STAND
AUTOR/IN
Patrick Seibert (Foto: SWR3)

Die Stiftung Warentest hat überprüft, ob Luftfilter im Kampf gegen das Coronavirus helfen können. Grundsätzlich ist das wohl möglich, es wird aber vor einem Restrisiko gewarnt — vor allem in größerem Räumen.

Vor einem Jahr hat die Stiftung Warentest sieben Luftreiniger getestet. Die drei Testsieger von damals wurden jetzt erneut getestet. Dabei sollte herausgefunden werden, wie gut sie Aerosole in der Atemluft filtern. Diese winzigen Tröpfchen verbreiten Coronaviren — 500 Viren sind dabei etwa so dick wie ein Haar.

Wir haben geprüft, wie gut die drei besten Luftreiniger aus test 3/2020 Aerosole filtern: Der Philips AC 2889/10 kann es am besten, auf Platz 2 liegt der Rowenta Intense Pure Air Connect PU 6080. Für Klassenzimmer sind die Luftfilter aber zu klein: https://t.co/YzXCQIQbEp

Bestes Gerät filtert Aerosole um bis zu 95 Prozent

Getestet wurden Luftreiniger der Hersteller Philips, Rowenta und Soehnle. Im Neuzustand filterten alle drei Geräte ähnlich gut. In einem Beispielraum mit 16 Quadratmetern Grundfläche und 2,50 Metern Höhe waren nach 20 Minuten die meisten Aerosolpartikel weg. Bei den Filtern von Philips und Rowenta zu 95 Prozent, bei dem Gerät von Soehnle zu 90 Prozent.

Nach einer simulierten Alterung sollten die Geräte erneut Aerosole wegfiltern. Dabei wurden deutliche Unterschiede festgestellt. Das Gerät von Philips konnte immer noch 90 Prozent der Aerosole filtern, das von Rowenta noch rund 80 Prozent, das von Soehnle jedoch nur noch 46 Prozent. Die Stiftung Warentest warnte deshalb, dass daher der Filter zur Reduzierung von Viren „weit häufiger“ gewechselt werden müssen als vorgesehen.

Luftfilter gegen Corona: Stiftung Warentest mahnt zur Vorsicht

Auch insgesamt mahnt die Stiftung Warentest beim Einsatz von Luftreinigern im Kampf gegen das Coronavirus zur Vorsicht. Ein Restrisiko bleibe besonders in größeren Räumen bestehen, heißt es. Für beispielsweise ein Klassenzimmer sei ein Luftfilter als Alternative zum Lüften daher nicht geeignet.

News-Ticker zum Coronavirus Stiko-Empfehlung: Astrazeneca-Impfstoff nur für unter 65-Jährige

Wegen der stark gestiegenen Infektionszahlen gibt es zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen in Deutschland. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Ticker.  mehr...

Berlin

Regeln bis Mitte Februar verlängert Überblick Deutschland: medizinische Masken und mehr Home-Office

Die Corona-Einschränkungen gehen bis Mitte Februar weiter. Das haben Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder beschlossen. Zudem gibt es Änderungen bei der Maskenpflicht und Arbeitgeber sollen mehr Home-Office anbieten.  mehr...

Fliegen in Zeiten von Corona Infektionsrisiko durch Klimaanlage? So verhindern Flugzeuge Viren-Verbreitung

SWR3-Reporter Nils Dampz wollte wissen, wie so ein Flug in Corona-Zeiten abläuft und ist von Frankfurt nach Berlin geflogen. Und das war eng!  mehr...

STAND
AUTOR/IN
Patrick Seibert (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Vendée Globe: Drama kurz vor dem Ziel Segler Boris Herrmann wird starker Vierter trotz Kollision mit Fischerboot

    Er war so knapp davor, eine Sensation bei der Vendée Globe zu schaffen – jetzt ist Segler Boris Herrmann im Ziel, als Vierter. Ein Zusammenstoß mit einem Fischerboot kostete ihn den Sieg.  mehr...

  2. Baden-Württemberg

    BW-Ministerpräsident: Wir sind keine Schurken Kretschmann platzt wegen Corona-Kritik im TV der Kragen

    Über die Corona-Regeln wird viel diskutiert. In einer ZDF-Sendung hat BW-Ministerpräsident Kretschmann sich jetzt über Kritik an der angeblichen Uneinigkeit der Regierungschefs in der Corona-Krise aufgeregt.  mehr...

  3. Stuttgart, Freiburg

    Corona-Lage in Baden-Württemberg Öffnung von Kitas und Grundschulen wegen Virusmutation in Kita verschoben: Wie geht es jetzt weiter?

    Eigentlich sollte gestern die Entscheidung zur Öffnung von Kitas und Grundschulen in Baden-Württemberg verkündet werden. Doch dann kam alles anders. Der Grund: In einem Freiburger Kindergarten wurden mutierte Coronaviren festgestellt.  mehr...

  4. News-Ticker zum Coronavirus Stiko-Empfehlung: Astrazeneca-Impfstoff nur für unter 65-Jährige

    Wegen der stark gestiegenen Infektionszahlen gibt es zurzeit strengere Regeln und Beschränkungen in Deutschland. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es hier im Ticker.  mehr...

  5. Berlin

    Helfen Spülungen auch bei Corona? Mundspülung oder Mundwasser? Stiftung Warentest hat eine klare Empfehlung

    Was hilft wirklich, um Karies und Zahnfleischentzündungen vorzubeugen? Stiftung Warentest hat den Test gemacht und gibt auch einen Rat zum Thema Corona.  mehr...

  6. Aichtal

    Streit mit den Nachbarn Lesbisches Paar hat sieben Hunde: Stören sich die Nachbarn wirklich nur an den Tieren?

    In Aichtal leben zwei Frauen mit sieben Hunden in einer Wohnung. Manchen Nachbarn scheint das zu stören. Beim Landratsamt Esslingen gingen Beschwerden wegen der Hunde ein. Daraufhin forderte das Amt: Vier Hunde müssen aus der Wohnung. Das Paar fühlt sich gemobbt: Liegt es wirklich an den Hunden?  mehr...