STAND
AUTOR/IN

Der englische Fußballmeister Manchester City steht zum ersten Mal im Finale der Champions League. Das allein versetzt die Fans schon in Ekstase. Der Besitzer des Clubs, Scheich Mansour, setzt jetzt noch einen drauf.

Elf Tage vor dem rein englischen Finale der Champions League zwischen Manchester City und dem FC Chelsea macht der Besitzer von ManCity den Fans ein unglaubliches Angebot: Er übernimmt die kompletten Reisekosten zum Endspiel, das am 29. Mai in Porto (Portugal) stattfindet.

Seit fast 13 Jahren steckt Scheich Mansour aus den Vereinigten Arabischen Emiraten sein Vermögen in den Club. Nach einigen Meisterschaftstiteln gibt es jetzt endlich die Chance auf einen europäischen Titel: Der Gewinn der Champions League ist in greifbarer Nähe. Dafür braucht das Team die Unterstützung der Fans – das weiß auch Mansour.

His Highness Sheikh Mansour will fund the flight and transfer costs for the Official Club trip to the #UCLfinal in Porto at the end of the month 💙 🔷 #ManCity | https://t.co/axa0klD5re https://t.co/FxFwnS5WJB

Scheich will den finanziellen Druck der Pandemie lindern

6.000 Fans dürfen ihren Verein nach Porto begleiten – so viele Tickets hatte die Europäische Fußball-Union UEFA zur Verfügung gestellt. Und jetzt müssen sie nicht mal was dafür zahlen. „Tausende von City-Fans werden von der Initiative profitieren, die den finanziellen Druck in Zeiten der Pandemie etwas lindern soll“, teilte der Verein mit. Durch die Corona-Regelungen mit notwendigen aber teuren PCR-Tests sei der Trip für viele Anhänger nicht bezahlbar gewesen.

STAND
AUTOR/IN
SWR3 Nachrichten (Foto: SWR3)

Radionachrichten 28. Juli, 02:00 Uhr - SWR3 Nachrichten

Dauer

Meistgelesen

  1. Rhauderfehn

    Zigtausende Biker folgen Twitter-Aufruf Todkranker Kilian (6) hat einen letzten Wunsch: viele Motorräder, viel Lärm

    Kilian ist sechs Jahre alt und hat nicht mehr viel Zeit. Doch Kilian steht auf Motorräder und liebt den Krach, den sie machen. Jetzt haben sich tausende Biker zusammengetan, um ihm den vielleicht letzten Wunsch zu erfüllen.  mehr...

  2. Leverkusen

    Explosion in Sonderabfallverbrennungsanlage Chempark Leverkusen: Zweites Todesopfer geborgen

    Eine Explosion im Chempark Leverkusen hat am Dienstagmorgen die ganze Stadt erschüttert. Es gibt bislang mindestens zwei Tote, fünf Vermisste und 31 Verletzte.  mehr...

  3. Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

    Live-Ticker zum Hochwasser Betrüger leiten Soforthilfe auf ihr Konto um

    Hochwasser in Deutschland: Die Bergungsarbeiten in den schwer getroffenen Regionen in NRW und Rheinland-Pfalz laufen auf Hochtouren, während immer noch Menschen vermisst werden.  mehr...

  4. Großostheim

    Wohl tragischer Unfall bei Aschaffenburg Junge Frau bleibt in Altkleidercontainer stecken und stirbt

    Es klingt kurios: Menschen bleiben in Altkleidercontainern stecken und sterben. Doch das passiert leider immer wieder. So wie jetzt beim tragischen Unfall einer 25-Jährigen in der Nähe von Aschaffenburg.  mehr...

  5. Deutschland

    Spenden & helfen SWR3Land hilft – digitale Pinnwand für Hochwasser-Nothilfe

    Die Überschwemmungen haben viele hart getroffen – manche haben sogar alles verloren, was sie hatten. Aber SWR3Land hält zusammen! Viele wollen helfen – das könnt ihr tun.  mehr...

  6. News-Ticker zum Coronavirus Söder: Testpflicht bei Einreise schon ab 1. August

    Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen steigt weiter leicht an. Im Moment gibt es aber noch überall weitreichende Lockerungen. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es im Corona-Ticker.  mehr...