STAND
AUTOR/IN
Christian Spöcker
Christian Spöcker (Foto: SWR3, privat)
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: SWR3)

In einem Supermarkt in Nordhessen sind zwei Menschen durch Schüsse getötet worden, darunter der mutmaßliche Täter. Was bisher bekannt ist.

Nach Schüssen in einem hessischen Supermarkt geht die Polizei davon aus, dass ein Mann dort eine Frau getötet hat und anschließend sich selbst. Das hätten mehrere Zeugen berichtet, so die Behörde. Es gebe keine Hinweise darauf, dass bei dem Vorfall in der Stadt Schwalmstadt noch jemand anderes daran beteiligt gewesen sei.

Ein Reporter des Hessischen Rundfunks berichtet, wie sich der Vorfall in dem Supermarkt nach Ansicht der Polizei wohl abgespielt hat:

Tote in Supermarkt in Schwalmstadt entdeckt

Bei den beiden gefundenen Toten handele es sich um einen 58-Jährigen sowie eine 53-Jährige. In welcher Beziehung die beiden zueinander standen, ist nicht bekannt. Auch die Hintergründe sind noch unklar. Andere Menschen im Supermarkt wurden nicht verletzt.

Der hessische Landtag unterbrach kurz nach der Tat seine Sitzung. Landtagspräsidentin Astrid Wallmann (CDU) sprach den Angehörigen der Toten ihr Mitgefühl auch im Namen der Abgeordneten aus und dankte den Einsatzkräften.

Ermittlungen laufen

Die Polizei ermittelt. Neben der Spurensicherung am Tatort soll es auch eine Wohnungsdurchsuchung bei dem mutmaßlichen Täter gegeben haben.

Heute Mittag kam es um kurz nach 13 Uhr offenbar zu Schüssen in einem Lebensmittelmarkt in der Wierastraße. Zwei Personen wurden im Markt leblos aufgefunden. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch nicht bekannt. Wir sind mit zahlreichen Kolleginnen & Kollegen am Einsatzort.

Schüsse in Schwalmstadt: Tatort liegt zwischen Marburg und Kassel

Ereignet hat sich das Ganze im Stadtteil Treysa. Schwalmstadt liegt ungefähr auf halber Strecke zwischen Marburg und Kassel und ist die größte Stadt im Schwalm-Eder-Kreis. Die Kommune hatte Ende 2020 rund 18.000 Einwohner.

STAND
AUTOR/IN
Christian Spöcker
Christian Spöcker (Foto: SWR3, privat)
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Updates zur WM in Katar WM-Flitzer: Drei politische Botschaften in einer Aktion

    Was passiert im Land während der Fußball-WM und welche Erlebnisse haben Menschen vor Ort? In diesem Ticker sammeln wir die abseitigen Geschichten, die einem nicht sofort ins Auge fallen.  mehr...

  2. Neue Erbschaftssteuer ab Januar Warum das Haus von der Oma jetzt zur Kostenfalle werden könnte

    Wer ein Haus erbt, muss ab nächstem Jahr in einigen Fällen wohl deutlich mehr Steuern zahlen. Wer schnell handelt, kann aber noch sparen. Wir sagen dir, was zu tun ist.  mehr...

  3. Es weihnachtet im TV 🔔 Eure Weihnachts-Lieblingsfilme: Wann kommen sie im Fernsehen?

    🔔 Die schönsten Weihnachtsfilme 2022 im TV: Wir haben die Übersicht aller Sendetermine zu Weihnachten 2022 im Fernsehen!  mehr...

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Stromausfälle in Ukraine gefährden Gefängnissicherheit

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  5. „What a feeling“ Irene Cara ist tot: Trauer um „Flashdance“-Sängerin

    Fast jeder kann ihren größten Hit mitsingen: „What a feeling“, den Titelsong aus „Flashdance“. Jetzt ist Irene Cara mit nur 63 Jahren gestorben.  mehr...

  6. Moral oder Recht? Dürfen Männer auf dem Frauenparkplatz parken?

    Frauenparkplätze sind – Überraschung – Parkplätze für Frauen. Was droht Männern, wenn sie dort parken? Wir haben die Antworten für dich.  mehr...