STAND
AUTOR/IN
Björn Widmann
Björn Widmann (Foto: SWR3)

In Bad Mergentheim ist ein Jugendlicher auf eine Rentnerin losgegangen – wohl ohne Grund. Die Frau hat den Angriff nicht überlebt.

In Bad Mergentheim in Baden-Württemberg hat ein 14 Jahre alter Jugendlicher eine Rentnerin vom Fahrrad gestoßen. Die 78 Jahre alte Frau ist im Krankenhaus an ihren schweren Kopfverletzungen gestorben.

Jetzt sitzt der 14-jährige Verdächtige in Untersuchungshaft. Dem Jugendlichen wird Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen, hat die Polizei mitgeteilt. Am Donnerstag wurde der Teenager einem Haftrichter vorgeführt – der schickte den Jungen in Haft.

+++ UPDATE: Jugendlicher in Haft +++ Nachdem eine 78-Jährige nach einem Angriff durch einen 14-Jährigen am Montag in #BadMergentheim verstarb, wird dem Jugendlichen Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen. Die Ermittlungen dauern an. Zur Mitteilung: https://t.co/C7vBoKQ0n3 https://t.co/P73ExHb2GB

Teenager schubst Rentnerin vom Fahrrad

Zeugen haben den Angriff am Montagabend beobachtet und der Polizei erzählt, wie alles passiert ist. Der Teenager sei zuerst auf der anderen Straßenseite gewesen. Dann sei er plötzlich auf die Radfahrerin zugelaufen und habe die Frau vom Fahrrad gestoßen.

Zwar sei der Junge nach seinem Angriff auf die Rentnerin weggerannt, die Polizei fand ihn aber kurz darauf am Bahnhof von Bad Mergentheim und nahm ihn fest. Er sei danach erst einmal an Angehörige übergeben worden, hieß es von der Polizei. Trotzdem suchen die Ermittler weiter nach Zeugen, die die Tat beobachtet haben.

+++ ZEUGENAUFRUF +++ Ein 14-Jähriger steht im Verdacht eine 78-Jährige am Montag in Bad Mergentheim von ihrem Fahrrad gestoßen zu haben, wodurch diese sich schwerste Verletzungen zuzog. Hinweise an die Kripo unter ☎️ 09341 810. Zur Mitteilung: https://t.co/3DxLRCv6J2 https://t.co/OrPCyNrsgi

Mutmaßlicher Täter ist polizeibekannt

Der mutmaßliche Täter ist für die Polizei kein unbeschriebenes Blatt. Gegen ihn laufen noch mehrere Verfahren. Laut Staatsanwaltschaft steht er im Verdacht, Anfang vergangenen Jahres zusammen mit jemandem eine schwere Körperverletzung begangen zu haben. Außerdem soll er auch 2022 Eigentumsdelikte begangen haben.

Dass Täter und Opfer sich gekannt haben, darüber hat die Staatsanwaltschaft keine Infos. Auch der Grund, warum der Teenager auf die Frau losgegangen ist, sei „vollkommen unklar“: „Nach unserer derzeitigen Kenntnis gehen wir von einem grundlosen Angriff aus“, sagte ein Sprecher.

Die Menschen in Bad Mergentheim sind nach der Tat schockiert. „Es ist furchtbar, dass so etwas passiert“, hat ein Einwohner der Deutschen Presse-Agentur gesagt. Und auch er fragt sich, was den 14-Jährigen zu der Tat getrieben haben könnte.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Björn Widmann
Björn Widmann (Foto: SWR3)

Meistgelesen

  1. Schweres Erdbeben bei Gaziantep Mehr als 1.000 Tote bei Katastrophe in der Türkei und Syrien

    Es waren womöglich die stärksten Beben in der Region seit Jahrzehnten. Selbst die Nachbeben waren schwerer als gewöhnlich. Jetzt bietet Rivale Griechenland der Türkei seine Hilfe an.

    Die Morningshow SWR3

  2. Frankfurt an der Oder

    „Der Gott des Bankrotts“ Hat der Polizeiruf seine Bewertung verdient? Sagt uns eure Meinung!

    Ein ungleiches Paar: Kommissar Ross muss auch nach dem Abschied von Raczek nicht alleine ermitteln. Sein Übergangskollege geht einigen allerdings gehörig auf die Nerven.

  3. „Es ist einfach krank“ Squid Game „grausam“: Vorwürfe gegen Realityshow zu Netflix-Serie

    Manipulation, unmenschliche Bedingungen und verletzte Teilnehmer: Die Bedingungen am Set der Netflix-Realityshow „Squid Game“ seien unmenschlich, so der Vorwurf einiger Teilnehmer.

  4. Grammy-Verleihungen in Los Angeles Erste trans* Frau erhält Preis, Beyoncé steigt in den Grammy-Himmel auf

    Die Kölnerin Kim Petras und der Brite Sam Smith sind bestes Pop-Duo. Superstar Beyoncé hat jetzt mehr Grammys gewonnen als jeder andere Künstler. Auch die SWR Big Band gewann einen Grammy.

    Die Morningshow SWR3

  5. Die fetten Events mit den angesagtesten Stars SWR3-Ticketalarm: Karten gewinnen und Konzerte & Festivals erleben!

    Rock am Ring oder Campus Festival. Hier mitmachen und die letzten Tickets for free bekommen.

    Die Morningshow SWR3

  6. Liveblog: Der Krieg in der Ukraine Erster Leopard-Panzer aus Kanada trifft in Polen ein

    Russland versucht weiter, die Ukraine einzunehmen. Der Krieg hat auch Auswirkungen auf Europa und die ganze Welt. Alle Infos dazu.