STAND
AUTOR/IN
Cornelia Stenull (Foto: SWR3)

Nach stundenlangen Beratungen hat sich der Vorstand der Grünen in Baden-Württemberg geeinigt: Die Koalition mit der CDU soll fortgesetzt werden, die Koalitionsverhandlungen können also starten.

Bei einem abschließenden Sondierungsgespräch zwischen Grünen und CDU haben sich die beiden Parteien am Samstag nun offiziell auf Koalitionsverhandlungen geeinigt. Das haben Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) und CDU-Landeschef Thomas Strobl nach der Einigung bekannt gegeben. Ein gemeinsames Papier als Grundlage für die künftige Koalition gibt es schon. Darin soll auch viel Klimaschutz enthalten sein. Zentral sei ein „ambitioniertes Klimaschutzprogramm“, das sich so in keinem anderen Bundesland finde, sagte Kretschmann. Damit solle Baden-Württemberg „zum führenden Klimaschutzland in Deutschland werden“.

CDU oder Ampel – keine leichte Entscheidung für die Grünen in Baden-Württemberg

Die Entscheidung über den Koalitionspartner der Grünen hätte eigentlich schon am Donnerstagmittag fallen sollen, war aber wegen Meinungsverschiedenheiten verschoben worden. Teile der Partei hatten sich für eine Ampelkoalition mit SPD und FDP ausgesprochen.

Grüne Jugend: „Jetzige Entscheidung ist Schlag ins Gesicht“

Die Grüne Jugend hat die Entscheidung des baden-württembergischen Landesvorstands für Koalitionsverhandlungen mit der CDU kritisiert. Eine erneute grün-schwarze Koalition sei falsch und fatal. Vor den Wahlen hätten die Grünen in Baden-Württemberg klar gesagt, dass sie sich eine Regierung ohne Union wünschten, sagte die Sprecherin der Grünen Jugend, Anna Peters, dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Die jetzige Entscheidung sei deshalb ein Schlag ins Gesicht für alle, die in den letzten Monaten Wahlkampf für den Wechsel gemacht hätten.

Nach wie vor ist die CDU ein Bremsklotz am Bein der @GrueneBW - und deswegen ist klar: Schwarz-Grün darf nicht kommen. Das Wahlversprechen war Klimaschutz, Klimaschutz, Klimaschutz - das funktioniert nicht mit der Union! #Kretschmann

Der Landeschef der baden-württembergischen FDP, Michael Theurer sprach von einer verpassten Chance für einen Aufbruch. Und auch die Spitze der Bundes-SPD zeigte sich enttäuscht - Parteichefin Saskia Esken sagte, die Partei von Ministerpräsident Kretschmann mache einen Schritt zurück.

Bei der Landtagswahl am 14. März waren die Grünen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann die stärkste Kraft im Land geworden. Sie landeten mit 32,6 Prozent deutlich vor der CDU mit 24,1 Prozent. Rechnerisch waren danach die Fortsetzung der grün-schwarzen Koalition oder die Ampelkoalition möglich.

SWR3 hatte die Grünen für die Landtagswahl gefragt, was am wichtigsten ist für die Partei und das Bundesland:

STAND
AUTOR/IN
Cornelia Stenull (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Deutschland

    Recherche von Report Mainz Gefälschte Impfpässe werden über Telegram in ganz Deutschland verkauft

    Bundesweit sollen gefälschte Impfpässe über den Messengerdienst Telegram zum Verkauf angeboten werden – das hat das ARD-Politikmagazin Report Mainz herausgefunden und mit einem der Händler gesprochen. Der sagt, er wolle seine Grundrechte zurück.  mehr...

  2. News-Ticker zum Coronavirus Baden-Württemberg konkretisiert verschärfte Regeln der Notbremse

    Wegen der hohen Infektionszahlen gibt es in Deutschland zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen im öffentlichen Leben. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Corona-Ticker.  mehr...

  3. SWR3 Tatort-Check Nuschelorgien im Hamburger Tatort

    Klingt etwas ausgelutscht: Waffengeschäfte bei einer Clanfamilie. Darum geht’s im Hamburger Tatort-Team. Aber wer weiß, vielleicht fesselt uns das ja doch dringend an die Couch.  mehr...

  4. Baden-Baden

    Impfreihenfolge in Deutschland Wann kann ich mich gegen Corona impfen lassen?

    Wann kann ich einen Impftermin ausmachen? Wann kann ich mich gegen Corona impfen lassen? Hier erfahrt ihr, wie es aktuell in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aussieht.  mehr...

  5. Informationen zum Coronavirus So hoch ist die Inzidenz in deinem Landkreis oder deiner Stadt

    Wie viele Menschen wurden positiv auf Corona getestet? Und wie genau ist die Lage in Deutschland? Hier findest du Karten, die ständig aktualisiert werden.  mehr...

  6. Experten warnen vor neuer Masche Neuer Whatsapp-Virus: So könnt ihr euch schützen

    Über Whatsapp-Nachrichten verbreitet sich ein Virus, der auf Android-Handys Schadsoftware installieren soll. IT-Experten sprechen von einer neuen Bedrohung. Das müsst ihr jetzt wissen.  mehr...