STAND
AUTOR/IN
Christian Kreutzer
Christian Kreutzer (Foto: SWR3)

Sucharit Bhakdi galt als Ikone radikaler Gegner der staatlichen Corona-Maßnahmen und Verbreiter von Falschinformationen. Jetzt wird er auch wegen antisemitischer Aussagen angeklagt.

Konsequent hat Bhakdi seine Zuhörer mit Falschinformationen über Impfrisiken gefüttert. Mehrere seiner Thesen zu der Pandemie wurden von Experten als irreführend oder sogar falsch eingeordnet. Hier unser Faktencheck dazu:

Bhakdi-Behauptung: Juden „haben das Böse gelernt und umgesetzt“

Jetzt hat die Generalstaatsanwaltschaft Schleswig-Holsteins den umstrittenen Mikrobiologen und Autor wegen Volksverhetzung angeklagt. Sie wirft ihm vor, er habe in einem Interview im April 2021 im Zusammenhang mit kritischen Äußerungen über die Impfpolitik Israels mit generalisierenden Aussagen auch gegenüber in Deutschland lebenden Jüdinnen und Juden zum Hass aufgestachelt. Er habe Juden als religiöse Gruppe böswillig verächtlich gemacht.

Bhakdi hatte in dem Interview behauptet, die im Dritten Reich aus Deutschland geflüchteten Juden hätten ihr Land „in etwas verwandelt, das noch schlimmer sei, als Deutschland war“. Er fügte die Aussage hinzu: Das „Schlimme an den Juden ist, dass sie gut lernen“. Sie hätten „das Böse gelernt und umgesetzt“. Deshalb sei Israel jetzt „die lebende Hölle“.

Bhakdi sprach in Sachen Impfstoffen von „zweitem Holocaust“

In diesen – sich allgemein auf alle Juden beziehenden – Aussagen hatte die Staatsanwaltschaft Kiel keine strafbare Volksverhetzung gesehen. Das Verfahren war zunächst eingestellt worden. Jetzt hat es die Generalstaatsanwaltschaft wieder aufgenommen.

Sie wirft Bhakdi außerdem vor, er habe bei einer Wahlkampfveranstaltung am 24. September 2021 in Kiel eine Rede gehalten, in der er von der Zulassung von Covid-19-Impfstoffen in Zusammenhang mit einem „Endziel“ sprach. Er habe von einem zweiten Holocaust gesprochen, wodurch das Schicksal von Jüdinnen und Juden unter der NS-Herrschaft verharmlost worden sein soll.

Bhakdi unterrichtete Hygiene-Kunde in Mainz

Die Staatsanwaltschaft Kiel hatte das Ermittlungsverfahren gegen Bhakdi zunächst eingestellt. Später nahm es die Generalstaatsanwaltschaft wieder auf. Das Verfahren soll am Amtsgericht Plön verhandelt werden.

Bhakdi war Professor für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene in Mainz. Mehrere seiner Thesen zur Covid-Pandemie wurden von Experten – etwa seines ehemaligen Instituts an der Universität Mainz – als irreführend oder falsch eingeordnet. Sein Buch „Corona Fehlalarm?“ war eines der meistverkauften Sachbücher des Jahres 2020. Auch im Sender Servus-TV war er lange regelmäßig zu Gast.

STAND
AUTOR/IN
Christian Kreutzer
Christian Kreutzer (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Das ändert sich jetzt alles Neu im Oktober: Mindestlohn, Gas, Maskenpflicht

    Neuer Monat, neue Regelungen: Was es ab Oktober für wichtige Änderungen gibt, haben wir hier für euch zusammengefasst.  mehr...

  2. Flut im Ahrtal Videos aus Hubschrauber setzen Innenminister Lewentz unter Druck

    Schockierende Videos der Polizei aus der Flutnacht im Ahrtal sind aufgetaucht. Die Öffentlichkeit darf sie noch nicht sehen. Nun wird ermittelt: Wer wusste wann von den Videos?  mehr...

    NOW SWR3

  3. Kreis Neuwied

    Keine Anhalter mitnehmen Neuwied: Menschen durch Schüsse verletzt, keine Gefahr mehr

    Der Großeinsatz der Polizei im Kreis Neuwied ist beendet. Die Beamten hatten große Teile des Ortes abgeriegelt.  mehr...

    PLAY SWR3

  4. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine und seine Folgen Ukraine stellt Antrag auf schnelleren Nato-Beitritt

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.  mehr...

  5. Gasumlage ist vom Tisch Bundesregierung beschließt Gaspreisbremse

    Die Bundesregierung will die hohen Gaspreise durch Subventionen in Milliardenhöhe begrenzen. Verbraucher sollen außerdem nun doch nicht Gasimporteure bezuschussen.  mehr...

    PUSH SWR3

  6. „Time is Brain“ Warum immer mehr junge Menschen einen Schlaganfall erleiden

    Das Alter für Schlaganfälle verschiebt sich: Immer häufiger sind auch junge Menschen betroffen. „Schlaganfall, ich? Jetzt schon?“ Was sind Risikofaktoren und wie reagierst du im Zweifel?  mehr...

    NOW SWR3