STAND
AUTOR/IN

„Faul wie die Waschbären“ auf der Couch - wie junge Menschen zu „Helden“ im Kampf gegen das Coronavirus werden. Das ist jedenfalls die Botschaft ironischer Videos, mit denen die Bundesregierung zum Zu-Hause-Bleiben aufruft.

Man hört getragene Musik und sieht alte Menschen, die erzählen. Erst nach kurzer Zeit merkt man, dass die Clips weit in der Zukunft spielen. Die Alten berichten, dass sie 2020, „als die zweite Welle kam“ Anfang 20 waren und das Leben genießen wollten – jeder auf seine Weise. Dann seien sie zu Helden geworden. Kurz vor der Regierungskonferenz zur neuen Corona-Maßnahmen hat die Bundesregierung eine Werbekampagne zum Zu-Hause-bleiben gestartet.

Ich blieb der gleiche faule Sack, der ich vorher war

Da ist der Gamer, der nur vor dem Computer sitzt, spielt und kalte Ravioli isst („Ich war zweifellos die faulste Socke, die je durch dieses Land geschlichen ist“). „Dann“, so der Erzähler, „kam Corona und plötzlich war ich ein Held.“ Der Grund: Er blieb zu Hause:

#besonderehelden https://t.co/WbEM39iovL

„Wir fassten unseren ganzen Mut zusammen“

„Eine unsichtbare Gefahr bedrohte alles, woran wir glaubten, erzählt der alte Mann im folgenden Video. „Also fassten wir alle unseren Mut zusammen und taten, was von uns erwartet wurde: nichts“, berichtet er, von Rückblenden untermalt. Tagelang seien alle „faul auf unserem Arsch zu Hause herumgehangen.“

#besonderehelden https://t.co/lrb0ntUee3

Das dritte Video bestreitet seine damalige und heutige Lebensgefährtin: „Wir hatten uns gerade kennengelernt...“:

#besonderehelden https://t.co/eBueDB0ZEz

„ALLES könnte so EINFACH sein“

Die Videos enden jeweils mit dem Appell der Bundesregierung: „Werde auch du zum Helden und bleib zu Hause“. Viele feiern die Videos auf Twitter, wie diese User:

@RegSprecher @RegSprecher #besondereHelden Super tolle Idee!! ❣️❣️❣️ Auch wenn es scheinbar viele hier nicht verstehen - wenn man sich die Kommentare hier so anschaut - ALLES könnte so EINFACH sein, wenn nur endlich ALLE mitmachen würden... ... und daheim bleiben würden....

@BerdonBurg @RegSprecher Wenn die wichtige und ernste Botschaft, Kontakte zu beschränken, plastisch und eindrücklich, aber auch humorvoll und sympathisch an die Bürger gebracht wird und diese den Appell deswegen verstehen und umsetzen, sind die Kosten für die Videos optimal investiert. Denken hilft :)

Andere sehen weiter die große Verschwörung:

@Patrick72781793 @RegSprecher Damit man schön in aller Ruhe die Diktatur errichten kann und keiner es mitbekommt.

Oder finden das Ganze total daneben:

@RegSprecher Also ich kenne Keinen der faul herumsitzt und das Ende von Corona abwartet/abwarten kann. Im Gegenteil, ziemlich Viele reißen sich den A…… auf um über die Tage/Woche/ Monate zu kommen, oder sitzen wie auf Kohle ohne zu wissen wann’s wieder weitergeht.

Manche bemängelen auch, dass Themen wie Einsamkeit, häusliche Gewalt oder Existenzängste in den Spots keine Rolle spielen - oder dass die eigentlichen Helden doch beispielsweise die Beschäftigten im Gesundheitswesen seien. Alle neuen Infos zur Coronavirus-Pandemie findet Ihr in unserem Newsticker.

STAND
AUTOR/IN

Meistgelesen

  1. Regeln gelten länger und werden strenger Bund-Länder-Treffen: Das sind die Ergebnisse

    Bund und Länder haben sich auf eine Verlängerung und Verschärfung der Corona-Regeln geeinigt. Wir erklären, was bis zum 20. Dezember gilt und welche Ausnahmen es für Weihnachten und Silvester geben soll. Und eine Psychologin gibt Tipps, wie man trotz weiterer Einschränkungen gut durch den Winter kommt.  mehr...

  2. Ticker zum Coronavirus Skilift-Betreiber befürchten Chaos am Feldberg

    Das Coronavirus hat die Welt weiterhin im Griff. Nach einem relativ lockeren Sommer gelten in Deutschland wie auch in vielen anderen Ländern wieder härtere Einschränkungen zur Eindämmung der Pandemie. Alle aktuellen Entwicklungen im Ticker.  mehr...

  3. Das ging schief Melania Trumps Weihnachtsfreude – warum viele ihr nicht glauben und wütend sind

    Auf Twitter kündigte Melania Trump an, dass der Weihnachtsbaum im Weißen Haus auch dieses Jahr wieder „Feiertagswärme“ verbreiten werde. Viele kritisieren sie für den Post. Wir erklären, warum.  mehr...

  4. Kunstwerk, Außerirdische oder Corona-Reset-Knopf? Geheimnisvolle Metallsäule mitten in der Wüste in den USA entdeckt

    Eigentlich wollte die Hubschrauber-Crew aus der Luft in einer abgelegenen Gegend nach Schafen Ausschau halten. Doch statt der Tiere entdeckten sie einen mysteriösen Monolithen - der jetzt für viel Aufregung sorgt.  mehr...

  5. Skandal in Uniform Zwei Polizisten in Rom haben Sex im Dienstwagen und die Kollegen hören per Funk mit

    Diese Geschichte hört sich an, als wäre es ein schlechtes Drehbuch eines Pornos: Zwei Polizisten aus Rom haben während ihres Dienstes Sex. Dabei kommen sie scheinbar auf das Service-Radio und lassen aus Versehen ihre Kollegen mithören.  mehr...

  6. Zweifel und Kritik an neuen Corona-Regeln „Weihnachten wird für manche zu einem Todesrisiko“

    Die neuen Corona-Maßnahmen sorgen für Kritik. Viele finden, die Beschlüsse gehen nicht weit genug. Ärzte warnen vor einem möglichen Klinik-Kollaps und auch der Lehrerverband ist nicht zufrieden.  mehr...