STAND
AUTOR/IN
Katrin Stöver-Böhm
Katrin Stöver-Böhm (Foto: Max Orlich)
Louis Leßmann
Louis Leßmann (Foto: DASDING)
Franziska Thees
Franziska Thees (Foto: SWR3)

Die Spinne, die im Landkreis Osnabrück einen Supermarkt-Mitarbeiter gebissen hat, ist mittlerweile gefunden worden. Das Tier, das nicht giftig war, wurde freigelassen.

Die Spinne sei bereits am Donnerstagnachmittag vergangener Woche unter den Aufbauten für Obst und Gemüse von einem Experten entdeckt und als Noble Kugelspinne identifiziert worden. Ein Glück – denn diese Achtbeiner sind harmlos. Sie wurde in einem Gebüsch in der Nähe des Supermarkts frei gelassen. Eigentlich kämen diese Spinnen vor allem in Madeira und auf den Kanaren vor, so ein Experte, hätten aber mittlerweile auch ihren Weg nach Deutschland gefunden.

Was war passiert?

Die Spinne war in der Woche vor Silvester aus einer Bananenkiste gekrochen, als der Mitarbeiter diese umpackte, teilte die Polizei mit. Sie biss den Mann ins Handgelenk, er wurde daraufhin zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Dem Mann gehe es aber gut.

Spinnenbiss: Laden geräumt

Nach dem Biss wurde der Markt sofort geräumt. Rund drei Stunden suchten Polizisten gemeinsam mit einem Spinnenexperten nach dem Tier – zuerst ohne Erfolg.

Spinne im Supermarkt: Ähnlicher Fall in Ludwigsburg

Vor wenigen Wochen hatte eine Spinne in einem Ludwigsburger Supermarkt für einen Großeinsatz gesorgt. Sie war ebenfalls aus einer Bananenkiste gekrabbelt. Einem Mitarbeiter gelang es noch, ein Video der Spinne zu machen, ehe sie sich unter der Gemüseablage im Verkaufsbereich versteckte.

Auch damals wurde der Laden von der Polizei und der Feuerwehr geräumt, da von verschiedenen Experten nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um eine hochgiftige Bananenspinne handelt.

Die Spinne wurde eingefangen und als ungefährliche Krabbenspinne identifiziert. Fun fact: Die Spinne wurde auf den Namen Fridolin getauft und fand bei einem der anwesenden Tierretter ein neues Zuhause.

STAND
AUTOR/IN
Katrin Stöver-Böhm
Katrin Stöver-Böhm (Foto: Max Orlich)
Louis Leßmann
Louis Leßmann (Foto: DASDING)
Franziska Thees
Franziska Thees (Foto: SWR3)
SWR3 Nachrichten (Foto: SWR3)

Radionachrichten 20. August, 3:00 Uhr - SWR3 Nachrichten

Dauer

Meistgelesen

  1. Jetzt aber schnell! Warum du deine Apple-Geräte am besten noch heute updaten solltest

    Sicherheitslücken bei iPhone, iPad und Mac – wieso du dein Apple-Gerät JETZT updaten solltest, liest du hier!  mehr...

  2. Wo sind die 20.000 Toten? Schlacht von Waterloo: Forscher machen schockierende Entdeckung

    Eine Schlacht mit 20.000 Toten – und fast alle sind verschwunden. Über 200 Jahre nach Napoleons finaler Niederlage haben Forscher herausgefunden, was mit ihnen passiert ist. Sie sprechen von einem „Skandal“.  mehr...

  3. Das ändert sich ab September 300 Euro für jeden! Außerdem: E-Rezepte kommen, Pflegelöhne steigen

    Der September startet mit einem Geldgeschenk des Staates. Mitarbeitende in der Pflege bekommen dauerhaft mehr. Und: In den Apotheken startet das E-Rezept.  mehr...

  4. So viel Regen wie im ganzen Monat Juli Dauerregen und Überschwemmungen in Teilen von Baden-Württemberg

    In Ulm und am Bodensee gab es am Freitag teilweise heftige Überschwemmungen. Zuvor waren in mehreren europäischen Ländern mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen.  mehr...

  5. Eching

    Nach Festival vermisst Obduktion von Tobias D.: Polizei geht nicht von Straftat aus

    Ein 25-Jähriger aus Bayern wurde nach einem Festival-Besuch vermisst. Eine Suchaktion über Instagram und Tiktok erreichte Millionen Menschen. Jetzt wurde seine Leiche gefunden.  mehr...

  6. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen „Wegen Wartung“: Gazprom schaltet Nord Stream 1 für drei Tage ab

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...