STAND
AUTOR/IN

Vor der griechischen Insel Lesbos ist am Montagmorgen ein Flüchtlingsboot gesunken – dabei ist ein kleines Kind ertrunken. Tausende Migranten versuchen, aus der Türkei nach Griechenland überzusetzen.

Türkei öffnet Grenzen in die EU (Foto: picture alliance/Darko Bandic/AP/dpa)
Die griechische Polizei schoss mit Tränengas auf die Migranten aus der Türkei. picture alliance/Darko Bandic/AP/dpa

An der türkisch-griechischen Grenze warten tausende Migranten darauf, dass sie in die EU einreisen dürfen. Griechische Sicherheitskräfte halten die Menschen allerdings zurück – unter anderem auch mit Tränengas.

Viele Flüchtlinge versuchen auch, mit Booten aus der Türkei nach Griechenland überzusetzen. Dabei ist ein kleines Kind ums Leben gekommen, es ertrank auf dem Weg auf die griechische Insel Lesbos. 46 Menschen wurden gerettet, zwei kamen ins Krankenhaus.

Insgesamt versuchen seit dem Wochenende etwa 10.000 Migranten über den Landweg nach Griechenland zu kommen. Der Türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte vergangene Woche gesagt, sein Land werde keine Flüchtlinge mehr aufhalten, die die Grenzen zur EU erreichen wollen.

Frontex in Bereitschaft

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ist über die Lage an den EU-Außengrenzen besorgt. Höchste Priorität sei, Griechenland und Bulgarien zu unterstützen, schrieb von der Leyen auf Twitter. Nach Angaben der Nachrichtenagentur AFP schickt die EU-Grenzschutzbehörde Frontex Personal und Ausrüstung nach Griechenland. Demnach hatte die griechische Regierung um Verstärkung gebeten.

Erdogan: Gelder kommen zu langsam an

Türkei öffnet EU-Grenzen für Flüchtlinge (Foto: picture alliance/Michael Varaklas/AP/dpa)
Flüchtlinge aus der Türkei kommen in Griechenland an. picture alliance/Michael Varaklas/AP/dpa

Die Öffnung der Grenze seitens der Türkei wäre ein dramatischer Bruch mit der bisherigen Politik: In einem Abkommen von 2016 hatte die Türkei zugestimmt, Flüchtlinge in Richtung Europa zurückzuhalten im Austausch für finanzielle Hilfe. Ankara hat der EU aber wiederholt vorgeworfen, sie halte sich nicht an das Abkommen.

Die Gelder für die Türkei zur Unterstützung der Flüchtlinge kämen zu langsam an, so Erdogan zur Begründung. Er habe Bundeskanzlerin Angela Merkel darum gebeten, dass die Mittel direkt an die türkische Regierung übermittelt werden.

Die Türkei hat in den vergangenen Jahren 3,7 Millionen Flüchtlinge aus dem syrischen Bürgerkrieg aufgenommen, hinderte sie bisher aber an der Weiterreise nach Europa. Grundlage ist ein Abkommen mit der EU im Zuge der Flüchtlingskrise von 2015/2016, als Hunderttausende Menschen vor allem aus Syrien und dem Irak nach Europa geströmt waren.

STAND
AUTOR/IN
  1. „Dachte, dass es Covid nicht gibt“ Fitness-Influencer glaubte nicht an Corona – jetzt ist er daran gestorben

    Der 33-jährige Influencer Dmitriy Stuzhuk glaubte nicht an Corona und die Pandemie. Doch dann wurde er im Urlaub plötzlich krank. Diagnose: Covid-19. Jetzt ist der Ukrainer tot.  mehr...

  2. Neue Corona-Regeln Pandemiestufe 3 in Baden-Württemberg: Diese Maßnahmen gelten jetzt

    Bundesweit infizieren sich immer mehr Menschen mit dem Coronavirus. In Baden-Württemberg wurde ein kritischer Wert überstiegen. Ab Montag gilt deswegen die Pandemiestufe 3. Was bedeutet das und welche Maßnahmen gibt es dann?  mehr...

  3. Husten, schnupfen, Covid? Corona, Grippe oder Erkältung – Symptome und Unterschiede

    Mit einem Schnupfen auf die Arbeit? Im Herbst fast normal. Denn jetzt beginnt die Grippe- und Erkältungssaison. Dann beginnt das Husten – ist es also doch Covid-19? Hier erfährst du, wie sich die Krankheiten unterscheiden und was du tun kannst.  mehr...

  4. Informationen zum Coronavirus Corona-Karten: Wie viele sind infiziert, wie viele wieder gesund?

    Wie viele Menschen wurden positiv auf Corona getestet? Und wie genau ist die Lage in Deutschland? Hier findest du Karten, die ständig aktualisiert werden.  mehr...

  5. Trotz Corona Wo finden 2020 in SWR3Land Weihnachtsmärkte statt?

    Keine Weihnachtsmärkte wegen Corona? Zum Glück doch! Aber dieses Jahr ist alles etwas anders. Die Kollegen von DASDING haben für euch gecheckt, ob, wo und wie Weihnachtsmärkte in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz in diesem Jahr stattfinden.  mehr...

  6. Große Suchaktion Nach Zelt-Ausflug: Zwei Jugendliche im Odenwald spurlos verschwunden

    Sie waren mit Freunden zelten – jetzt sind sie spurlos verschwunden: Im Odenwald werden zwei junge Männer gesucht. Die Einsatzkräfte gehen von einer hilflosen Lage aus.  mehr...