STAND
AUTOR/IN
Lena Seiferlin (Foto: SWR3)

Manfred Weber muss sich möglicherweise warm anziehen. Der deutsche Spitzenkandidat der europäischen Partei EVP wird nicht von allen EU-Staaten als nächster Kommissionschef gesehen. Und Konkurrenz gibt's auch noch.

Es gibt die drei Spitzenkandidat*innen Manfred Weber (CSU), Frans Timmermans von den Sozialdemokraten in der EU und die Liberale Margrethe Vestager. Sie alle buhlen um den Posten als Präsident oder Präsidentin der Kommission. Daneben wollen manche Staats- und Regierungschef der Europäischen Union aber weitere Leute ins Rennen bringen.

Tusk soll im Streit über Spitzenposten vermitteln

Der Streit über die Besetzung des Postens wird sich wohl noch einige Wochen hinziehen. Ein EU-Sondergipfel am Dienstagabend in Brüssel jedenfalls brachte keine Klarheit, frühestens Ende Juni soll jetzt ein Vorschlag für die Nachfolge von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vorliegen.

Angela Merkel feiert mit Manfred Weber von der CSUEVP als Kommissionspräsidentschaftskandidat (Foto: picture alliance/Sven Hoppe/dpa)
picture alliance/Sven Hoppe/dpa

EU-Ratspräsident Donald Tusk soll vermitteln. Von ihm wird erwartet, dass er Gespräche mit dem den Staats- und Regierungschef sowie dem Parlament führt – und dann einen Personalvorschlag macht, bei dem eine Einigung wahrscheinlich ist.

Zum Beispiel der französische Präsident Emmanuel Macron sagte, dass nicht unbedingt Weber, Vestager oder Timmermans Chef oder Chefin der Kommission werden müsse. „Wir brauchen die Besten“, sagte er am Dienstag. Es müsse jemand mit umfassender Erfahrung sein.

Merkel fordert Kompromissbereitschaft

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) räumte ein, dass es hier hake. Macron sei kein Freund des Prinzips mit den Spitzenkandidatinnen und -kandidaten. „Wir waren uns einig, dass wir heute noch keine Entscheidung treffen können“, sagte sie nach dem Treffen.

Merkel fordert eine Einigung. „Jede*r ist aufgefordert, tolerant und kompromissbereit zu sein“, sagte sie. Es sei wichtig, Wunden zu vermeiden, die später Sachentscheidungen erschweren würden, wie etwa einen langjährigen Haushaltsplan.

An diesem Mittwoch ist erst mal die Europäische Volkspartei EVP damit dran, Manfred Weber als ihrem Fraktionschef den Rücken zu stärken. Die Partei war bei der Europawahl vergangene Woche erneut die stärkste Kraft im Parlament der EU geworden.

STAND
AUTOR/IN
Lena Seiferlin (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Stuttgart, Freiburg

    Corona-Lage in Baden-Württemberg Virusmutationen in Freiburger Kindergarten – PK zur Öffnung von Kitas und Grundschulen abgesagt

    Die Pressekonferenz zur Öffnung von Kitas und Grundschulen in Baden-Württemberg wurde kurzfristig abgesagt. Grund: In einer Freiburger Kita sind mutierte Coronaviren aufgetreten.  mehr...

  2. Baden-Württemberg

    BW-Ministerpräsident: Wir sind keine Schurken Kretschmann platzt wegen Corona-Kritik im TV der Kragen

    Über die Corona-Regeln wird viel diskutiert. In einer ZDF-Sendung hat BW-Ministerpräsident Kretschmann sich jetzt dazu geäußert und die in Baden-Württemberg geplante Schul-Öffnung verteidigt.  mehr...

  3. Berlin

    Helfen Spülungen auch bei Corona? Mundspülung oder Mundwasser? Stiftung Warentest hat eine klare Empfehlung

    Was hilft wirklich, um Karies und Zahnfleischentzündungen vorzubeugen? Stiftung Warentest hat den Test gemacht und gibt auch einen Rat zum Thema Corona.  mehr...

  4. München

    Erster Corona-Fall in Deutschland Ärztin machte Entdeckung zum Coronavirus – und keiner wollte es hören

    Vor fast einem Jahr war die Corona-Pandemie, die uns heute immer noch so fest im Griff hat, irgendein Virus aus China. Weit weg von unserer Lebenswirklichkeit. Eine Ärztin aus München entdeckte damals den ersten offiziellen Fall in Deutschland.  mehr...

  5. Baden-Baden

    „Ein hochgradig subjektives Gefühl“ Psychologin rät: Das hilft bei Einsamkeit!

    Single, in einer Beziehung, jung, alt, beliebt – fast jeder fühlt sich mal einsam. Vor allem während der Corona-Pandemie, in der der Körperkontakt stark reduziert ist. Wir haben eine Psychologin gefragt, was gegen das Gefühl Einsamkeit hilft.  mehr...

  6. Die besten Messenger-Dienste ICQ und Telegram bleiben ein Datenschutz-Alptraum. Was tun?

    Was kaum jemand ahnt: ICQ und Telegram bringen viele eigene Daten schnell in sehr dubiose Kreise im Internet, ein Datenklau-Alptraum. Warum jeder neben Whatsapp trotzdem noch einen weiteren Messenger installieren sollte, erklären wir hier im großen Messenger-Special.  mehr...