihenfolge in Deutschland Wann kann ich mich gegen Corona impfen lassen?

    Wann kann ich einen Impftermin ausmachen? Wann kann ich mich gegen Corona impfen lassen? Hier erfahrt ihr, wie es aktuell in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aussieht.  mehr...

  5. Informationen zum Coronavirus So hoch ist die Inzidenz in deinem Landkreis oder deiner Stadt

    Wie viele Menschen wurden positiv auf Corona getestet? Und wie genau ist die Lage in Deutschland? Hier findest du Karten, die ständig aktualisiert werden.  mehr...

  6. Experten warnen vor neuer Masche Neuer Whatsapp-Virus: So könnt ihr euch schützen

    Über Whatsapp-Nachrichten verbreitet sich ein Virus, der auf Android-Handys Schadsoftware installieren soll. IT-Experten sprechen von einer neuen Bedrohung. Das müsst ihr jetzt wissen.  mehr...