STAND
AUTOR/IN

Die Wirksamkeit des Vakzins von Biontech/Pfizer hat laut Studiendaten aus Israel deutlich nachgelassen. Die Daten zeigten, dass der Impfstoff nur noch zu 64 Prozent vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schütze.

Grund für den geringeren Schutz der Corona-Impfung sei vermutlich die aggressivere Delta-Variante, die sich in Israel in den vergangenen Wochen stark ausgebreitet hat.

Gleichzeitig betonten die Behörden, dass eine Impfung alles andere als unnütz sei. Denn der Biontech/Pfizer-Impfstoff verhindere zu 93 Prozent eine schwere Erkrankung und einen Krankenhausaufenthalt.

Studie: Statt 90 Prozent nur noch 64 Prozent Schutz vor Corona-Infektion

Das Gesundheitsministerium in Jerusalem verweist darauf, dass die Datenlage noch begrenzt sei, die Studie vorläufig. Dennoch: Noch vor ein paar Monaten hieß es, dass der Impfstoff von Biontech/Pfizer zu über 90 Prozent vor einer Ansteckung schützt. Jetzt sind es laut Israel nur noch 64.

Ärztinnen und Ärzte diskutieren nun darüber, wie es weitergehen soll. Die einen fordern strengere Regeln und eine konsequente Durchsetzung der bestehenden Regeln wie der Maskenpflicht in Innenräumen. Andere Expertinnen und Experten warnen vor Panik und verweisen auf die Belegung der Intensivstationen mit Covid-Patienten. Die Zahl der schwer Erkrankten ist in Israel weiterhin sehr niedrig.

Delta-Variante in Israel: Vor allem jüngere Menschen sind infiziert

Die israelische Regierung hatte vor Wochen zeitweise praktisch alle Corona-Regeln aufgehoben. Doch auch dort breitet sich das Virus trotz hoher Impfquote wieder aus. Am Sonntag wurden laut Gesundheitsministerium 334 Personen positiv getestet. Zuletzt wurden Anfang April mehr als 300 Corona-Neuinfektionen an einem Tag festgestellt. Der größte Teil der Neuinfektionen steht im Zusammenhang mit der Delta-Variante, viele der Infizierten sind jüngere Menschen.

Sommer in Gefahr? Delta-Variante des Coronavirus breitet sich weiter aus

Die hochansteckende Mutation des Coronavirus sorgt für Bedenken, ob nicht auch eine vierte Welle kommen wird. Wir haben mit einem Virologen darüber gesprochen.  mehr...

Israel gilt wegen seiner erfolgreichen Impfkampagne als Vorzeigeland im Kampf gegen das Coronavirus. Von rund 9,3 Millionen Einwohnern haben 5,7 Millionen Menschen die erste Impfung erhalten, davon sind 5,2 Millionen vollständig geimpft. Dies entspricht 56 Prozent der Bevölkerung.

News-Ticker zum Coronavirus Söder: Testpflicht bei Einreise schon ab 1. August

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen steigt weiter leicht an. Im Moment gibt es aber noch überall weitreichende Lockerungen. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es im Corona-Ticker.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR3 Nachrichten (Foto: SWR3)

Radionachrichten 28. Juli, 02:00 Uhr - SWR3 Nachrichten

Dauer

Meistgelesen

  1. Rhauderfehn

    Zigtausende Biker folgen Twitter-Aufruf Todkranker Kilian (6) hat einen letzten Wunsch: viele Motorräder, viel Lärm

    Kilian ist sechs Jahre alt und hat nicht mehr viel Zeit. Doch Kilian steht auf Motorräder und liebt den Krach, den sie machen. Jetzt haben sich tausende Biker zusammengetan, um ihm den vielleicht letzten Wunsch zu erfüllen.  mehr...

  2. Leverkusen

    Explosion in Sonderabfallverbrennungsanlage Chempark Leverkusen: Zweites Todesopfer geborgen

    Eine Explosion im Chempark Leverkusen hat am Dienstagmorgen die ganze Stadt erschüttert. Es gibt bislang mindestens zwei Tote, fünf Vermisste und 31 Verletzte.  mehr...

  3. Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

    Live-Ticker zum Hochwasser Betrüger leiten Soforthilfe auf ihr Konto um

    Hochwasser in Deutschland: Die Bergungsarbeiten in den schwer getroffenen Regionen in NRW und Rheinland-Pfalz laufen auf Hochtouren, während immer noch Menschen vermisst werden.  mehr...

  4. Großostheim

    Wohl tragischer Unfall bei Aschaffenburg Junge Frau bleibt in Altkleidercontainer stecken und stirbt

    Es klingt kurios: Menschen bleiben in Altkleidercontainern stecken und sterben. Doch das passiert leider immer wieder. So wie jetzt beim tragischen Unfall einer 25-Jährigen in der Nähe von Aschaffenburg.  mehr...

  5. Deutschland

    Spenden & helfen SWR3Land hilft – digitale Pinnwand für Hochwasser-Nothilfe

    Die Überschwemmungen haben viele hart getroffen – manche haben sogar alles verloren, was sie hatten. Aber SWR3Land hält zusammen! Viele wollen helfen – das könnt ihr tun.  mehr...

  6. News-Ticker zum Coronavirus Söder: Testpflicht bei Einreise schon ab 1. August

    Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei den Corona-Neuinfektionen steigt weiter leicht an. Im Moment gibt es aber noch überall weitreichende Lockerungen. Alle aktuellen Entwicklungen gibt es im Corona-Ticker.  mehr...