STAND
AUTOR/IN

Ein neues Album und jetzt auch noch ein Stern auf dem „Walk of Fame“ in Hollywood – es läuft für die Red Hot Chili Peppers.

Jetzt haben die Red Hot Chili Peppers auch auf dem Bürgersteig in Hollywood ihren Platz. Die Band um Anthony Kiedis, Chad Smith, Flea und John Frusciante feierte am Donnerstag ihre Sternenplakette auf dem „Walk of Fame“.

Red Hot Chili Peppers kennen Hollywood

Als Elfjähriger habe er auf dem Hollywood Boulevard um Geld gebettelt und als Schüler sei er dort mit der Blaskapelle lang gelaufen, erzählt Bassist Flea bei der Feier auf dem „Walk of Fame“. „Ich kenne diese Straße in- und auswendig“. Und dort ging es dann für die Band in den 1980er Jahren los – zunächst noch in den Kellerbars in Hollywood, erzählt Anthony Kiedis.

Neues Album „Unlimited Love“ mit Gitarrist John Frusciante

Fast zeitglich mit dem Stern gibt es auch ein neues Album: „Unlimited Love“ war angekündigt für den 1. April. Es ist das erste Album der Red Hot Chili Peppers seit „The Getaway“ von 2016.

Wieder mit dabei ist Gitarrist John Frusciante – nach 15 Jahren Auszeit. Frusciante prägte den besonderen Gitarrensound der Band, zum Beispiel in den Hits Under The Bridge und Give It Away auf dem Album Blood Sugar Sex Magik.

Mehr als 80 Millionen Alben haben die Red Hot Chili Peppers bisher verkauft, sechs Grammys gewonnen und sie wurden 2012 in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Ab Juni gehen sie in den USA und in Europa auf Tour, es sind auch Auftritte in Köln und Hamburg geplant.

STAND
AUTOR/IN
SWR3 Nachrichten (Foto: SWR3)

Radionachrichten 17. Mai, 9:00 Uhr - SWR3 Nachrichten

Dauer

Meistgelesen

  1. Liveblog zum Krieg in der Ukraine Landkreise: Papiermangel könnte Hartz IV für Ukraine-Flüchtlinge erschweren

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen: Während die Welt den Einmarsch verurteilt, zerstören russische Truppen Städte und Infrastruktur. Alle Infos dazu.  mehr...

  2. Landkreis Ludwigsburg

    Tragödie im Landkreis Ludwigsburg Bluttat von Eberdingen: Ermittlungen bestätigen Verdacht

    Neue Erkenntnisse drei Tage nach dem Tod mehrerer Familienmitglieder: Es ging wohl um eine geplante Trennung.  mehr...

  3. „Gästehaus für Terrororganisationen“ Türkei gegen Finnland und Schweden in der Nato – das könnte dahinter stecken

    Die Türkei ist in der Nato – und Finnland kündigt einen Mitgliedsantrag an. Doch der türkische Präsident Erdogan sagt Nein. Für ein Ja will er offenbar eine Gegenleistung.  mehr...

  4. Bad Dürkheim im Comedy-Fieber Alle Highlights vom SWR3 Comedy Festival 2022

    Ein Wochenende lang war ganz Bad Dürkheim voller Comedy mit Gags, Standup und endlich wieder Publikum! Hier gibt's die Highlights aller Comedians.  mehr...

  5. Folgen des Klimawandels Syrien und Irak: Tote nach Sandstürmen - Tausende in Krankenhäusern

    Es ist bereits der achte Sandsturm seit Mitte April. Tausende Menschen landeten im Krankenhaus, einige sind gestorben: Diese Auswirkungen hatte der Sandsturm auf die Länder.  mehr...

  6. Mondfinsternis über SWR3Land Blutmond am Montag: Das war am Himmel tatsächlich zu sehen

    Früher hatten viele Menschen Angst vor dem Blutmond. Diesmal hatten manche extra viel Kaffee gekocht, um ihn zu sehen. Doch das reichte nicht: Ihr musstet auch Glück haben.  mehr...