STAND
AUTOR/IN

Der Vater hatte die beiden am Montagmorgen zu Hause gefunden. Die 36-jährige Mutter wurde nach ihrer Festnahme in ein Krankenhaus gebracht.

Der Vater der beiden drei und sechs Jahre alten Kinder hatte die beiden am Montagmorgen im Raum Ehingen (Alb-Donau-Kreis) tot in der gemeinsamen Wohnung gefunden, wie die Polizei mitteilte.

Ehingen: Großaufgebot sucht und findet Mutter toter Kinder

Die Polizei habe sofort die Ermittlungen aufgenommen und mit einem Großaufgebot nach der Mutter der Kinder gefahndet. Sie sei wenig später vorläufig festgenommen worden. Die Beamten brachten sie jedoch vorsorglich in ein Krankenhaus.

Video herunterladen (1,4 MB | MP4)

Mutter der toten Kinder von Ehingen ist jetzt im Krankenhaus

Die Frau sei nicht im Zustand für eine Vernehmung gewesen, hieß es von Seiten der Ermittler, die ansonsten jedoch keine Einzelheiten mitteilten. Auch weshalb sich der Verdacht gegen die Mutter richtet, wollte die Polizei zunächst nicht sagen.

Ebenso machte sie zur Todesursache der Kinder zunächst keine Angaben. Die Staatsanwaltschaft hat eine Obduktion der Kinder angeordnet. Sowohl der Tathergang als auch die Hintergründe der Tat seien noch unklar, sagte eine Sprecherin.

In Solingen hatte eine Mutter im vergangenen September fünf ihrer sechs Kinder getötet – laut Staatsanwaltschaft in einem Zustand der emotionalen Überforderung.

STAND
AUTOR/IN
SWR3 Nachrichten (Foto: SWR3)

Radionachrichten 20. September, 21:00 Uhr - SWR3 Nachrichten

Dauer

Meistgelesen

  1. Friedberg

    Autobahn lange gesperrt Polizei bestätigt: Geisterfahrer für tödlichen A5-Unfall verantwortlich

    Vier Autos sind auf der A5 bei Friedberg am Sonntagmorgen ineinander gerast. Dabei gab es Tote und Verletzte. Nun ist klar: Es war ein Geisterfahrer.  mehr...

  2. „Tragischer und ungewöhnlicher Unfall“ Kapstadt: Bienenschwarm überfällt und tötet 64 Brillenpinguine

    Das klingt nicht nur schlimm, das ist schlimm: Ein Schwarm Bienen hat in Südafrika Dutzende Pinguine getötet. Aber warum?  mehr...

  3. Idar-Oberstein

    Tatverdächtiger war sauer: Kein Bier ohne Maske Idar-Oberstein: Kassierer wegen Maskenpflicht erschossen

    Der junge Kassierer an der Tankstelle hat nur seinen Job gemacht. Er wies einen Kunden auf die Maskenpflicht hin, da dieser ohne Maske Bier kaufen wollte. Das kostete ihn das Leben.  mehr...

  4. Lavafontänen auf den Kanaren Vulkanausbruch auf La Palma: Hunderte Häuser unbewohnbar

    Seit Sonntagnachmittag spuckt ein Vulkan auf der Kanareninsel La Palma Lava. Seitdem hat er schon Hunderte Häuser unbewohnbar gemacht.  mehr...

  5. SWR3 New Pop 2021 Die schönsten Konzertmomente gibt's hier

    Hat das Spaß gemacht! So lange haben wir mit euch drauf gewartet und es hat sich gelohnt. Die Best-ofs aus den Konzerten von Griff, Álvaro Soler und Co. findet ihr hier  mehr...

  6. Köln

    SWR3 Tatort-Check „Der Reiz des Bösen“: Hervorragender Tatort aus Köln

    Bei Ballauf und Schenk in Köln geht es um Frauen, die einen Mann lieben, der im Gefängnis sitzt. Und darum, was passiert, wenn irgendwann der Tag der Entlassung kommt. Ein Tatort, der den inneren Kampf der Männer mit Gut und Böse zeigt. Sehr sehenswert, sagt SWR3-Redakteur Michael Haas.  mehr...