STAND
AUTOR/IN
Christian Spöcker
Christian Spöcker (Foto: SWR3, privat)
Leo Eder
Leo Eder (Foto: SWR3)

Die Polizei rätselte, wer auf der A6 einen Teddy verloren hat. Der erlebte laut Behörden „einige spannende Tage auf der Wache“. Inzwischen hat sich jemand gemeldet.

Der Tatort war die A6 Richtung Frankfurt, zwischen dem Autobahnkreuz Mannheim und dem Autobahnkreuz Viernheim. Dort wurde am Sonntag vor einer Woche gegen 11:30 Uhr ein Teddybär durch die Polizei aufgegriffen – ohne Begleitung! Bis auf kleinere Verschmutzungen schien er wohlauf zu sein.

Teddy auf A6 aufgegriffen

Jetzt hat sich herausgestellt: Der Teddy ist auf einem Motorrad mitgefahren. Dann ist er aber während der Fahrt von der Gepäcktasche gefallen, hat die Polizei am heutigen Freitag mitgeteilt. Und deshalb ist der Teddy damals nicht da angekommen, wo er eigentlich hin sollte...

Bär von der Autobahn war ein Geschenk

Denn wie sich jetzt herausgestellt hat, war der Bär auf dem Weg zu einem kleinen Mädchen. Der 54-jährige Motorradfahrer aus dem Rhein-Neckar-Kreis, der sich der Polizei zufolge am Tag darauf meldete, wollte ihn demnach der eineinhalbjährigen Tochter eines befreundeten Paares schenken. Jetzt ist er mit etwas Verspätung vermutlich doch auf dem Weg dorthin.

Abenteuer-Urlaub auf der Polizeiwache

In der Zwischenzeit hat der Teddy „einige spannende Tage auf der Wache des Verkehrsdienstes Mannheim verbracht“, wie die Polizei berichtet. Was er dort wohl alles zu sehen bekommen hat? Die Beamten haben ihm jedenfalls zum Abschied an seine rote Schleife das Wappen der Polizei angeheftet, sodass es sich jetzt also um einen echten Polizei-Teddy handelt.

Polizei sucht Verliererin/Verlierer dieses Teddybären. Gefunden auf der Autobahn 6 zwischen Mannheim und Viernheim am gestrigen Samstagmittag. Hinweise an den Verkehrsdienst Mannheim unter 0621/47093-0. https://t.co/8Q9ZGpMcYi https://t.co/gpgLbKk6om

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Die Presseabteilung der Polizei verfasst zu vielen Einsätzen einen kurzen Bericht. Der wird den Medien zur Verfügung gestellt. Sie liefern Informationen zum Beispiel zu Unfällen, Ermittlungen und Festnahmen. Außerdem veröffentlicht die Polizei auch Zeugenaufrufe oder Bilder von vermissten Personen und bittet die Medien darum, die Informationen zu verbreiten.

STAND
AUTOR/IN
Christian Spöcker
Christian Spöcker (Foto: SWR3, privat)
Leo Eder
Leo Eder (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Stuttgart

    Der Grund ist absurd... A8: Familie stellt brennendes Auto an Tankstelle ab und fährt mit Taxi davon

    An der A8 bei Stuttgart hat eine Familie ihr brennendes Auto an einer Tankstelle abgestellt. Nach Angaben der Polizei nur fünf Meter von den Zapfsäulen entfernt.  mehr...

  2. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Baerbock kritisiert Putins Atomwaffen-Drohung: „Unverantwortlich“

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  3. Stuttgart

    Auch Hubschrauber im Einsatz Cannstatter Wasen: Rund 70 Rettungskräfte rücken nach Notrufen aus

    Drei Notrufe vom Cannstatter Wasen haben am Abend einen Großeinsatz ausgelöst. Menschen in Not fanden die Rettungskräfte nicht – dafür aber einen 27-Jährigen.  mehr...

  4. Türkei Sänger getötet – weil er ein Lied nicht kannte?

    Gäste wünschen sich von Musikern in Bars hin und wieder Songs. Ein unerfüllter Musikwunsch endete in Ankara jetzt tödlich.  mehr...

    LUNA SWR3

  5. „Time is Brain“ Warum immer mehr junge Menschen einen Schlaganfall erleiden

    Das Alter für Schlaganfälle verschiebt sich: Immer häufiger sind auch junge Menschen betroffen. „Schlaganfall, ich? Jetzt schon?“ Was sind Risikofaktoren und wie reagierst du im Zweifel?  mehr...

    NOW SWR3

  6. Das ändert sich jetzt alles Neu im Oktober: Mindestlohn, Gas, Maskenpflicht

    Neuer Monat, neue Regelungen: Was es seit Oktober für wichtige Änderungen gibt, haben wir hier für euch zusammengefasst.  mehr...