STAND
AUTOR/IN

Schon Anfang 2020 haben sich Harry und Meghan von ihren königlichen Pflichten abgewandt. Jetzt ist die Entscheidung aber erst endgültig: Militärische Ehrenämter und Schirmherrschaften werden abgegeben.

Die Mitteilung vom Buckingham-Palast erfolgt nach dem Bekanntwerden der erneuten Schwangerschaft von Meghan. Sie und Harry erwarten ihr zweites Kind. Der Buckingham-Palast verwies darauf, dass nach der Ankündigung von Harry und Meghan 2020, sich von royalen Pflichten abzuwenden, nach einem Jahr eine Überprüfung vorgesehen gewesen sei.

A Buckingham Palace statement on The Duke and Duchess of Sussex ➡️https://t.co/nl7RiZmGiZ

Für die beiden heißt das konkret: Harry verliert seine militärischen Ehrenämter und das Paar verliert auch ihre königlichen Schirmherrschaften, die innerhalb des Königshauses neu verteilt werden. Harry und Meghan waren schon 2020 damit einverstanden, dass sie nicht mehr den Titel „königliche Hoheit“ benutzen würden. Sie erhalten auch keine öffentlichen Gelder für ihre Arbeit mehr. Ihre Titel Herzog und Herzogin behalten sie aber und Harry bleibt auch die Nummer sechs der britischen Thronfolge.

Endgültiger Rücktritt: Was bedeutet es für Harry?

Der Stellungnahme konnte man entnehmen, dass der 36-jährige Harry seine Rolle bei der Königlichen Marineinfanterie aufgeben werde. Harry war zehn Jahre lang Angehöriger des britischen Militärs und unter anderem an der Front in Afghanistan. Dazu kommt noch, dass Harry seine Rolle als Schirmherr der Rugby Football Union und der Rugby Football League aufgeben muss.

Endgültiger Rücktritt: Was bedeutet es für Meghan?

Die frühere Schauspielerin Meghan kann künftig nicht mehr Schirmherrin des britischen Nationaltheaters und des Verbands der Commonwealth-Universitäten sein.

Harry und Meghan weiter im Dienst gegenüber der Welt

Harry und Meghan ließen laut einem Reporter von CNN über einen Sprecher mitteilen, dass sie sich „weiter ihrer Pflicht und ihrem Dienst gegenüber dem Vereinigten Königreich und weltweit“ verschreiben würden. Sie hätten „ihre andauernde Unterstützung für die Organisationen angeboten, die sie repräsentiert haben, ungeachtet einer offiziellen Rolle“.

Confirmation from the Queen that all remaining official royal links with the Duke and Duchess of Sussex are now severed #HarryandMeghan https://t.co/fBYL4tIxga

SWR3 Nachrichten (Foto: SWR3)

Radionachrichten 26. Oktober, 23:00 Uhr - SWR3 Nachrichten

Dauer

Meistgelesen

  1. Schlimmer Unfall am „Rust“-Set Deshalb zielte Alec Baldwin beim Dreh auf die Kamerafrau

    Nach dem tödlichen Schuss des Hollywood-Stars Alec Baldwin stehen die Waffenmeisterin und der Regieassistent im Fokus der Ermittlungen.  mehr...

  2. Sizilien

    Im Italien-Urlaub Stuttgarter findet Kreditkarte von Harrison Ford

    Einmal einen Hollywoodstar treffen? Das ist dem 28-jährigen Simon Milewski aus Stuttgart auf Sizilien ganz unverhofft passiert. Denn er fand eine Kreditkarte – von Schauspieler Harrison Ford.  mehr...

  3. News-Ticker zum Coronavirus Corona-Zahlen in BW steigen – Warnstufe ab Freitag?

    Drei von vier Erwachsenen in Deutschland sind inzwischen gegen das Coronavirus geimpft. Reicht das, um sicher durch Herbst und Winter zu kommen? Aktuelle Entwicklungen im Corona-Ticker.  mehr...

  4. La Palma

    Mysteriöse Helfer auf La Palma Drohne sollte Hunde vor Lava retten – doch dann kam das „A-Team“

    Sechs Hunde waren auf der Insel La Palma von Lava eingeschlossen und hätten mit einer Drohne gerettet werden sollen. Doch nun wurden sie wohl vom „A-Team“ befreit. Wer steckt hinter der Aktion?  mehr...

  5. Pforzheim

    Neuer Fall von Polizeigewalt? Pforzheim: Polizisten schlagen am Boden liegenden Mann ins Gesicht

    Im Netz kursiert ein Video, das Polizisten in Pforzheim dabei zeigt, wie sie einem Mann mehrmals ins Gesicht schlagen – obwohl der Mann fixiert auf dem Boden liegt.  mehr...

  6. Baden-Baden

    SWR3-Faktencheck Kimmich und die Corona-Impfung: Was wissen wir über Langzeitstudien?

    Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich sagte, er habe Bedenken „gerade, was fehlende Langzeitstudien angeht“. Was sagt die Wissenschaft dazu? Wir machen den Faktencheck!  mehr...