STAND
AUTOR/IN
Christian Kreutzer (Foto: SWR3)

Wieder mal haben wir die Uhren eine Stunde vorgestellt. Wenn es nach einer Mehrheit der Deutschen ginge, müssten sie nie wieder zurückgestellt werden.

Eigentlich war alles klar: Die EU-Kommission hatte bereits 2018 das Ende der Zeitumstellung vorgeschlagen. Das EU-Parlament hatte dem Entwurf 2019 zugestimmt. Seitdem liegt der Ball bei den Mitgliedstaaten.

EU-Staaten können sich nicht auf Ende der Zeitumstellung einigen

Und da hapert es wieder an der Abstimmung: Vor allem soll ein Flickenteppich innerhalb der EU mit mehr Zeitzonen vermieden werden. Im Laufe der Debatten kristallisierte sich nämlich heraus, dass manche EU-Staaten wie Portugal grundsätzlich gegen das Ende der Zeitumstellung sind. Und Portugal übernimmt als nächstes den Ratsvorsitz - unwahrscheinlich also, dass der Streit dann gelöst wird.

75 Prozent der Deutschen gegen Zeitumstellung

Ohne Einigung aber kann das ganze Vorhaben scheitern. Zur Realität gehört auch, dass das Thema in keinem Land der EU so sehr die Gemüter bewegt wie in Deutschland: Allein drei Millionen der EU-weit 4,6 Millionen Teilnehmer an einer Onlinebefragung, die das Thema 2018 ins Rollen brachte, kamen aus der Bundesrepublik.

Eselsbrücken ZeitumstellungDie Uhr wird heute Nacht wieder umgestellt (eine Stunde VOR 😉) Mit welcher Eselsbrücke merkt ihr euch das VOR und ZURÜCK?Posted by SWR3 on Friday, March 26, 2021

Gerade in Deutschland halten viele Menschen wenig von den jährlich zwei Zeitumstellungen. In Umfragen der DAK meinen regelmäßig mehr als drei Viertel, der Wechsel von Normal- auf Sommerzeit im März und die Umstellung von Sommer- auf Normalzeit im Oktober sei überflüssig und gehöre abgeschafft. Viele brauchen Tage, um damit klarzukommen.

Mehrheit hätte gerne dauerhafte Sommerzeit

Die EU-Staaten müssten sich auch entscheiden, ob sie dauerhaft Sommer- oder Winterzeit haben wollen. Die Menschen in Deutschland haben dazu eine klare Präferenz: Laut einer repräsentativen Umfrage der Technischen Hochschule Ostwestfalen-Lippe und des Marktforschungsinstituts mo'web research spricht sich eine Mehrheit für eine dauerhafte Sommerzeit aus. Dann wäre es im Winter abends länger hell. 59 Prozent derer, denen man die Folgen einer solchen Entscheidung dargelegt hatte, würden sich dafür entscheiden.

Bei der ganzjährigen Winterzeit würde dagegen es im Sommer morgens sehr früh hell werden und abends früher dunkel. Das wünschen sich 19 Prozent der Befragten, die zuvor über die Folgen aufgeklärt wurden.

Folgen einer dauerhaften Sommerzeit unklar

Aus medizinischer Sicht gibt es Diskussionen über die Auswirkungen einer dauerhaften Sommerzeit. In Deutschland hätte das zur Folge, dass es im Winter erst gegen neun Uhr morgens hell werden würde. Manche Mediziner sehen darin eine erhöhte Gefahr von Depressionen.

Ob die Zeitumstellung doch noch abgeschafft wird, ist derzeit unklar. Ein Sprecher der EU-Kommission machte vergangene Woche wenig Hoffnung: „Die Uhr hat sich nicht vorwärts bewegt, um die Zeit zu ändern“, sagte er.

STAND
AUTOR/IN
Christian Kreutzer (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. SWR3 Tatort-Check Nuschelorgien im Hamburger Tatort

    Klingt etwas ausgelutscht: Waffengeschäfte bei einer Clanfamilie. Darum geht’s im Hamburger Tatort-Team. Aber wer weiß, vielleicht fesselt uns das ja doch dringend an die Couch.  mehr...

  2. News-Ticker zum Coronavirus Baden-Württemberg konkretisiert verschärfte Regeln der Notbremse

    Wegen der hohen Infektionszahlen gibt es in Deutschland zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen im öffentlichen Leben. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Corona-Ticker.  mehr...

  3. Deutschland

    Recherche von Report Mainz Gefälschte Impfpässe werden über Telegram in ganz Deutschland verkauft

    Bundesweit sollen gefälschte Impfpässe über den Messengerdienst Telegram zum Verkauf angeboten werden – das hat das ARD-Politikmagazin Report Mainz herausgefunden und mit einem der Händler gesprochen. Der sagt, er wolle seine Grundrechte zurück.  mehr...

  4. Baden-Baden

    Impfreihenfolge in Deutschland Wann kann ich mich gegen Corona impfen lassen?

    Wann kann ich einen Impftermin ausmachen? Wann kann ich mich gegen Corona impfen lassen? Hier erfahrt ihr, wie es aktuell in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aussieht.  mehr...

  5. Informationen zum Coronavirus So hoch ist die Inzidenz in deinem Landkreis oder deiner Stadt

    Wie viele Menschen wurden positiv auf Corona getestet? Und wie genau ist die Lage in Deutschland? Hier findest du Karten, die ständig aktualisiert werden.  mehr...

  6. Experten warnen vor neuer Masche Neuer Whatsapp-Virus: So könnt ihr euch schützen

    Über Whatsapp-Nachrichten verbreitet sich ein Virus, der auf Android-Handys Schadsoftware installieren soll. IT-Experten sprechen von einer neuen Bedrohung. Das müsst ihr jetzt wissen.  mehr...