STAND
AUTOR/IN
Mailine (Foto: Viktoria Merkulova)
Patrick Seibert (Foto: SWR3)
Cornelia Stenull (Foto: SWR3)

Mit dem mysteriösen Metall-Monolithen im US-Bundesstaat Utah fing alles an: Die Entdeckung der Säule dort war eine Sensation, dann war sie plötzlich weg. Es tauchten Säulen in Rumänien und Kalifornien auf – bis jetzt auch die aus Kalifornien wieder verschwand.

Die Meldungen über rätselhafte Monolithen reißen nicht ab. Der neueste wurde auf einem Berg in der Stadt Atascadero in Kalifornien entdeckt. Wie die Atascadero News berichtet, war die Metall-Säule dort über Nacht aufgetaucht. Einige Leute hätten sich schon auf den Weg gemacht, um das neue Stück zu begutachten.

Mystery Obelisk Appears on Pine Mountain Dozens of hikers flock to take photos with the spontaneous monument https://atascaderonews.com/news/mystery-obelisk-appears-on-pine-mountain/Posted by Atascadero News on Wednesday, December 2, 2020

Aber lange Stand die Säule dort nicht. Scheinbar wurde der Monolith von einer angereisten Gruppe junger Männer mitgenommen, heißt es in einer Mitteilung der Stadt auf Facebook: „Falls Sie irgendwelche Informationen über die Ankunft und/oder das Verschwinden des Monoliths haben, kontaktieren Sie bitte die Polizei von Atascadero.“

MONOLITH UPDATE! Many of you have had questions around the appearance and disappearance of the Monolith on top of Pine...Posted by City of Atascadero on Thursday, December 3, 2020

In einem Video im Internet sieht man scheinbar auch die Aktion der Männer, wie das Magazin Vice berichtet. Die Männer rufen im Video „Christ is king“ (Christus ist der König) und „America first“ (Amerika zuerst) und treten dann die Metallsäule um.

Metall-Monolith in Utah – mit ihm fing alles an

Der Ursprung des ganzen Rätselratens um plötzlich aufgetauchte Metall-Monolithen liegt in der Wüste des US-Bundesstaats Utah. Mitte November entdeckte dort die Besatzung eines Hubschraubers während eines Fluges den ungewöhnlichen Monolithen — eigentlich wollte die Hubschrauber-Crew nach Schafen Ausschau halten. Kurz darauf war die Säule laut Behördenangaben aber wieder verschwunden.

Das Objekt sei „von einer unbekannten Partei“ entfernt worden, teilte die zuständige örtliche Behörde mit. „Wir haben Berichte erhalten, dass eine Person oder Gruppe es am Abend des 27. November entfernt hat“.

Mysteriöster Metall-Monolith in Utah (Foto: Reuters)
So hat sie ausgesehen — die geheimnisvolle Säule in der Wüste in Utah.

Behörde hat nichts mit Verschwinden zu tun

Die Behörde selbst sei für das Verschwinden des Gegenstandes nicht verantwortlich, hieß es weiter. Denn die Region werde als Privatgrundstück angesehen, auf das der Bundesstaat keinen Zugriff habe. Die genauen Hintergründe über das Auftauchen und Verschwinden der Säule blieben zunächst unklar.

Um die mehr als drei Meter hohe, von charakteristischen roten Felsen eingerahmte Stele hatte es viele Spekulationen gegeben. Einige Internetnutzer hatten sie sogar in Zusammenhang mit Außerirdischen gebracht.

Metall-Säule in Rumänien entdeckt

Damit nicht genug. Einige Tage später tauchte ein Monolith, der ähnlich aussieht wie der aus den USA, in Rumänien auf:

New monolith found in Romania. 🤷🏻‍♀️ https://t.co/SnkfPu5aT0

Die Säule wurde laut Daily Mail auf dem Batca Doamnei-Hügel in der Stadt Piatra Neamt im Norden Rumäniens gefunden. Die rumänischen Behörden wissen noch nicht, wer für die Errichtung des mysteriösen Monolithen verantwortlich ist. Die zuständige Beamtin für Kultur und Kulturerbe in Rumänien, Rocsana Josanu, sagte dem Magazin: „Wir haben begonnen, das seltsame Aussehen des Monolithen zu untersuchen. Er befindet sich in einem Schutzgebiet an einer archäologischen Stätte. Bevor man dort etwas installieren darf, braucht man die Erlaubnis unserer Institution.“

Bei der Metall-Säule scheint es sicher aber eher nicht um die Säule aus den USA zu handeln – man erkennt auf den Bildern, dass die Oberfläche sich beispielsweise deutlich unterscheidet.

Wo kommen die geheimnisvollen Metallsäulen her?

In allen Fällen stellt sich die Frage: Wo kommen die Metall-Säulen plötzlich her? Die US-Behörden betonten, dass die Säulen „nicht aus einer anderen Welt“ stammen. Trotzdem gab es viele Spekulationen dazu. Eine Theorie, die im Netz kursierte: Es ist ein Reset-Knopf für das Jahr 2020.

They've found the universal reset button! Quick! Press it! https://t.co/cARRrnTIKo

@Doktor_FreakOut Ende 2019: Ein unbekanntes Virus wurde in China entdeckt. Ende 2020: rätselhafter Monolith wurde in Utah gefunden. Ich sehe schon den Spaß, den wir nächstes Jahr haben werden

In der Wüste Utahs wurde ein Metall-Monolith gefunden. Unbekannte Herkunft, mehr als 3 Meter hoch. Und naja, es geht auf Dezember zu. Ich denke die Aliens bereiten sich auf die Invasion vor.

Ich habe ja eine Idee, was das Ding in #Utah mal werden sollte => Fund in Utah: Rätselhafter Metall-Monolith inmitten roter Felsen entdeckt https://t.co/A0lyiOejuE via @derspiegel https://t.co/DzkLTMcQv4

Meistgelesen

  1. News-Ticker zum Coronavirus Unternehmen müssen wohl künftig Tests anbieten

    Wegen der hohen Infektionszahlen gibt es in Deutschland zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen im öffentlichen Leben. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Corona-Ticker.  mehr...

  2. Jeder für sich und doch zusammen Das war das große SWR3 Grillen mit Johann Lafer und Johannes Strate

    Johann Lafer und sein Promi-Assistent Johannes Strate haben für das leckere 4-Gänge-Menü alles gegeben. Gang für Gang könnt hier noch mal hinter die Kulissen schauen.  mehr...

  3. Informationen zum Coronavirus So hoch ist die Inzidenz in deinem Landkreis oder deiner Stadt

    Wie viele Menschen wurden positiv auf Corona getestet? Und wie genau ist die Lage in Deutschland? Hier findest du Karten, die ständig aktualisiert werden.  mehr...

  4. Das große SWR3 Grillen 2021 Die Rezepte für das 4-Gänge-Menü zum Nachkochen

    Jedes Jahr denkt sich Johann Lafer tolle Gerichte aus, die wir alle gemeinsam grillen. Wenn ihr das Event noch einmal erleben wollt, holt euch hier die Rezepte.  mehr...

  5. SWR3-Faktencheck: Sucharit Bhakdi Ist die Corona-Impfung von Biontech und Pfizer gefährlich?

    In mehreren Sendungen hat Bhakdi geschildert, dass der Corona-Impfstoff des Mainzer Unternehmens Biontech und seines US-Partners Pfizer gefährlich sei. Wir prüfen seine Thesen.  mehr...

  6. Baden-Baden

    Impfreihenfolge in Deutschland Impfstopp mit Astrazeneca – welchen Einfluss hat das auf meinen Impftermin?

    Wann kann ich einen Impftermin ausmachen? Wann kann ich mich gegen Corona impfen lassen? Hier erfahrt ihr, wie es aktuell in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz aussieht.  mehr...