STAND
AUTOR/IN

Tagelang rätselten Wissenschaftler, was es mit dem bunten Phänomen auf sich hat. Eine Untersuchung hat Klarheit gebracht – und ein überraschendes Ergebnis.

Jedem Pollen-Allergiker juckt die Nase und die Augen tränen bei diesem Anblick: Auf der Ostsee schwimmen zurzeit ganze Pollenteppiche. Das hat das Leibniz-Institut für Ostseeforschung (IOW) herausgefunden, nachdem Wissenschaftler die grün-gelbe Suppe untersucht haben.

Ihr Schluss: weder Algen, noch Bakterien. An manchen Stellen der Ostsee, wie zum Beispiel in Warnemünde oder Heiligendamm schwimmen riesige Teppiche aus Kiefernpollen.

Gelblich-grünes Wasser an der Ostsee (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bernd Wüstneck)
Das Geheimnis um die gelblich-grüne Suppe an manchen Ostsee-Abschnitten ist gelüftet. picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bernd Wüstneck Bild in Detailansicht öffnen
Ostsee-Forscher haben herausgefunden, dass die Verfärbungen von Pflanzen stammen und harmlos sind. picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bernd Wüstneck Bild in Detailansicht öffnen
Laut der Forscher handelt es sich um Kiefernpollen, die vom Wind in die Ostsee getragen wurden. picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bernd Wüstneck Bild in Detailansicht öffnen

Pollen sind nicht nur in der Luft

Dass Pollen in der Luft sind, ist für diese Jahreszeit normal. Je nach Wetter und Windrichtung bildeten sich dann auch die Teppiche auf dem Wasser, sagte eine IOW-Sprecherin.

Wer schon Urlaub an der Ostsee gebucht hat und jetzt stehende Nackenhaare hat, kann sich beruhigen: Wichtig sei zu wissen, dass solange es sich um Pollen handele, die Teppiche völlig ungefährlich sind, sagte die Sprecherin. Dem Ostsee-Urlaub steht also nichts im Wege.

Nicht immer gibt es Grund zur Sorge, wenn die #Ostsee nicht so schön aussieht. Die hellgelben Flockenteppiche, die seit ein paar Tagen an hiesigen #Ostseestränden zu sehen sind, sind keine neue #Algenpest, sondern schlicht #Pflanzenpollen: https://t.co/H1cHgQpAuM via @ozlive

STAND
AUTOR/IN
SWR3 Nachrichten (Foto: SWR3)

Radionachrichten 25. Mai, 1:00 Uhr - SWR3 Nachrichten

Dauer

Meistgelesen

  1. Ratgeber Fahrrad-Navis „Jetzt geradeaus fahren“ – direkt in den Abgrund?

    Fahrrad-Navis müssen viel mehr können als Auto-Navis. Da stellt sich die Frage, welche unterwegs wirklich am besten funktioniert. Wir geben Tipps und welche Klippen man besser umfährt.  mehr...

  2. Nach Europa-League-Sieg Sexismus im Eintracht-Flieger: Rücktritt von OB Feldmann gefordert

    Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann wird für seine abwertenden Äußerungen Flugbegleiterinnen gegenüber kritisiert. Die SPD fordert seinen Rücktritt.  mehr...

  3. Nachweis der Corona-Impfung Das Impfzertifikat läuft ab? Was ihr jetzt tun solltet

    Immer mehr Corona-Geimpfte bekommen derzeit die Warnung, dass ihre Impfzertifikate ablaufen. Vor allem für Urlaubsreisen braucht man aber eine Aktualisierung.  mehr...

  4. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Ukraine-Krieg: Das ist heute passiert

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  5. Blaustein-Arnegg

    Blaustein-Arnegg bei Ulm Zug fährt in Bus – mehrere Verletzte

    Am Bahnübergang bei Blaustein-Arnegg im Alb-Donau-Kreis sind ein durchfahrender Zug und ein Bus zusammengestoßen.  mehr...

  6. Regionales Monatsticket Verkauf von 9-Euro-Ticket startet! Hier gibt's die besten Strecken

    Von Freiburg nach Kiel für 9 Euro fahren? Geht eigentlich! Mit ein bisschen Planung und dem neuen 9-Euro-Ticket. Hier gibt's die besten Strecken.  mehr...