Stand
AUTOR/IN
Lea Kerpacs
Lea Kerpacs: Website-Redakteurin bei SWR3
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun
Ferdinand Vögele
Ferdinand Vögele
Isabel Gebhardt
Isabel Gebhardt

Die Sängerin starb am Mittwoch in der Schweiz – das gab ihr Sprecher bekannt. Hits wie „What's Love Got To Do With It“ oder „The Best“ machten sie weltbekannt. Wegbegleiter wie Thomas Gottschalk erinnern sich an sie.

Die Musik-Ikone ist nach langer Krankheit in ihrem Haus in der Schweiz gestorben. Das teilt ihr Sprecher mit. Die 83-Jährige sei friedlich eingeschlafen. Beigesetzt werde sie in einer privaten Zeremonie mit ihren engen Freunden und der Familie.

Tina Turner ist tot – große Trauer um die Sängerin

Auf ihrem Instagram-Profil heißt es unter einem offiziellen Schwarz-Weiß-Foto:

Mit großer Trauer geben wir den Tod von Tina Turner bekannt. Mit ihrer Musik und ihrer grenzenlosen Leidenschaft für das Leben hat sie Millionen von Fans auf der ganzen Welt verzaubert und die Stars von morgen inspiriert. Heute nehmen wir Abschied von einer lieben Freundin, die uns allen ihr größtes Werk hinterlässt: ihre Musik. Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrer Familie. Tina, wir werden dich sehr vermissen.

Nachruf auf Tina Turner von SWR3-Musikredakteur Dirk Scherer

Tina Turner war eine der prägendsten weiblichen Stimmen des Soul und Pop über Jahrzehnte, Tina Turner verkaufte alleine in Deutschland über 6 Millionen Alben, weltweit über 200 Millionen Tonträger. Dirk Scherer aus der SWR3 Musikredaktion über das Leben von Tina Turner:

Logo SWR3

Nachruf von SWR3-Musikredakteur Dirk Scherer Tina Turner ist tot – Nachruf auf eine musikalische Powerfrau

Dauer

Tina Turner war eine der prägendsten weiblichen Stimmen des Soul und Pop über Jahrzehnte, Tina Turner verkaufte alleine in Deutschland über 6 Millionen Alben, weltweit über 200 Millionen Tonträger. Dirk Scherer aus der SWR3-Musikredaktion über das Leben von Tina Turner:

SWR3-Musikexperte Matthias Kugler: Tina Turner war auf der Bühne voller Energie!

Gerade an solch traurigen Tagen berührt es Musikfans besonders, wenn sie sagen können: „Ja, ich hab diese Legende schon live auf der Bühne gesehen“. Und unser Musikexperte Matthias Kugler hat Tina Turner natürlich schon bei einem Konzert erlebt. Zuletzt auf ihrer Abschiedstournee 2009 in Köln. Ihn hat die Kraft und Energie der damals 69-jährigen Musikerin, die sie bei der Show ausstrahlte, tief beeindruckt! Über zwei Stunden lang hatte sie perfekt performt und ein wirkliches Feuerwerk für die Fans abgeliefert, erinnert sich Matthias.

Matthias Kugler

Nachrichten SWR3-Musikexperte Matthias Kugler: Tina Turner hatte so viel Energie auf der Bühne

Dauer

Er hat sie auf ihrer Abschiedstournee in Köln gesehen und war tief beeindruckt von ihrem Auftritt! SWR3-Musikexperte Matthias Kugler blickt zurück auf die Show von Tina Turner

Ich erinnere mich an die Energie und die Power, die sie versprüht hat. Natürlich hatte sie mit 69 Mini Rock und High Heels an und bewegte sich damit als wären das Turnschuhe und als hätte sie nie etwas anderes getragen!

Tina Turner ist nach langer Krankheit gestorben

2016 wurde bei Tina Turner Darmkrebs diagnostiziert. 2017 kam es zu einer Nierentransplantation. Seit den 1990ern lebte sie am Zürichsee in der Schweiz mit ihrem deutschen Partner Erwin Bach. Turner hat sogar die Schweizer Staatsbürgerschaft angenommen.

Tina Turners Hits haben Legendenstatus

Mit Hits wie „What's Love Got To Do With It“, „Private Dancer“ und „The Best“ begeisterte Turner die Menschen weltweit. 2009 zog sie sich nach ihrer Abschiedstournee zurück. Ab da folgten nur noch ein Buch und ein Musical. 2021 wurde sie erst in die „Rock & Roll Hall Of Fame“ in den USA aufgenommen.

What's Love Got To Do With It – Tina Turner

Die größten Hits und ihre Geschichte What's Love Got To Do With It – Tina Turner

Dauer

1984 gelingt Tina Turner mit ihrem Hit What's Love Got To Do It ein grandioses Comeback.

Jahrzehntelang hat Tina Turner mit ihren Songs zahlreiche Menschen tagtäglich begleitet. Ihre Stimme und ihre Hits werden für immer weiterleben. Das sind die Songs der Musik-Ikone, die niemals vergessen werden:

R.I.P. Tina Turner: Fans zeigen sich betroffen

Tina Turners Tod bewegt viele Menschen. Ihre Texte und ihre Stimme haben sie geprägt. Hier teilen sie ihre Trauer:

Hat mich mit ihrer großartigen Musik, mit ihrer grandiosen Stimme und ihrer starken Persönlichkeit durch meine Jugend begleitet. RIP Tina Turner.

R.I.P. eine der ganz großen der Musikwelt, unvergessen ihre Hits und ihre Bühnenshow. Selten so eine Energiegeladene Musikerin erlebt.

Das macht mich sehr traurig. Wir haben Tina in vier Konzerten live erlebt und waren jedesmal begeistert. Eine tolle Sängerin und eine starke Frau. Ihre Musik bleibt uns. RI.P. 😢😢😢

Simply the best! Jetzt rockst Du das Paradies. 

Thomas Gottschalk erinnert sich an Tanz mit Tina Turner

Auch viele Stars nehmen Abschied von der Sängerin. Darunter zum Beispiel Thomas Gottschalk. Auf Instagram schrieb der Moderator:

Sie war eine Powerfrau. Eine der ersten und eine der letzten!

Thomas Gottschalk und Tina Turner verbindet viel. Bereits seit den 60ern kennt er sie als Musikerin. Später als Showmaster stand er dann immer wieder mit ihr auf der Bühne. Im Interview mit SWR3 verrät Thomas Gottschalk seine ganz persönlichen Erinnerungen an die große Sängerin!

2011: Thomas Gottschalk spricht mit Tina Turner bei „Ein Herz für Kinder“.

Nachrichten Thomas Gottschalk bei SWR3 zum Tod von Tina Turner

Dauer

Er hat sie gekannt und stand mehrfach mit ihr auf der Bühne. Das sagt Showmaster Thomas Gottschalk zum Tod von Tina Turner.

Turner und Gottschalk hatten sich unter anderem bei der Show „Wetten, dass..?“ getroffen. Gottschalk erinnerte in seinem Post an ihren Auftritt im Jahr 1996 als sie zusammen einen Wiener Walzer tanzten.

So nehmen Mick Jagger, Alicia Keys und Co. Abschied!

Auch Sänger Mick Jagger hat sich auf Instagram von Tina Turner verabschiedet. Er postete mehrere Fotos von ihr und schrieb:

Ich bin so traurig über den Tod meiner wundervollen Freundin Tina Turner. Sie war wirklich eine enorm talentierte Künstlerin und Sängerin. Sie war inspirierend, warm, lustig und großzügig. (...) Sie hat mir so viel geholfen, als ich jung war, und ich werde sie nie vergessen.

Soulstar Alica Keys feiert Tina Turner als Kämpferin. „Was für eine Frau, was für ein Leben, was für eine Kämpferin!!!“, schrieb die Sängerin auf Instagram. Dazu postete sie ein Foto, das sie bei einer Gruppenumarmung mit Turner, Talkmasterin Oprah Winfrey und Schauspielerin Halle Berry zeigt. Dazu kommentierte sie: „An dem Tag, an dem ich Dich getroffen habe, Ms. Tina, konnte ich nicht glauben, dass ich in der Gegenwart Deiner Größe stand!!“

Die Lieder, die du sangst, haben uns Mut gegeben, hervorzutreten und ganz wir selbst zu sein. Du bist eine wilde Kraft als Frau und Künstlerin!

Musiker Bryan Adams dankte der Sängerin für „die Inspiration für Millionen Menschen in aller Welt“, denen sie ihre Stimme geschenkt habe. Model Naomi Campbell schrieb auf Instagram:

Ruhe in Frieden und Kraft DIE KÖNIGIN, LEGENDE, IKONE. Es wird nie wieder eine andere geben.

Dazu postete die 53-Jährige weinende Smileys und ein gebrochenes Herz. Auch das Weiße Haus hat auf den Tod der Rock-Legende reagiert. Elton John veröffentlichte auf Instagram ein Foto, das ihn bei einer Umarmung mit Tina Turner zeigt. „Wir haben eine der aufregendsten und elektrischsten Performerinnen der Welt verloren“, schrieb er, vergaß dabei aber den Buchstaben „l“ im englischen Wort „world“. Turner sei eine absolute Legende gewesen – auf Aufnahmen und auf der Bühne.

Biden und Obama trauern um Tina Turner

US-Präsident Joe Biden nannte die Sängerin in einer Mitteilung ein Talent, das es nur einmal in einer Generation gebe. Auch ihre persönliche Stärke sei bemerkenswert gewesen. „Widrigkeiten und sogar Missbrauch überwindend, baute sie eine Karriere für die Ewigkeit und ein Leben und ein Vermächtnis auf, das ganz ihr gehörte“, hieß es. Auch sein Vorgänger Barack Obama meldete sich zu Wort. Auf Twitter schrieb der Ex-US-Präsident:

Tina war roh. Sie war kraftvoll. Sie war unaufhaltsam. Und sie war ganz sie selbst – sprach und sang ihre Wahrheit durch Freude und Schmerz; Triumph und Tragödie.

Tina Turner was raw. She was powerful. She was unstoppable. And she was unapologetically herself—speaking and singing her truth through joy and pain; triumph and tragedy. Today we join fans around the world in honoring the Queen of Rock and Roll, and a star whose light will never… pic.twitter.com/qXl2quZz1c

Ein Kondolenzbuch für Tina Turner

Welche Momente verbindet ihr mit Tina Turner? Erzählt es uns in den Kommentaren. Hier ist Raum für eure Erinnerungen und eure ganz persönliche Anteilnahme.

Unsere Quellen

Transparenz ist uns wichtig! Hier sagen wir dir, woher wir unsere Infos haben!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Meistgelesen

  1. Passt auf euch auf Unwetter & Hochwasser: Pegelstände „beginnen zu sinken“

    In SWR3Land regnete es heftig. Teilweise mit Überschwemmungen – in einigen Regionen wurde evakuiert. Hier könnt ihr die Lage für BW, RLP und das Saarland checken.

    LUNA SWR3

  2. Viraler Zungenbrecher „Barbaras Rhabarberbar“ – hört hier Teil 2 des viralen Hits an!

    Der erste Teil eines Zungenbrecher-Songs ging überraschend im Internet viral. Jetzt haben die beiden eine Fortsetzung nachgelegt – und die ist mindestens genauso groovy.

  3. Papperlapapp, knorke, Firlefanz Eines dieser 10 Wörter könnte „Boomer-Wort“ des Jahres werden!

    Jedes Jahr wird das Jugendwort des Jahres gewählt – aber Jugendliche kennen es meistens nicht mal. Schluss mit dem Firlefanz! Jetzt wählen die Jungen das „Boomer-Wort“ des Jahres. Hier lesen, welche Wörter dabei sind.

  4. Klinik-Atlas soll Aufschluss geben Der neue Klinik-Atlas ist da! Was bringt mir das als Patient?

    Welches Krankenhaus eignet sich am besten für meine Kreuzband-OP? In welcher Klinik ist man routiniert mit der Hautkrebs-Behandlung? Solche Fragen soll der neue Klinik-Atlas beantworten.

  5. Kurze Frage, kurze Antwort Deshalb kriegen wir Kopfschmerzen, wenn das Wetter wechselt

    Du kennst das vielleicht auch: Das Wetter wechselt plötzlich und man bekommt Kopfschmerzen. Aber liegt es wirklich am Wetter? Hier kommt die Antwort!